Fuerth Waldhof 0146

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche


SpVgg Fürth 2:3 (1:1) SV Waldhof Mannheim 07
Logo SpVgg Fürth 13. Spieltag
Sonntag, 27. Januar 1946, Stadion Ronhof

Endstand 2:3

Zuschauer: 9000
Schiedsrichter: Froschmayr (München)

Waldhof Mannheim
Startelf:

Heckel - Zollhöfer, Pröll - Vorläufer, Schwab, G.Wagner - Dollack, Spitz, Zahn, Kästner, Wilpert - Trainer: Hans Hagen

Startelf:

Sohl - Mayer, Siegel - Bauder, Schneider, Maier - Molenda, Herbold, Lipponer, Fanz, Günderoth - Trainer: Fritz Ruchay

Tor 1:1 Kästner (44.)
Tor 2:3 Zollhöfer (87., Elfmeter)
Tor 0:1 Lipponer (5.)
Tor 1:2 Herbold (59.)
Tor 1:3 Lipponer (75.)

Bericht:

Der Tabellenzweite Waldhof Mannheim imponierte im Ronhof. Gegen eine überraschend schwach spielende Fürther Elf erzwangen die Waldhöfer einen verdienten 3:2-Auswärtssieg. Bester Mann auf dem Platz war der Ex-Fürther und Deutscher Nationalspieler Helmut Schneider.



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln