CD Numancia

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
Numancia
Datei:CD Numancia.jpg
Voller Name Club Deportivo Numancia
Gegründet 1945
Stadion Los Pajaritos,
Soria, Castilla y León,
Spanien
Plätze 9.800
Präsident José Isla Orte
Trainer Gonzalo Arkonada
Liga Primera División
2007/08 1. Platz (Segunda División)
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts


Club Deportivo Numancia de Soria ist ein spanischer Sportverein aus der Stadt Soria. Der Verein wurde am 9. April 1945 gegründet. Die Fußball-Mannschaft spielt in der Primera División. Die Volleyballer spielen in der ersten spanischen Liga und in der Champions League.

Der Name Numancia stammt von der archäologischen Grabungsstädte Numantia bzw. von ihren keltiberischen Einwohnern, die im Spanischen Krieg (154-133 v. Chr.) gegen die Römer lange Widerstand leisteten.

Fußball

Die Mannschaft von CD Numancia spielt zu Hause in roten Trikots mit blauen Hosen. Das Heimstadion ist das Nuevo Estadio Los Pajaritos mit Sitzplätzen für 9.800 Zuschauer.

Seinen größten Erfolg hatte Numancia 1995/96 in der Copa del Rey, als der Verein drei Erstliga-Vereine (Real Sociedad, Racing Santander und Sporting Gijón) aus dem Wettbewerb beförderte. Erst im Viertelfinale gegen FC Barcelona schied die Mannschaft aus.

Der Verein spielte von der Saison 1989/90 bis zur Saison 1996/97 in der dritten Liga, der Segunda B. In den Spielzeiten 1949/50, 1950/51, 1997/98, 1998/99, 2001/02–2003/04 und seit 2005/06 in der Segunda A. In den drei Spielrunden 1999/00, 2000/01 und 2004/05 spielte die erste Mannschaft von Numancia in der Primera División. 2007/08 gelang erneut der Aufstieg in die höchste Spielklasse.

Aktueller Kader der Saison 2007/08

(Anmerkung: Jeweils nach Rückennummer sortiert)

Tor

  • 01 -
    Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei fehlt
    Jacobo
  • 13 -
    Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei fehlt
    Álvaro Núñez
  • 25 -
    Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei fehlt
    Sergio Aragoneses

Verteidigung

  • 02 -
    Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei fehlt
    Juanra
  • 04 -
    Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei fehlt
    Sietes
  • 12 -
    Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei fehlt
    Grégory Béranger
  • 15 -
    Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei fehlt
    Felipe
  • 18 -
    Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei fehlt
    Jaio
  • 20 -
    Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei fehlt
    Boris
  • 22 -
    Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei fehlt
    Manuel Pavón
  • 23 -
    Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei fehlt
    Sergio Ortega

Mittelfeld

  • 05 - Venezolaner Julio Álvarez
  • 06 -
    Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei fehlt
    Nagore
  • 07 -
    Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei fehlt
    Mario
  • 08 -
    Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei fehlt
    César Palacios
  • 09 -
    Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei fehlt
    Rafa Jordá
  • 10 -
    Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei fehlt
    Juan Moreno
  • 17 -
    Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei fehlt
    Carmelo

Angriff

  • 11 -
    Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei fehlt
    Javier del Pino
  • 14 -
    Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei fehlt
    Toché
  • 19 -
    Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei fehlt
    Juan Quero
  • 21 -
    Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei fehlt
    Bolo
  • 24 -
    Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei fehlt
    Gorka Brit

Stand: März 2008 !

Volleyball

Volleyball-Abteilung
Spielklasse 1. Liga Spanien
Spielstätte Pabellon de Los Pajaritos Soria
Chef-Trainer Ricardo Maldonado
Co-Trainer Álvaro Martín
Vereinserfolge Spanischer Meister
1995, 1996, 1999
Spanischer Pokalsieger
1994, 2001
Saison 2005/06

Team

Der Kader der Saison 2006/07 besteht aus zwölf Spielern. Trainer ist der Argentinier Ricardo Maldonado. Der Co-Trainer heißt Álvaro Martín.

Kader - Saison 2006/07
Name Vorname Nr. Nation Größe Geburtsdatum Position
Cao Herrera Gilman Angel Cao 1 ARG 1,98 m 30. März 1972
Casilla Cortes José Antonio 8 SPA 1,98 m 29. August 1979
de Miguel Esteban Ismael 13 SPA 1,91 m 23. September 1983
Fidalgo Ferrero Adrián 7 SPA 2,05 m 3. Januar 1987
Guerra Arias Carlos Fernando 9 MEX 1,95 m 3. August 1981
Havas Frédéric 15 SEN 1,96 m 17. Mai 1973
Meyer Suarez Gustavo 10 MEX 1,94 m 3. Oktober 1979
Petit Melean Angel Vinicio 18 VEN 1,89 m 18. Februar 1983
Salas del Amo Alberto 16 SPA 1,91 m 13. September 1984
Salvador Esteban Manuel 2 SPA 1,94 m 11. April 1986
Subiela Chisbert Javier 11 SPA 1,98 m 22. März 1984
Turpin Peter 3 CAN 2,09 m 30. Juli 1978


Nationale Liga und Pokal

Der CD Numancia hatte seine erfolgreichste Zeit in den 90er Jahren, als er drei Mal spanischer Meister wurde.

Europapokal

Soria spielt in der Saison 2006/07 in der Champions League. Die Spanier treffen in Gruppe D auf den deutschen Meister VfB Friedrichshafen sowie Panathinaikos Athen, Bre Banca Lannutti Cuneo (Italien), Vojvodina Novi Sad (Serbien) und DHL Ostrava (Tschechien). Jede Mannschaft bestreitet je fünf Heim- und fünf Auswärtsspiele.

Weblinks

offizielle Homepage des Vereins (spanisch)

an:Club Deportivo Numancia de Soria ca:Club Deportivo Numancia da:CD Numancia en:CD Numancia es:Club Deportivo Numancia de Soria eu:Club Deportivo Numancia fi:CD Numancia fr:CD Numancia he:נומנסיה id:CD Numancia it:Club Deportivo Numancia de Soria ja:ヌマンシア ko:CD 누만시아 lad:C. D. Numancia nl:CD Numancia pl:Numancia Soria pt:Club Deportivo Numancia sv:CD Numancia tr:CD Numancia



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln