Björn Lindemann

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche

Björn Lindemann
Spielerinformationen
Geburtstag 23. Januar 1984
Geburtsort Nienburg/WeserDeutschland
Größe 181 cm
Position Mittelfeld
Vereine in der Jugend
VfL Münchehagen
TSV Loccum
Hannover 96 II
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2003–2004
2004–2006
2006–2007
2007–2008
2008–2009
2009–
Hannover 96
Holstein Kiel
VfB Lübeck
1. FC Magdeburg
SC Paderborn 07
VfL Osnabrück
0 0(0)
66 (10)
11 0(2)
44 0(8)
35 0(4)
37 (11)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 22. August 2010

Fehler entdeckt?
Dann schicken Sie hier eine Korrektur ab.

Björn Lindemann (* 23. Januar 1984) ist ein deutscher Fußballspieler.

Björn Lindemann spielte in der Jugend für VfL Münchehagen, den TSV Loccum und für Hannover 96 II. Von 2004 bis 2006 spielte er bei Holstein Kiel in der Regionalliga Nord. Zur Saison 2006/07 wechselte er zum VfB Lübeck, wo er ein halbes Jahr spielte und dann in der Winterpause zum 1. FC Magdeburg ging. Im Sommer 2008 wechselte er zum SC Paderborn 07. Nach einer guten Vorrunde fielen seine Leistungen in der Rückrunde ab, sodass sein Vertrag nach dem Aufstieg Padersborns im Sommer 2009 aufgelöst wurde und er sich dem Zweitligaabsteiger VfL Osnabrück anschloss.[1] Dort wurde er Leistungsträger und hatte mit elf Toren und zwölf Vorlagen in der Saison 2009/10 wesentlichen Anteil am Wiederaufstieg des VfL in die 2. Bundesliga.[2] Bei gemeinsamen Abstimmungen von dfb.de und fussball.de wurde er dreimal zum Spieler des Monats sowie zum Spieler des Jahres 2009/10 der 3. Liga gewählt.[3]

Einzelnachweise

  1. Vertrag mit Lindemann aufgelöst
  2. NDR Online: Osnabrück selbstbewusst - Braunschweig macht sich Mut. Aufgerufen am 7. Mai 2010
  3. dfb.de: 3. Liga: Lindemann ist erster "Spieler des Jahres" (31. Mai 2010)

Weblinks



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln