1911

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche


Das Jahr 1911 in der Geschichte des SV Waldhof Mannheim.

Ereignisse

  • 12. Januar: Josef Rausch löst Otto Karl als 1.Vorsitzender ab und tritt zu seiner ersten Amtszeit an.
  • 21. Mai : Die neue Spielstätte des SV Waldhof, der Sandacker wird mit einem Freundschaftsspiel gegen den Frankfurter FC Germania offiziell eingeweiht. Das Spiel geht mit 5:4 verloren.
  • Am 13. August 1911 veranstaltete der Verein das erste größere Leichtathletik-Meeting an dem viele andere Mannheimer Sport-Vereine teilnahmen. Viele Spieler der Fußballabteilung standen damals auch im Leichtathletik-Kader. Besonders die schnellen und ausdauernden Läufer spielten auch Fußball.
  • 2. November: Am 2. November fusionierten die Mannheimer Fußballgesellschaft 1896, Union VfB Mannheim 1897 sowie der MFC Viktoria 1897 zum VfR Mannheim. Ein jahrzehntelanger Kampf um die Fußball-Vorherrschaft der Stadt sollte beginnen.

Geboren



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln