Fabian Lustenberger

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fabian Lustenberger
Spielerinformationen
Geburtstag 2. Mai 1988
Geburtsort NebikonSchweiz
Größe 180 cm
Position Mittelfeld
Vereine in der Jugend
1995–2000
2000–2005
SC Nebikon
FC Luzern
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2005–2007
seit 2007
seit 2007
FC Luzern
Hertha BSC II
Hertha BSC
33 (0)
11 (1)
61 (2)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: Saisonende 2009/10

Fehler entdeckt?
Dann schicken Sie hier eine Korrektur ab.

Fabian Lustenberger (* 2. Mai 1988) ist ein Schweizer Fussballspieler.

Karriere

In seiner ersten Saison für seinen ehemaligen Verein FC Luzern gelang es Lustenberger, sich ins Team zu integrieren. Vom Trainer Ciriaco Sforza bekam Lustenberger zunehmend das Vertrauen und eroberte sich bis zur Saisonhälfte einen Stammplatz im offensiven Mittelfeld. Lustenberger wurde zu einem wichtigen Bestandteil der jungen Luzerner Mannschaft.

Im August 2007 wechselte Lustenberger für 1,5 Millionen Euro [1]zu Hertha BSC in die deutsche Bundesliga. Im Dezember 2007 schoss er bei der 1:2-Niederlage beim 1. FC Nürnberg sein erstes Bundesliga-Tor. Ein Jahr später schoss er beim 4:0 Erfolg gegen den Karlsruher SC sein zweites Bundesliga-Tor.

Privates

Sein Bruder Simon ist ebenfalls als Profi aktiv, spielt zur Zeit jedoch nicht mehr in der ersten Mannschaft des FC Luzern, sondern in der zweiten. Er ist nicht verwandt mit dem Profispieler des FC Luzern, Claudio Lustenberger.

Weblinks

 Commons: Fabian Lustenberger – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

Vorlage:Navigationsleiste Kader von Hertha BSC

ar:فابيان لوستينبيرغر ca:Fabian Lustenberger en:Fabian Lustenberger fr:Fabian Lustenberger it:Fabian Lustenberger pl:Fabian Lustenberger ru:Лустенбергер, Фабиан



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln