1958-1959

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche



Saisonüberblick

Dfs wl d mannheim waldhof1949 1969.gif

Nach dem Aufstieg hießen in der Saison 1958-1959 die Gegner Bayern München, 1860 München, VfB Stuttgart oder 1. FC Nürnberg. Aber auch mit dem VfR Mannheim befand man sich wieder auf Augenhöhe. Als man am 24. August den VfB Stuttgart vor 15 000 Zuschauern am Alsenweg mit 2:0 schlug und nach zwei Spielen auf dem ersten Platz stand, war die Euphorie auf dem Waldhof groß.

Allerdings folgten im Laufe der Saison Ergebnisse wie ein 1:9 zu Hause gegen Bayern München (die bis heute höchste Heimniederlage), ein 0:8 in Nürnberg oder ein 3:7 in Karlsruhe. Der SV Waldhof musste am Ende der Saison als Tabellenletzter leider den bitteren Gang wieder zurück in die Zweitklassigkeit antreten.


Mannschaft 1958/1959

Tor Abwehr Mittelfeld Angriff
Hans-Günter Kirchhof Deutscher
Kurt Kobberger Deutscher
Kurt Lennert Deutscher
Walter Hammer Deutscher
Horst Häusermann Deutscher
Wolfgang Höfig Deutscher
Walter Kleber Deutscher
Karl-Heinz Kott Deutscher
Heinrich Ledergerber Deutscher
Albert Preis Deutscher
Fritz Rössling Deutscher
Robert Zache Deutscher
Hans Zeiß Deutscher
Gerhard Pilz Deutscher
Reinhold Cornelius Deutscher
Heinz Hohmann Deutscher
Horst Lebefromm Deutscher
Herbert Lehn Deutscher
Herbert Opielka Deutscher
Klaus Sinn Deutscher
Richard Straub Deutscher
Matthias Teigesser Deutscher
Trainer
Arpad Medve Ungar

Transfer

Zugang alter Verein Abgang neuer Verein
1. DeutschlandDeutschland Walter Hammer unbekannt DeutschlandDeutschland Manfred Grimbs unbekannt
2. DeutschlandDeutschland Horst Häusermann unbekannt DeutschlandDeutschland Hans Heßler FC Bensheim 07
3. DeutschlandDeutschland Wolfgang Höfig eigene Jugend DeutschlandDeutschland Albert Otto unbekannt
4. DeutschlandDeutschland Hans-Günter Kirchhof Hessen Kassel DeutschlandDeutschland Wolfgang Purgahn unbekannt
5. DeutschlandDeutschland Gerhard Pilz Hessen Kassel
6. DeutschlandDeutschland Klaus Sinn Saar 05 Saarbrücken

1. Oberliga Süd

Spiele

Sp. Datum Heim Gast Ergebnis Bericht
1 17. August 1958 SpVgg Fürth SV Waldhof 2:3
2 24. August 1958 SV Waldhof VfB Stuttgart 2:0
3 30. August 1958 TSV 1860 München SV Waldhof 4:3
4 7. September 1958 SV Waldhof Kickers Offenbach 0:2
5 14. September 1958 BC Augsburg SV Waldhof 2:2
6 21. September 1958 SV Waldhof VfR Mannheim 1:2
7 5. Oktober 1958 Viktoria Aschaffenburg SV Waldhof 1:1
8 12. Oktober 1958 SV Waldhof 1.FC Nürnberg 0:3
9 19. Oktober 1958 SSV Reutlingen SV Waldhof 1:1
10 2. November 1958 SV Waldhof FC Bayern München 1:9 [1]
11 9. November 1958 Karlsruher SC SV Waldhof 4:2
12 16. November 1958 SV Waldhof Eintracht Frankfurt 1:4
13 30. November 1958 TSG Ulm 1846 SV Waldhof 3:0
14 7. Dezember 1958 FSV Frankfurt SV Waldhof 3:0
15 14. Dezember 1958 SV Waldhof 1. FC Schweinfurt 05 2:2
16 11. Januar 1959 SV Waldhof SpVgg Fürth 4:2 Spielbericht
17 18. Januar 1959 VfB Stuttgart SV Waldhof 1:1 Spielbericht
18 25. Januar 1959 SV Waldhof TSV 1860 München 3:2
19 1. Februar 1959 Kickers Offenbach SV Waldhof 3:1
20 15. Februar 1959 SV Waldhof BC Augsburg 3:6
21 21. Februar 1959 VfR Mannheim SV Waldhof 2:0
22 28. Februar 1959 SV Waldhof Viktoria Aschaffenburg 3:1
23 7. März 1959 1.FC Nürnberg SV Waldhof 8:0
24 14. März 1959 SV Waldhof SSV Reutlingen 0:1
25 22. März 1959 TSV 1860 München SV Waldhof 2:0
26 5. April 1959 SV Waldhof Karlsruher SC 3:7
27 19. April 1959 Eintracht Frankfurt SV Waldhof 2:1
28 26. April 1959 SV Waldhof TSG Ulm 1846 0:0
29 3. Mai 1959 SV Waldhof FSV Frankfurt 2:2
30 10. Mai 1959 1. FC Schweinfurt 05 SV Waldhof 3:3
  1. bisher höchste Heimniederlage des SVW

Abschlusstabelle

Pl. Verein Sp. S U N Tore Punkte
 1. Eintracht Frankfurt  30  22  5  3 071:250 49:11
 2. Kickers Offenbach  30  20  7  3 073:310 47:13
 3. 1. FC Nürnberg  30  19  5  6 080:380 43:17
 4. FC Bayern München  30  17  5  8 079:490 39:21
 5. VfB Stuttgart  30  11  8  11 061:490 30:30
 6. TSV 1860 München  30  12  6  12 061:570 30:30
 7. SpVgg Fürth  30  11  8  11 047:450 30:30
 8. VfR Mannheim  30  12  5  13 065:710 29:31
 9. Karlsruher SC (M)  30  12  4  14 073:690 28:32
10. 1. FC Schweinfurt 05  30  8  9  13 047:590 25:35
11. FSV Frankfurt  30  10  4  16 049:690 24:36
12. SSV Reutlingen 05  30  9  6  15 044:710 24:36
13. Ulm 1846 (N)  30  8  6  16 039:570 22:38
14. Viktoria Aschaffenburg  30  9  4  17 043:690 22:38
15. BC Augsburg  30  9  2  19 053:850 20:40
16. SV Waldhof Mannheim (N)  30  5  8  17 043:840 18:42
  • Teilnahme an der Endrunde zur deutschen Meisterschaft 1958/59
  • Abstieg in die 2. Oberliga Süd 1959/60
  • (M) Oberligameister Süd 1957/58
    (N) Aufsteiger aus der 2. Oberliga Süd 1957/58

    Pokal

    Süddeutscher Pokal (Qualifikation für DFB-Pokal)

    Datum Heim Gast Erg.
    1. 28. Dezember 1958 Offenburger FV - SV Waldhof Mannheim 0:4
    2. 8. Februar 1959 SV Wiesbaden - SV Waldhof Mannheim 3:1

    Saisonnavigation




    Hier könnte Ihre Werbung stehen

    in allen mehr als 20.000 Artikeln