Felix Otto Mies

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche

Felix Otto Mies war ein ehemaliger Präsident des SV Waldhof.

Felix Otto Mies löste am 8.Mai 1945 Otto Wollmann als 1, .Vorsitzenden ab. Der Verein wurde nach dem Krieg unverändert fortgeführt, es gab keine Zwangsauflösung. Allerdings bezweifelt der Mannheimer Fussball-Historiker Karl-Heinz Schwarz-Pich den 8.Mai 1945, den Tag der bedingungslosen Kapitulation, als Wahltag. In der Chronik des SV Waldhof legte man sich jedoch auf dieses Datum fest. Obwohl die Amtszeit von Mies nur zwei Jahre dauerte, waren die beiden Nachkriegsjahre für den Verein sportlich erfolgreich. 1946 wurde der SV Waldhof in der 1.Oberliga Süd Vierter, ein Jahr später sogar Zweiter. Die Mannheimer gehörten somit zur deutschen Spitze nach dem 2.Weltkrieg.
Am 16.Mai 1947 wurde Dr. Helmut Klingen Nachfolger des Kaufmanns aus der Neckarstadt.



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln