FCZ-SVWII251009

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche

FC Zuzenhausen - SVW II 0:3 (0:1)


Wiedergutmachung für die Niederlage gegen den VfR Mannheim betrieb die Reserve des SV Waldhof beim FC Zuzenhausen. Im "Frühschoppenspiel" am Sonntagmorgen waren die Hollich-Schützlinge von Beginn an hellwach und nahmen das Heft in die Hand. "Wir haben bei einem Meisterschaftsmitfavoriten dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung verdient die drei Punkte gewonnen", resümierte der Trainer. Hervorheben wollte der Coach Torhüter Levent Cetin, der kurz vor und direkt nach der Pause mit zwei Glanzparaden die Null fest- hielt. Mario Benincasa hatte nach starker Vorarbeit von Patrick Bauder für die frühe Führung (20.) gesorgt. Als die Gastgeber Mitte der zweiten Halbzeit alles nach vorne warfen, nutzten die Waldhöfer die sich nun bietenden Freiräume und erhöhten noch auf 3:0. Uwe Rebholz mit einem Alleingang über das halbe Feld bediente Benincasa - 0:2 (78.). Drei Minuten vor dem Ende leistete erneut der spielfreudige Patrick Bauder die Vorarbeit zum 0:3 durch Yalcin. rod

Quelle: Mannheimer Morgen 26. Oktober 2009



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln