Ergün Pakel

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ergün Pakel
Pakel erkuen 0607.jpg
Ergün Pakel (2006-2007)
Spielerinformationen
Geburtstag 27. Oktober 1987
Geburtsort Ludwigshafen, DeutschlandDeutschland Deutschland
Nationalität TurkeiTürkei DeutschlandDeutschland
Größe 180 cm
Spitzname Paki
Position Zentrales Mittelfeld
Vereine in der Jugend


bis 2005
DeutschlandDeutschland BSC Oppau
DeutschlandDeutschland VfL Neustadt
DeutschlandDeutschland SV Waldhof Mannheim U 19
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
07/2006 - 06/2007
07/2007 - 06/2009
07/2008 - 06/2009
07/2009 - 06/2010
07/2010 - 06/2011
07/2011 - 06/2013
07/2013 - 06/2017
07/2017 - 06/2019
07/2019 - 06/2020
DeutschlandDeutschland SV Waldhof Mannheim
DeutschlandDeutschland SV Waldhof Mannheim U 23
DeutschlandDeutschland SV Waldhof Mannheim
DeutschlandDeutschland SV Darmstadt 98
DeutschlandDeutschland TSV Amicitia Viernheim
DeutschlandDeutschland TDSV Mutterstadt
DeutschlandDeutschland VfB Gartenstadt
DeutschlandDeutschland VfB Gartenstadt II
DeutschlandDeutschland SV 98/07 Seckenheim
2 (0)

8 (3)
14 (0)


99 (25)
19 (2)
1 (0)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 25.1.2020

Fehler entdeckt?
Dann schicken Sie hier eine Korrektur ab.

Vorlage:Infobox Fußballspieler/Veraltete Parameter

Ergün Pakel (* 27. Oktober 1987 (32 Jahre) in Ludwigshafen) ist ein deutsch-türkischer Fußballspieler.

Vereine

Ergün Pakel ist in der Jugend beim BSC Oppau und VfL Neustadt groß geworden, bevor der Wechsel zu der U 23 und kurz darauf in die Regionalligamannschaft des SV Waldhof Mannheim kam. Er wurde im Mittelfeld eingesetzt. Für die Saison 2007-2008 ging er wieder zur 2. Mannschaft des SV Waldhof Mannheim zurück und schaffte 2008-2009 wiederum den Aufstieg in die 1. Mannschaft. Allerdings wurde er oft auch in beiden Mannschaften der Waldhöfer eingesetzt, weshalb Trainer Pradt den Kräfteverschleiß seines Leistungsträgers beklagte.[1]

Zur Saison 2009-2010 wechselte er zum SV Darmstadt 98 in die Regionalliga Süd und spielte dann - nach Stationen bei TSV Amicitia Viernheim und TDSV Mutterstadt - ab Juli 2013 beim VfB Gartenstadt in der Landesliga. Ab dem Jahr 2017 trat er für die zweite Mannschaft der Gartenstädter in der Kreisliga an, bis es ihn zwei JAhre später zum SV 98/07 Seckenheim in die Kreisklasse A zog[2]

Sein bisher größter Erfolg war die Süddeutsche Meisterschaft mit der U15.

Vereinsspiele

Liga Jahr Verein Spiele Tore
Regionalliga Süd 2008-2009 Waldhof Mannheim 8 3
Oberliga Baden-Württemberg 2007-2008 Waldhof Mannheim 0 0
Oberliga Baden-Württemberg 2006-2007 Waldhof Mannheim 2 0
Oberliga Baden-Württemberg 2005-2006 Waldhof Mannheim 5 0

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. "Mannheimer Morgen" vom 29.5.2009, Seite 11, "Pradt appelliert an Sebert und Conrad"
  2. Altuntas schaut nach oben morgenweb.de vom 6.9.2019, abgerufen am 25. Januar 2020

Weblinks



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln