Aferdita Kameraj

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aferdita Kameraj
Spielerinformationen
Voller Name Aferdita Kameraj
Geburtstag 5. Juni 1984
Geburtsort DeqanëJugoslawien
Spitzname Afro
Position Mittelfeld
Vereinsinformationen 1.FFC Turbine Potsdam
Trikotnummer 18
Vereine in der Jugend
HEBC Eimsbüttel
FTSV Altenwerder
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2000-2006
2006-
Hamburger SV
1.FFC Turbine Potsdam

20 (4)
Nationalmannschaft
2007- Deutschland U-23 3 (1)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Fehler entdeckt?
Dann schicken Sie hier eine Korrektur ab.

Aferdita Kameraj (* 5. Juni 1984 in Deqanë, Kosovo) ist eine deutsche Fußballspielerin mit albanischer Abstammung. Sie spielt für den 1. FFC Turbine Potsdam und die U-23-Nationalmannschaft.

Werdegang

Aferdita Kameraj wurde im Kosovo geboren. Als kleines Kind zog sie mit ihrer Familie nach Hamburg, wo sie beim HEBC Eimsbüttel mit dem Fußball spielen begann. Über den FTSV Altenwerder wechselte sie im Sommer 2000 zum Hamburger SV (HSV). 2001 und 2003 stieg sie mit dem HSV in die Bundesliga auf. 2006 wechselte sie zum 1. FFC Turbine Potsdam.

Kameraj wurde in die U-16-, U-19- und U-21-Nationalmannschaft berufen. Aktuell gehört sie zum Kader der U-23-Nationalmannschaft, mit der sie beim Nordic Cup 2007 den zweiten Platz belegte.

Erfolge

  • DFB-Pokal-Finalist 2002
  • Aufstieg in die Bundesliga 2001, 2003

Privat

Aferdita Kameraj ist eine ausgebildete Masseurin. Ihr jüngere Schwester Pajtesa spielt in der Jugend des Hamburger SV.

Vorlage:Navigationsleiste Kader des 1.FFC Turbine Potsdam



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln