Benjamin Sachs: Unterschied zwischen den Versionen

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 15: Zeile 15:
 
| jahre =
 
| jahre =
 
| spiele (tore) =  
 
| spiele (tore) =  
| trainerjahre = 07/1997 - 06/2002<br>07/2002 - 06/2004<br>07/2004 - 06/2005<br>07/2005 - 01/2011<br>01/2011 - 11/2011<br>07/2012 - 05/2014<br>07/2015 - 12/2015<br>02/2016 - 11/2017<br>11/2017 - 06/2018
+
| trainerjahre = 07/1997 - 06/2002<br>07/2002 - 06/2004<br>07/2004 - 06/2005<br>07/2005 - 01/2011<br>01/2011 - 11/2011<br>07/2012 - 05/2014<br>07/2015 - 12/2015<br>02/2016 - 11/2017<br>11/2017 - 06/2020
 
| trainervereine = {{GER|#}} [[FSV Frankfurt|FSV Frankfurt Jugend]] (Trainer)<br>{{GER|#}} [[Eintracht Frankfurt|Eintracht Frankfurt Jugend]] (Trainer)<br>{{GER|#}} [[FSV Frankfurt|FSV Frankfurt Jugend]] (Trainer)<br>{{GER|#}} [[Rot-Weiss Frankfurt|Rot-Weiss Frankfurt U19]] (Trainer)<br>{{GER|#}} [[Rot-Weiss Frankfurt]] (Trainer)<br>{{GER|#}} [[Rot-Weiss Frankfurt]] (Trainer)<br>{{GER|#}} [[SV Zeilsheim]] (Trainer)<br>{{GER|#}} [[Rot-Weiss Frankfurt]] (Trainer)<br>{{GER|#}} [[SV Waldhof Mannheim]] (Co-Trainer)
 
| trainervereine = {{GER|#}} [[FSV Frankfurt|FSV Frankfurt Jugend]] (Trainer)<br>{{GER|#}} [[Eintracht Frankfurt|Eintracht Frankfurt Jugend]] (Trainer)<br>{{GER|#}} [[FSV Frankfurt|FSV Frankfurt Jugend]] (Trainer)<br>{{GER|#}} [[Rot-Weiss Frankfurt|Rot-Weiss Frankfurt U19]] (Trainer)<br>{{GER|#}} [[Rot-Weiss Frankfurt]] (Trainer)<br>{{GER|#}} [[Rot-Weiss Frankfurt]] (Trainer)<br>{{GER|#}} [[SV Zeilsheim]] (Trainer)<br>{{GER|#}} [[Rot-Weiss Frankfurt]] (Trainer)<br>{{GER|#}} [[SV Waldhof Mannheim]] (Co-Trainer)
| lgupdate = 26. Juni 2014
+
| lgupdate = 10. September 2019
 
}}
 
}}
 
'''Benjamin Sachs''' (* [[14. Juli]] [[1981]] ({{Alter|1981|7|14}} Jahre)) ist ein deutscher [[Fußballtrainer]].
 
'''Benjamin Sachs''' (* [[14. Juli]] [[1981]] ({{Alter|1981|7|14}} Jahre)) ist ein deutscher [[Fußballtrainer]].
Zeile 24: Zeile 24:
 
Benjamin Sachs kam erstmals mit dem Trainerberuf in Berührung, als ihn sein Vater - damals Jugendtrainer in Fechenheim - zum Training der Kinder mitgenommen hat. Später hat dann Benjamin das Training übernommen.
 
Benjamin Sachs kam erstmals mit dem Trainerberuf in Berührung, als ihn sein Vater - damals Jugendtrainer in Fechenheim - zum Training der Kinder mitgenommen hat. Später hat dann Benjamin das Training übernommen.
  
Benjamin Sachs besitzt die [[Trainerlizenz|UEFA-A-Lizenz]] und war als Trainer bisher zum größten Teil in Frankfurt tätig. Zuletzt arbeitete er als Cheftrainer bei [[Rot-Weiß Frankfurt]] in der Hessenliga und wurde dort von [[Mario Basler]] abgelöst.
+
Benjamin Sachs besitzt die [[Trainerlizenz|UEFA-A-Lizenz]] und war als Trainer bisher zum größten Teil in Frankfurt im Jugendbereich beim FSV, der Eintracht und Rot-Weiss tätig.
  
Im November 2017 wechselte Benjamin Sachs als [[Co-Trainer]] neben [[Michael Fink]] an den Alsenweg zum [[SV Waldhof Mannheim]] und unterschrieb dort einen Vertrag bis zum Ende der Saison [[2017-2018]], den er inzwischen bis Juni 2020 verlängert hat.
+
Zuletzt arbeitete er als Cheftrainer bei [[Rot-Weiß Frankfurt]] in der Hessenliga und wurde dort von [[Mario Basler]] abgelöst.
 +
 
 +
Im November 2017 wechselte Benjamin Sachs als [[Co-Trainer]] neben [[Michael Fink]] an den Alsenweg zum [[SV Waldhof Mannheim]]. Die Verbindung kam über den ehemaligen Trainer von Rot-Weiss Frankfurt Daniyel Cimen zustande. Ohnehin hatte der Lehramtsstudent in Mannheim beruflich zu tun, da er dort studierte.<ref>[https://torgranate.de/artikel/grosse-chance-fuer-benjamin-sachs/ Große Chance für Benjamin Sachs] torgranate.de vom 16.11.2017, abgerufen am 10. September 2019</ref> Sachs unterschrieb einen Vertrag bis zum Ende der Saison [[2017-2018]], den er inzwischen bis Juni 2020 verlängert hat.
  
 
Neben seiner täglichen Arbeit als Co-Trainer liegt ihm auch das Projekt "Nachwuchsleistungszentrum" am Herzen.
 
Neben seiner täglichen Arbeit als Co-Trainer liegt ihm auch das Projekt "Nachwuchsleistungszentrum" am Herzen.

Aktuelle Version vom 10. September 2019, 09:13 Uhr

Benjamin Sachs
Benjamin Sachs 19 20.png
Saison 2018-2019
Spielerinformationen
Voller Name Benjamin Sachs
Geburtstag 14. Juli 1981
Geburtsort DeutschlandDeutschland Deutschland
Stationen als Trainer
07/1997 - 06/2002
07/2002 - 06/2004
07/2004 - 06/2005
07/2005 - 01/2011
01/2011 - 11/2011
07/2012 - 05/2014
07/2015 - 12/2015
02/2016 - 11/2017
11/2017 - 06/2020
DeutschlandDeutschland FSV Frankfurt Jugend (Trainer)
DeutschlandDeutschland Eintracht Frankfurt Jugend (Trainer)
DeutschlandDeutschland FSV Frankfurt Jugend (Trainer)
DeutschlandDeutschland Rot-Weiss Frankfurt U19 (Trainer)
DeutschlandDeutschland Rot-Weiss Frankfurt (Trainer)
DeutschlandDeutschland Rot-Weiss Frankfurt (Trainer)
DeutschlandDeutschland SV Zeilsheim (Trainer)
DeutschlandDeutschland Rot-Weiss Frankfurt (Trainer)
DeutschlandDeutschland SV Waldhof Mannheim (Co-Trainer)



Fehler entdeckt?
Dann schicken Sie hier eine Korrektur ab.

Benjamin Sachs (* 14. Juli 1981 (38 Jahre)) ist ein deutscher Fußballtrainer.

Karriere

Benjamin Sachs kam erstmals mit dem Trainerberuf in Berührung, als ihn sein Vater - damals Jugendtrainer in Fechenheim - zum Training der Kinder mitgenommen hat. Später hat dann Benjamin das Training übernommen.

Benjamin Sachs besitzt die UEFA-A-Lizenz und war als Trainer bisher zum größten Teil in Frankfurt im Jugendbereich beim FSV, der Eintracht und Rot-Weiss tätig.

Zuletzt arbeitete er als Cheftrainer bei Rot-Weiß Frankfurt in der Hessenliga und wurde dort von Mario Basler abgelöst.

Im November 2017 wechselte Benjamin Sachs als Co-Trainer neben Michael Fink an den Alsenweg zum SV Waldhof Mannheim. Die Verbindung kam über den ehemaligen Trainer von Rot-Weiss Frankfurt Daniyel Cimen zustande. Ohnehin hatte der Lehramtsstudent in Mannheim beruflich zu tun, da er dort studierte.[1] Sachs unterschrieb einen Vertrag bis zum Ende der Saison 2017-2018, den er inzwischen bis Juni 2020 verlängert hat.

Neben seiner täglichen Arbeit als Co-Trainer liegt ihm auch das Projekt "Nachwuchsleistungszentrum" am Herzen.

Bilder

Quellen

Weblinks

  1. Große Chance für Benjamin Sachs torgranate.de vom 16.11.2017, abgerufen am 10. September 2019


Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln