Hauptseite

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche


 

G Korte Home2.png
Logo home.png
Conrad home.png


Wikiwaldhof logo.jpg
Herzlich Willkommen bei WikiWaldhof (www.wikiwaldhof.de)
Bannerwiki.jpg


WikiWaldhof ist ein Projekt zum Aufbau einer Sammlung von der gesamten Biografie des SV Waldhof Mannheim 07 in Verbindung mit Bildern und Referenzen sowie Literatur. Der größte Teil der "nicht-Waldhof-Seiten" wurden von Wikipedia, der freien Enzyklopädie. entnommen

Jeder ist herzlich eingeladen mitzuhelfen – eine Übersicht
Crystal kdmconfig.png Autor werden
Crystal Clear action spellcheck.png Neuen Artikel anlegen
Crystal Clear app package settings.png Seite bearbeiten
Nuvola apps kghostview.png Listen & Tabellen
Crystal Clear app kword.png Formeln & Zeichen
Crystal Clear app mydocuments.png Vorlagen
  
Icon apps query.png Hilfeseiten
Exquisite-khelpcenter.png Fragen stellen
Crystal kdmconfig.png Listen, Kategorien, Artikeltitel
Nuvola apps bookcase.png Mitmachen als Leser
Crystal Clear app package settings.png Formatierung
Crystal Clear app voice-support.png Wichtige Diskussionen
  


Anmelden und loslegen !!!


Für den Fall, dass Ihr Euch doch nicht gleich selber an die Bearbeitung traut, könnt Ihr uns Informationen, Korrekturen usw. auch per Mail schicken.

Die Version von WikiWaldhof wurde am 24. Juli 2007 gestartet und würde sich freuen, wenn sie mit reichen und nützlichen Inhalten gepflegt wird. Insgesamt gibt es 177.286 Seitenbearbeitungen seit WikiWaldhof eingerichtet wurde. Gute Autorinnen und Autoren sind stets willkommen.


Alle Waldhof-Fans sowie sonstige Interessenten die dieses Projekt unterstützen wollen, finden auf der Seite WikiWaldhof eine kurze Erläuterung zu den Zielen sowie der Arbeitsweise dieses Projekts und unter Hilfe alles im Detail. Dabei müsst ihr euch zunächst gar nicht so sehr um Einzelheiten der Formatierung oder Kategoriezuordnungen kümmern, Hauptsache es kommen erst einmal Inhalte rein. Alles weitere lässt sich auch später noch verfeinern.


aktuelle Seitenzahl: 22.040 und 7.642 Dateien '
Paypal.png
Über dieses Bild


Wald log.png
3. Fußball-Liga 2019-2020
Svwaldhof.png
Artikel des Tages - Was macht ...
Hans Eberhardt

Hans Eberhardt ( * 9. Juni 1919 (100 Jahre); † 3. Januar 2006) war ein ehemaliger deutscher Fußballspieler.

Karriere

Eberhardt bestritt für den SV Waldhof Mannheim als Stürmer zunächst von Januar 1939 bis August 1940 Punktspiele in der Gauliga Baden, in einer von zunächst 16, später auf 23 Gauligen zur Zeit des Nationalsozialismus als einheitlich höchste Spielklasse im Deutschen Reich. Er trug in der Rückrunde der Saison 1938/39 zur Gaumeisterschaft Baden sowie am Ende der Folgesaison, in der die Gauliga Baden in drei Gruppen aufgeteilt war, zur Meisterschaft in der Gruppe Nordbaden, wie auch zur Gaumeisterschaft Baden, aus der sich anschließenden Endrunde, bei. Aufgrund des Erfolges nahm er an der Endrunde um die Deutsche Meisterschaft teil und kam in den beiden Spielen um Platz 3 zum Einsatz. Da die erste Begegnung mit dem SK Rapid Wien am 21. Juli mit dem Ergebnis von 4:4 nach Verlängerung – ein Tor steuerte er bei – keinen Sieger hervorgebracht hatte, wurde diese Begegnung eine Woche später wiederholt und mit 2:5 verloren. In dem seit 1935 neu geschaffenen Pokalwettbewerb für Vereinsmannschaften um den Tschammerpokal, kam er 1939 in acht Spielen zum Einsatz und erzielte zwei Tore. Sein Debüt gab er am 20. August 1939 beim 1:0-Erstrunden-Sieg über den SK Admira Wien. Anschließend bestritt er weitere sieben Spiele einschließlich der zwei notwendig gewordenen Wiederholgungspiele des Halbfinales und des Finales. Das am 28. April 1940 im Berliner Olympiastadion ausgetragene Finale endete mit der 0:2-Niederlage gegen den 1. FC Nürnberg.

Von Dezember 1940 bis Februar 1941 spielte er kurzerzeit für Kickers Offenbach in der Staffel Mainhessen der Gauliga Südwest, die er mit seiner Mannschaft auch gewann.

Die Saison 1941/42 absolvierte er für die SG SS Straßburg in der Gauliga Elsaß, die er mit der Sportgemeinschaft am Saisonende gewann und für die er drei Endrundenspiele um die Deutsche Meisterschaft bestritt. Über das am 10. Mai 1942 mit 2:0 über die Stuttgarter Kickers gewonnene Qualifikationsspiel gelangte er ins Achtel- und Viertelfinale, in dem ihn und die Mannschaft das Aus gegen den FC Schalke 04 mit 0:6 ereilte.

Nach Mannheim zurückgekehrt, bestritt er von 1942 bis 1945 noch drei Spielzeiten in der Gauliga Baden; in dieser Zeit gewann er erneut die Meisterschaft im Gau Nordbaden und zweimal die Gaumeisterschaft Baden. ...  – Zum Artikel …



Weitere neue Seiten und nach Kategorien  ·


Svwaldhof.png
Die Wochen-Themen
Fußball-Regionalliga Südwest Logo.png
Über dieses Bild

>> Spielplan <<

Die nächsten Termine


Testspiele.png
Über dieses Bild

Diese werden nach Bekanntgabe durch den SV Waldhof sofort hier bei uns publiziert.

Sonstige NEWS

  • Am Samstagabend wurde die erste Runde im DFB-Pokal ausgelost. Und die Buwe haben nach 16 Jahren Abstinenz wieder einen großen Gegner: Eintracht Frankfurt kommt bald ins Mannheimer Carl-Benz-Stadion. Die erste Runde findet vom 9. bis zum 12. August statt. Die genauen Terminierungen stehen noch nicht fest.

  • Der Online-Wettanbieter sunmaker wird ab dem 1. Juli 2019 neuer Hauptsponsor des SV Waldhof Mannheim 07. Das sunmaker-Logo wird zukünftig die Brust der neuen Trikots der Buwe zieren. Damit wird sunmaker exklusiver Partner im Wettanbieterbereich. Der Vertrag hat eine Laufzeit von einem Jahr und wurde von der Sportmarketing-Agentur Infront vermittelt.

  • Der SV Waldhof Mannheim hat den Vertrag mit Ihrem Sportlichen Leiter Jochen Kientz um ein Jahr bis 30. Juni 2020 verlängert. Das teilte der Verein am Donnerstag mit. „Kontinuität ist wichtig. Für mich und den Verein. Die Arbeit macht mir viel Spaß und ich bin froh darüber, dass meine Zukunft weiterhin in diesem tollen Klub liegt, der eine fantastische Entwicklung genommen hat und dessen Weg aus meiner Sicht noch lange nicht zu Ende ist“, sagt Jochen Kientz nach der Vertragsverlängerung.

  • Der SV Waldhof Mannheim hat den zweitligaerfahrenen Mittelfeldspieler Mohamed Gouaida verpflichtet. Der 26-Jährige ehemalige tunesische Nationalspieler wechselt vom SV Sandhausen an den Alsenweg und unterschrieb einen Vertrag bis 30. Juni 2021.

  • Nach Abschluss des Zulassungsverfahrens durch den Deutschen Fußball-Bund (DFB) ist die Zusammensetzung der 3. Liga für die Saison 2019/2020 nun offiziell. Alle Clubs, die sich sportlich qualifiziert hatten, haben die wirtschaftliche sowie technisch-organisatorische Leistungsfähigkeit nachgewiesen und damit die Zulassung erhalten – darunter unser Aufsteiger SV Waldhof.

  • Am Montag, den 17. Juni starten Cheftrainer Bernhard Trares und seine Buwe in die Vorbereitung zur 3.Liga-Saison 2019/20. Bis zum Saisonstart Ende Juli (19.-22.07.) sind sieben Testspiele geplant.

  • Benedict dos Santos wechselt zur kommenden Saison vom VfB Stuttgart II an den Alsenweg und erhält bei den Blau-Schwarzen einen Vertrag über zwei Jahre bis 30. Juni 2021. Der 20-jährige Rechtsfuß ist im defensiven Mittelfeld beheimatet und hat seit 2011 alle Jugendmannschaften des VfB Stuttgart durchlaufen.

  • Mit dem Rechtsverteidiger Jan-Hendrik Marx kann der SV Waldhof Mannheim den ersten Neuzugang für die kommende Saison präsentieren. Der 24-jährige Verteidiger soll den Konkurrenzkampf in der Abwehr nochmal erhöhen und erhält einen Vertrag bis 30.06.2021.



Xmag.png
Was geschah am 18. Juni

Der Hauptseite in der Geschichte.

Ereignisse

  • 2013: Der Mittelfeldakteur Oliver Malchow hat beim VfR Mannheim einen Vertrag unterschrieben und streift somit in der Spielzeit 2013/2014 das Trikot des Oberligisten über.
  • 2008: Der langjährige Partner des SV Waldhof Mannheim 07 in Sachen Grafikgestaltung und Layout, die Mannheimer Firma www.zaubzer.de, wird auch in der nächsten Saison für die grafische Gestaltung des Stadionmagazins verantwortlich zeichnen.
  • 2008: Eine der ersten Amtshandlungen von Kenan Kocak war ein überarbeitetes Vertragsangebot an Daniel Reule. Reule lehnt das Angebot bisher ab.
  • 2008: Erlös des Freundschaftsspieles gegen die TSG Hoffenheim kommt dem Projekt "Neubau Schulkindergarten Lebenshilfe Mannheim" zu Gute.

Historische Spiele am heutigen Datum

Geboren

Gestorben

Bilder





Date1.png
Termine

Spiele

1. Mannschaft   U23   U19   U17   U15

Punktspiele: - Die nächsten Spiele unserer 1. Mannschaft

17.06. 14:00 Uhr Trainingsauftakt am Alsenweg
18.06. 09:00 Uhr Laktattest


1. Testspiel / Sa. 23. Juni- 11:00 Uhr

  Harmonia waldhof.png SV Harmonia Waldhof - Svwaldhof.png SV Waldhof Mannheim  -:- (-:-)
   Alsenweg Mannheim


2. Testspiel / Do. 27. Juni- 19:00 Uhr

  FK 03 Pirmasens.png FK Pirmasens - Svwaldhof.png SV Waldhof Mannheim  -:- (-:-)
   Spielstätte: Sportpark Husterhöhe, Pirmasens
   letztes Spiel 2:1 (1:1)   
   Gesamt: 35 Beg. - 22 G - 6 U - 7 V - 87:44 Tor.png
   57 mal Yellow card.png - 1 mal Yellow-Red card.png  - 0 mal Red card.png  - 0 mal Eigentor.png 
   Statistikübersicht
   Unser Tipp: 0:3

3. Testspiel / Sa. 29. Juni- 14.30 Uhr

  SG Einhausen.png SG Einhausen - Svwaldhof.png SV Waldhof Mannheim  -:- (-:-)
   Clubhaus Waldsportplatz, Einhausen




Spielpläne


Wikinews.png
WikiWaldhof NEWS(www.wikiwaldhof.de)
  • 30. November 2012: Add-On (Mozilla Firefox) für WikiWaldhof eine Schnellsuche neben dem Adressfeld Schnellleiste.png

download

Bist Du ein Spieler bzw. Ex-Spieler des SV Waldhof Mannheim und hast Lust mal mitzuchaten bzw. ein Interview für die Fans zu erstellen?

Kein Problem schreibe einfach eine E-Mail an Stefan Reiser, Thorsten Friedrich oder Thilo Eggentorp


WikiWaldhof Projekte

Kategorie-Projekt · Logos der Vereinen · Jugend-SVW · Waldhof-Museum · Fan-Projekt · Die Abteilungen des SVW



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln