19. September

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche


Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember
1. | 2. | 3. | 4. | 5. | 6. | 7. | 8. | 9. | 10. | 11. | 12. | 13. | 14. | 15. | 16. | 17. | 18. | 19. | 20. | 21. | 22. | 23. | 24. | 25. | 26. | 27. | 28. | 29. | 30.

Der 19. September in der Geschichte.

Ereignisse

  • 1993: Nur 4 700 Zuschauer sahen am Alsenweg die Trainer-Premiere von Valentin Herr, der nach der 0:1-Niederlage in Meppen die Nachfolge von Jürgen Sundermann antrat. Nach 66. Minuten liegt Waldhof gegen Hansa Rostock mit 0:3 zurück, erkämpft sich aber noch ein 3:3.
  • 1975: Durch Beschluss der Mitgliederversammlung wurde der Vereinsname in "SV Chio Waldhof 07" geändert. Auf den Zusatz "SV" war bei der Umbenennung 1972 verzichtet worden, weil man sicherstellen wollte, dass im Hinblick auf den Sponsor "Chio Chips" in den Medien der Name "Chio" genannt wurde. Des weiteren wurde das Präsidium neu gewählt. Carlo von Opel wurde dabei wiedergewählt, Vizepräsident wurde Wilhelm Grüber, gleichzeitig Präsidiumsmitglied für die Geschäftsführung. Die weiteren Mitglieder: Walter Klos (Finanzen), Heinz Wetzel (Lizenzspieler), Richard Wirth (Sport), Arthur Fieger (Ältesten- und Ehrenrat), Wilhelm Schwaab (ohne Geschäftsbereich).

Historische Spiele am heutigen Datum

Geboren

  • heute sind uns keine Geburtstage bekannt

Gestorben

Bilder




Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 18.000 Artikel