Bericht: Testspiel 2013: SV Waldhof Mannheim - Stuttgarter Kickers

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche


Testspiel: SV Waldhof Mannheim - Stuttgarter Kickers 2:0 (1:0)

Eigentlich hätten die "Mannen" von Chefcoach Reiner Hollich beim SV Elversberg antreten müssen, aber die schlechten Witterungsverhältnisse sorgten für eine Spielabsage. "Wir müssen im Rhythmus bleiben, daher das kurzfristig anberaumte Testspiel gegen die Stuttgarter Kickers", so Hollich.

Gerd Dais Coach der Stuttgarter

Beim Gegner ein Mann auf der Kommandobrücke, der bei den Mannheimern bestens bekannt ist: Gerd Dais. Im November 2012 beim SV Sandhausen entlassen, übernahm der Erfolgscoach Anfang Januar "die Blauen". Ziel: Klassenerhalt. "Uns ist wichtig, die Spielpraxis zu erhalten. Insbesondere auch für die Spieler, die weniger Einsätze haben", war Gerd Dais dieses Freundschaftsspiel gelegen gekommen.

Besser in die Partie fand dabei der Regionalligist. Gute Kombinationen, viel Ballbesitz und vor allem sehr schnelles Umschalten von Defensive auf Offensive. Das war im Ansatz schon richtig gut, was die Blauschwarzen zeigten.

Das 1:0 hervorragend herausgespielt

Das 1:0 in der 34. Minute war hervorragend herausgespielt. Nach einer Balleroberung in der eigenen Hälfte, lief der Konter über die Stationen Zeric, Wagner, Dautaj - der auf Franzin, und dessen Hereingabe "netzte" Roman Maciejak zur Führung ein. "Das war ein geniales Umschalten und Kombinationsspiel", zeigte sich Hollich über den schön herausgespielten Treffer erfreut.

In der 2. Halbzeit verflachte die Partie vor 180 Zuschauern etwas, dies war wohl auch der vielen Wechsel geschuldet. "Wir haben in der Defensive gut gestanden und kaum etwas zugelassen. Auch Dennis Franzin, der auf der linken Defensive Patrick Huckle vertrat, hat seine Aufgabe sehr gut gemacht", lobte Hollich seinen Youngster.

Wal Fall trifft mit einem Freistoß

Eine Standardsituation entschied diese Partie in der 63. Minute. Wal Fall hatte per Freistoß Maß genommen und den Ball mustergültig ins Stuttgarter Tornetz platziert - es stand 2:0. Reiner Hollich: "Ich war mit vielen Dingen heute einverstanden, habe aber auch noch Defizite erkannt, die es gilt bis zum Spiel am Samstag gegen Bayern Alzenau, abzustellen."

Statistik

Aufstellung:

SV Waldhof: Adolf (46. Broll) - Stiller (80. Sahin), Geiger, Colak, Franzin - Brucia, Zeric (60. Malchow), Fall (70. Kochendörfer), Wagner (80. Graciotti), - Dautaj (60. Hess), Maciejak (80. Lauretta).

Trainer: Andreas Clauß, Reiner Hollich, Günter Sebert,

Tore:

Tore: 1:0 Roman Maciejak (34.), 2:0 Wal Fall (63.)

Schiedsrichter:

Marcel Göpferich (Bad Schönborn)

Zuschauer:

180


Quelle: sport-kuriermannheim.de, 16.02.2013



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln