Gianluca Korte: Unterschied zwischen den Versionen

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 108: Zeile 108:
 
Image:trainingslager_side_2018_2019_1_Trainingstag_1.jpg|[[Gianluca Korte]] in Behandlung bei Physio und Bloomaulordensträger Christian Ziegler
 
Image:trainingslager_side_2018_2019_1_Trainingstag_1.jpg|[[Gianluca Korte]] in Behandlung bei Physio und Bloomaulordensträger Christian Ziegler
 
image:Gianluca Korte Kientz 19 20.jpg|Bei Vertragsverlängerung mit Kientz bis 30.06.2020
 
image:Gianluca Korte Kientz 19 20.jpg|Bei Vertragsverlängerung mit Kientz bis 30.06.2020
 +
Image:Trainingslager Side 2019 2020 Korte Hotel.jpg|[[Gianluca Korte]] beim [[Trainingslager Side 2020|Trainingslager 2020]] in der Hotelhalle
 
</gallery>
 
</gallery>
  

Aktuelle Version vom 14. Januar 2020, 15:51 Uhr

Gianluca Korte

Gianluca Korte 2018/19
Spielerinformationen
Voller Name Gianluca Korte
Geburtstag 29. August 1990
Geburtsort Speyer, DeutschlandDeutschland Deutschland
Größe 177 cm
Gewicht 68 Kg
Spitzname Gianni
Spielberater PESM
Fuss links
Position Linkes Mittelfeld
Offensives Mittelfeld
Zentrales Mittelfeld
Vertrag 06/2020
Marktwert 175.000 €
Vereinsinformationen DeutschlandDeutschland Waldhof Mannheim
Trikotnummer 17
Vereine in der Jugend
0000–2009 DeutschlandDeutschland Phönix Schifferstadt
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
07/2009 - 06/2011
07/2011 - 01/2015
07/2013 - 01/2015
01/2015 - 06/2015
01/2016 - 06/2017
DeutschlandDeutschland TuS Mechtersheim
DeutschlandDeutschland Eintracht Braunschweig
DeutschlandDeutschland Eintracht Braunschweig II
DeutschlandDeutschland VfR Aalen (Leihe)
DeutschlandDeutschland SV Waldhof Mannheim
61 (22)
17 0(2)
23 (10)
3 0(0)
96 (24)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 11. Januar 2016

Fehler entdeckt?
Dann schicken Sie hier eine Korrektur ab.

Vorlage:Infobox Fußballspieler/Veraltete ParameterVorlage:Infobox Fußballspieler/Veraltete ParameterVorlage:Infobox Fußballspieler/Veraltete Parameter

Gianluca Korte (* 29. August 1990 (29 Jahre) in Speyer) ist ein deutscher Fußballspieler, der von 2011 bis 2015 für Eintracht Braunschweig spielte.

Karriere

Korte spielte in seiner Jugend bei Phönix Schifferstadt. Seine ersten Einsätze im Erwachsenenbereich hatte er bei TuS Mechtersheim.

2011 wechselte er gemeinsam mit seinem Zwillingsbruder Raffael zum Zweitligisten Eintracht Braunschweig. Hier hatte er am 4. Spieltag beim Auswärtsspiel gegen den Karlsruher SC (3:1) seinen ersten Einsatz im Profifußball, als er überraschend in der Startelf stand. Am Ende der Saison 2012/13 stieg er mit Braunschweig in die Bundesliga auf.

Anschließend verlängerte er seinen Vertrag vorzeitig um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2015. Sein Erstligadebüt feierte er bei der 0:2-Niederlage beim FC Bayern München, bei der er in der 59.Minute eingewechselt wurde.[1] Im Trainingslager im spanischen Chiclana de la Frontera zog sich Korte im Januar 2014 einen Kreuzbandriss zu[2] und fiel für den Rest der Bundesligasaison 2013/14 aus.

Nach dem Abstieg der Eintracht in die zweite Liga konnte sich Korte nicht durchsetzten. Im Januar 2015 wurde er für ein halbes Jahr an den Ligakonkurrenten VfR Aalen ausgeliehen. Gleichzeitig verlängerte er seinen Vertrag in Braunschweig bis zum 30. Juni 2016.[3]

Nach der Leihe zum VfR Aalen haben sich Verein und Spieler darauf geeinigt den Vertrag aufzulösen.[4] Seitdem war Korte vereinslos.

Dann verpflichtete der SV Waldhof den Mittelfeldspieler Gianluca Korte. Der in Speyer geborene Offensivspieler hat zunächst einen Vertrag über 1,5 Jahre bis zum Saisonende 2017 bei den Blau-Schwarzen unterschrieben[5], der am Ende dieser Saison bis 2019 verlängert wurde. Gianni entwickelte sich zum Leistungs- und Sympathieträger beim SVW und war in der Saison 2018-2019 Mitglied der Meistermannschaft, die nach drei vergeblichen Anläufen in der Relegation endlich den Aufstieg in die 3.Liga schaffte. Der Vertrag von Gianluca Korte wurde daraufhin erneut um eine weitere Saison verlängert. [6]

Nebenbei absolviert Gianni ein Bachelor-Studium im Sportbusiness-Management.[7]

Statistiken

Saison Verein Land Liga Einsatz Tore
2009/10 TuS Mechtersheim DeutschlandDeutschland Oberliga Südwest 28 8
2010/11 TuS Mechtersheim DeutschlandDeutschland Oberliga Südwest 33 14
2011/12 Eintracht Braunschweig II DeutschlandDeutschland Oberliga Niedersachen 16 5
2011/12 Eintracht Braunschweig DeutschlandDeutschland 2. Bundesliga 4 0
2012/13 Eintracht Braunschweig II DeutschlandDeutschland Oberliga Niedersachen 3 5
2012/13 Eintracht Braunschweig DeutschlandDeutschland 2. Bundesliga 11 2
2013/12 Eintracht Braunschweig II DeutschlandDeutschland Regionalliga Nord 4 0
2013/12 Eintracht Braunschweig DeutschlandDeutschland 1. Fußball-Bundesliga 2 0
2014/15 Eintracht Braunschweig II DeutschlandDeutschland Regionalliga Nord 7 3
2014/15 VfR Aalen DeutschlandDeutschland 2. Bundesliga 3 0
2015/16 SV Waldhof Mannheim DeutschlandDeutschland Regionalliga Südwest 15 3
2015/16 SV Waldhof Mannheim DeutschlandDeutschland Aufstiegsrunde zur 3.Liga 2 0
2016/17 SV Waldhof Mannheim DeutschlandDeutschland Regionalliga Südwest 32 6
2016/17 SV Waldhof Mannheim DeutschlandDeutschland Aufstiegsrunde zur 3.Liga 2 0
2017/18 SV Waldhof Mannheim DeutschlandDeutschland Regionalliga Südwest 17 6
2017/18 SV Waldhof Mannheim DeutschlandDeutschland Aufstiegsrunde zur 3.Liga 2 0
2018/19 SV Waldhof Mannheim DeutschlandDeutschland Regionalliga Südwest 26 9
2019/20 SV Waldhof Mannheim DeutschlandDeutschland 3. Fußball-Liga
Total 207 61

Bilder

siehe auch

Weblinks

 Commons: Gianluca Korte – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Bayern München - Eintracht Braunschweig 2:0, auf kicker online
  2. "Wusste sofort, dass da etwas kaputt gegangen sein muss"eintracht.com vom 14.1.2014
  3. Braunschweig verleiht Gianluca Korte kicker.de vom 15.1.2015
  4. Korte kehrt nicht nach Braunschweig zurück. 2015-05-26
  5. SV Waldhof verpflichtet Gianluca Kortesvw07.de vom 11.1.2016
  6. Korte verlängert svw07.de vom 1.5.2019
  7. "Buwe-Blatt" vom 8.12.2019, Seite 23




Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln