Albert Brückl

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
Albert Brückl
Albert Brückl.png
Spielerinformationen
Voller Name Albert Brückl
Geburtstag 1904
Geburtsort DeutschlandDeutschland Deutschland
Sterbedatum 3. Mai 1931
Position Angriff
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
07/1921 - 05/1931 DeutschlandDeutschland SV Waldhof Mannheim ? (163)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Fehler entdeckt?
Dann schicken Sie hier eine Korrektur ab.

Albert Brückl (* 1904 ; † 3. Mai 1931), war ein deutscher Fußballspieler.

Karriere

Albert Brückl wurde in der Kreisliga Odenwald sowie nach dem Aufstieg 1923 in der Bezirksliga Rhein im Angriff des SV Waldhof Mannheim eingesetzt. Er bestritt 10 Verbands-, Stadt- und Kreisauswahlspiele. Während der Saison 1930-1931 (3. Mai 1931) verstarb Albert Brückl völlig überraschend im Alter von 27 Jahren nach einem Schlaganfall. Brückl hatte in 10 Jahren in der ersten Mannschaft 163 Verbandsspiel-Tore erzielt und dürfte damit wohl eine Marke für die Ewigkeit gesetzt haben. Bis zu seinem Tod bewirtschaftete Albert Brückl zusammen mit seiner Frau das Waldhof-Clubhaus.

Sein Sohn Werner Brückl war ebenfalls als Fussballer und Jugendtrainer für den SV Waldhof im Einsatz.

Bilder


Weblinks



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln