Dennis Geiger

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dennis Geiger
Dennis Geiger 1314.jpg
Dennis Geiger (2013-2014)
Spielerinformationen
Voller Name Dennis Geiger
Geburtstag 30. Juni 1984
Geburtsort Reutlingen, DeutschlandDeutschland Deutschland
Nationalität Deutschland
Größe 185 cm
Gewicht 82 Kg
Spielberater Internationales Sportmarketing
Fuss rechts
Position Innenverteidigung
Vereine in der Jugend


bis 06/2006
DeutschlandDeutschland SG Reutlingen
DeutschlandDeutschland TSV Eningen
DeutschlandDeutschland SSV Reutlingen
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
07/2006-07/2006
08/2006 - 06/2007
07/2007 - 06/2008
07/2008 - 06/2010
07/2010 -06/2014
01/2015 - 06/2018
08/2018 - 06/2019
DeutschlandDeutschland SV Tübingen
DeutschlandDeutschland KFC Uerdingen 05
DeutschlandDeutschland MSV Duisburg II
DeutschlandDeutschland KFC Uerdingen 05
DeutschlandDeutschland Waldhof Mannheim
DeutschlandDeutschland SV Meppen
DeutschlandDeutschland SSV Jeddeloh
0 0(0)
24 0(2)
32 0(0)
15 0(3)
118 (14)
75 0(5)
12 0(0)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 2. April 2020

Fehler entdeckt?
Dann schicken Sie hier eine Korrektur ab.

Dennis Geiger (* 30. Juni 1984 (36 Jahre) in Reutlingen) ist ein deutscher Fußballspieler.

Karriere

Als Bambini begann Dennis Geiger bei der SG Reutlingen, spielte dann für zwei Jahre beim TSV Eningen, um sich in der E-Jugend dem SSV Reutlingen anzuschließen. "Hier habe ich bis zu den A-Junioren alle Mannschaften durchlaufen", sagt er. Mit zahlreichen anderen Spielern erfolgte schließlich der Wechsel zum SV Tübingen.

In der Jugend kickte Geiger auch für die württembergische Auswahl. Geiger gelang schließlich der Sprung zu den Tübinger Senioren, die in der Landesliga spielen. Dort erfolgte auch sein Positions-Wechsel. In der Jugend war er noch waschechter Stürmer, rückte mit der Zeit aber immer weiter nach hinten. Nun ist er in der Innenverteidigung oder auf der 6er-Position zu finden.

Von dort führte ihn sein Weg zum KFC Uerdingen in die Niederrheinliga (2006/07),[1] ein Jahr als Mannschaftskapitän zum MSV Duisburg II (2007/08). Im Sommer lehnte er ein Vertragsangebot des finnischen Erstligisten FC Honka Espoo ab und kehrte für weitere zwei Spielzeiten nach Uerdingen in die 6.Liga zurück, von wo aus er im Sommer an den Alsenweg wechselte. Die Mitspieler und Ex-Waldhöfer Stephan Maas und Sven Kegel hatten ihm den Verein empfohlen. "Ich fühle mich hier sehr wohl. In der Mannschaft stimmt die Chemie. Alles ist sehr harmonisch", sah sich der Blondschopf in der Quadratestadt angekommen.

Der gelernte Bankkaufmann spielte beim SVW von Juli 2010 bis Juni 2014 und erzeilte in 118 Pflichtspielen 14 Tore. Einer seiner größten Erfolge am Alsenweg war in der Saison 2010/11 die Oberligamseisterschaft mit Aufstieg in die Regionalliga Süd. "Ich bin in Mannheim sehr gut zurechtgekommen. Das Stadion und die Fans waren klasse und ich denke, dass ich in der Zeit mein Bestes gegeben habe" blickt er zurück.

Nach der Saison 2014/15 schloß sich Dennis Geiger wie sein früherer Vereinskollege Rainer Adolf der Spielergewerkschaft für Profi-Fußballspieler Vereinigung der Vertragsfußballspieler an. Von Januar 2015 bis Juli 2018 spielte Dennis Geiger beim SV Meppen als Feierabend-Profi: „Ich arbeite vormittags ganz normal, das ist auch gut für den Kopf", sagt Geiger.[2] Im Emsland spielte er hemeinsam mit unserem ehemaligen Mittelfeldspieler Martin Wagner, mit dem er zuvor zwei Jahre lang zusammen bei den Blau-Schwarzen auflief. 2017 schaffte er gegen den SV Waldhof in der Relegation den Aufstieg in die 3. Liga. Nachdem er jahrelang Stammspieler gewesen war, fand er sich plötzlich oft auf der Tribüne wieder oder lief für die Reserve in der Bezirksliga auf.

Seit August 2018 lief Dennis für den Regionalligisten SSV Jeddeloh im Ammerland auf,[3] wo er gleich in die Startelf rückte. In der Rückrunde konnte er jedoch kaum noch trainieren, da seine Frau schwanger war und er zusätzlich beim Hausbau nachdem Rechten schauen musste. So hat er seine Karriere 2019 beendet, wohnt in Meppen und arbeitet als Büroangestellter.[4]

Vereinsspiele

Liga Jahr Verein Spiele Tore
Oberliga Nordrhein 2006-2007 KFC Uerdingen 05 24 2
Oberliga Nordrhein 2007-2008 MSV Duisburg II 32 0
Oberliga Baden-Württemberg 2010-2011 SV Waldhof Mannheim 30 2
Regionalliga Süd 2011-2012 SV Waldhof Mannheim 25 3
Regionalliga Südwest 2012-2013 SV Waldhof Mannheim 34 3
Regionalliga Südwest 2013-2014 SV Waldhof Mannheim 29 6
Total 174 16

Bilder

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. KFC: Geiger teilt die Vision wz.de vom 17.8.2008, abgerufen am 2. April 2020
  2. Vor zehn Jahren kickte er in Tübingen neckar-chronik.de vom 24.5.2017, abgerufen am 2. April 2020
  3. SSV Jeddeloh verpflichtet Ex-Meppener Dennis Geiger noz.de vom 17.7.2018, abgerufen am 2. April 2020
  4. Zwischen Helsinki und Emsland morgenweb.de vom 2.4.2020, abgerufen am 2. April 2020

Weblinks




Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln