Hauptseite

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche




 

Sule diring home.png
Logo home.png
Team home.png

Wikiwaldhof logo.jpg
Herzlich Willkommen bei WikiWaldhof (www.wikiwaldhof.de)
Bannerwiki.jpg


WikiWaldhof ist ein Projekt zum Aufbau einer Sammlung von der gesamten Biografie des SV Waldhof Mannheim 07 in Verbindung mit Bildern und Referenzen sowie Literatur. Der größte Teil der "nicht-Waldhof-Seiten" wurden von Wikipedia, der freien Enzyklopädie. entnommen

Jeder ist herzlich eingeladen mitzuhelfen – eine Übersicht
Crystal kdmconfig.png Autor werden
Crystal Clear action spellcheck.png Neuen Artikel anlegen
Crystal Clear app package settings.png Seite bearbeiten
Nuvola apps kghostview.png Listen & Tabellen
Crystal Clear app kword.png Formeln & Zeichen
Crystal Clear app mydocuments.png Vorlagen
  
Icon apps query.png Hilfeseiten
Exquisite-khelpcenter.png Fragen stellen
Crystal kdmconfig.png Listen, Kategorien, Artikeltitel
Nuvola apps bookcase.png Mitmachen als Leser
Crystal Clear app package settings.png Formatierung
Crystal Clear app voice-support.png Wichtige Diskussionen
  


Anmelden und loslegen !!!


Für den Fall, dass Ihr Euch doch nicht gleich selber an die Bearbeitung traut, könnt Ihr uns Informationen, Korrekturen usw. auch per Mail schicken.

Die Version von WikiWaldhof wurde am 24. Juli 2007 gestartet und würde sich freuen, wenn sie mit reichen und nützlichen Inhalten gepflegt wird. Insgesamt gibt es 190.267 Seitenbearbeitungen seit WikiWaldhof eingerichtet wurde. Gute Autorinnen und Autoren sind stets willkommen.


Alle Waldhof-Fans sowie sonstige Interessenten die dieses Projekt unterstützen wollen, finden auf der Seite WikiWaldhof eine kurze Erläuterung zu den Zielen sowie der Arbeitsweise dieses Projekts und unter Hilfe alles im Detail. Dabei müsst ihr euch zunächst gar nicht so sehr um Einzelheiten der Formatierung oder Kategoriezuordnungen kümmern, Hauptsache es kommen erst einmal Inhalte rein. Alles weitere lässt sich auch später noch verfeinern.


aktuelle Seitenzahl: 23.478 und 8.097 Dateien '
Paypal.png
Über dieses Bild



Wald log.png
3. Fußball-Liga 2019-2020

Unser nächster Gegner


28. Saisonspiel / Fr., Absetzung

   Svwaldhof.png SV Waldhof Mannheim - Logo Uerdingen Od 1996.gif KFC Uerdingen 05 -:- (-:-)
   Spielstätte: 	Carl-Benz-Stadion, Mannheim
  
Begegnungen G U V Tore + - Yellow card.png Yellow-Red card.png Red card.png Eigentor.png
Ligaspiele 25 8 8 9 36:36 0 92 0 1 1
Pokalspiele 0 0 0 0 0:0 0 0 0 0 0
Testspiele 0 0 0 0 0:0 0 0 0 0 0
gesamt 25 8 8 9 36:36 0 92 0 1 1


   * >> zur Statistikübersicht
   Hinrunde: 0:3 / Unser Tipp: 2:0




Svwaldhof.png
Artikel des Tages - Was macht ...
Alois Schwartz

Alois Schwartz (* 28. März 1967 (53 Jahre) in Nürtingen) ist ein deutscher Fußballspieler und Fußballtrainer.

Spielerkarriere

Alois Schwartz begann seine Profikarriere als Fußballspieler bei den Stuttgarter Kickers, wo er von 1985 bis 1993 spielte. Mit den Kickers gelang ihm 1988 und 1991 zweimal der Aufstieg in die Bundesliga, jedoch stieg die Mannschaft jeweils in der darauf folgenden Saison wieder ab. Insgesamt bestritt der Mittelfeldspieler für den Verein 169 Spiele in der ersten und zweiten Bundesliga und erzielte dabei zwölf Tore.

1993 wechselte Schwartz zurück in die Bundesliga zum MSV Duisburg, wo er in den folgenden zwei Jahren nochmals 34 Erstligaspiele bestritt. Danach spielte er jeweils ein Jahr bei Rot-Weiß Essen, Waldhof Mannheim und dem FC 08 Homburg.

Von 1998 bis 2002 spielte er schließlich beim SC Pfullendorf, bevor er seine aktive Karriere beim drittklassigen FC Hard in Österreich ausklingen ließ.

Insgesamt bestritt Schwartz 85 Bundesligaspiele, in denen er vier Tore erzielte. in der 2. Bundesliga kam er auf 127 Einsätze und zehn Tore.

Trainerkarriere

Am 9. Oktober 2002 wurde Alois Schwartz Co-Trainer von Michael Feichtenbeiner beim Regionalligisten FC Rot-Weiß Erfurt. Nach der Entlassung Feichtenbeiners am 10. April 2003 war er für drei Monate Cheftrainer bei den Thüringern. Nach der Verpflichtung von René Müller rückte er wieder ins zweite Glied zurück, wo er mit dem Verein den Aufstieg in die 2. Bundesliga erreichte. Nach dem Abstieg aus der 2. Bundesliga im Jahr 2005 verließ Alois Schwartz den Verein und trat beim Oberligisten Wormatia Worms den Posten des Cheftrainers an. Im Dezember 2006 erhielt Schwartz in Köln die Fußball-Lehrer-Lizenz.

Ab dem 1. Januar 2007 war er Trainer der zweiten Mannschaft des 1. FC Kaiserslautern, die er in der Regionalliga Süd auf dem 18. Tabellenplatz mit 17 Punkten Rückstand auf einen Nicht-Abstiegsplatz übernahm. In den restlichen 14 Saisonspielen konnte er allerdings nur noch drei weitere Punkte einfahren, sodass das Team am Ende der Saison in die Oberliga Südwest abstieg. Nach dem direkten Wiederaufstieg spielte Schwartz' Mannschaft seit 2008 in der Regionalliga West. Nachdem Milan Šašić am 4. Mai 2009 vom 1. FC Kaiserslautern entlassen worden war, übernahm Schwartz bis zum Ende der Saison Šašićs Aufgabe als Trainer der ersten Mannschaft der Lautrer. In der darauffolgenden Sommerpause wurde Marco Kurz als neuer Trainer verpflichtet und Schwartz trainierte danach wieder die zweite Mannschaft des FCK. Im Februar 2011 wurde sein Vertrag bis 30. Juni 2012 verlängert.

Am 10. September 2012 verpflichtete der FC Rot-Weiß Erfurt Schwartz als neuen Cheftrainer. "Weder ein Baum noch ein Haus hat sich verändert, wenn man von der Autobahnabfahrt den Weg ins Stadion nimmt", stellte er damals fest. Sein Engagement bei den Erfurtern endete trotz des Klassenerhaltes im Mai 2013.Schwartz hatte aus privaten Gründen um Auflösung seines Vertrages gebeten.

Zur Saison 2013/14 wurde Schwartz neuer Trainer des SV Sandhausen. Damit arbeitete er nur rund 25 Kilometer von seinem Wohnort Mannheim entfernt. Aufgrund des erfolgreichen Klassenerhalts und eines Achtungserfolgs in der Saison 2013/2014 (Tabellenplatz 12 – punktgleich mit dem Tabellenplatzierten 9.) wurde der Vertrag mit Schwartz vor der Saison 2014/2015 um ein Jahr, bis zum 30. Juni 2016, verlängert. Im Oktober 2015 wurde der Vertrag erneut verlängert, er sollte bis zum 30. Juni 2018 laufen.

Im Juni 2016 wechselte Schwartz gegen eine kolportierte Ablösesumme von 400.000 Euro zum Ligakonkurrenten 1. FC Nürnberg. Er trat dort die Nachfolge von René Weiler an und sollte den Wiederaufstieg begleiten. Nach drei torlosen Niederlagen in Folge, wurde am 7. März 2017 seine Entlassung bekannt gegeben.

Am 29. August unterschrieb Schwartz beim Drittligisten Karlsruher SC einen bis zum 30. Juni 2019 dotierten Vertrag. Als Topfavorit war der badische Fußballclub in die 3. Liga gestartet, doch nach den ersten sechs Spieltagen hatte sich der Zweitliga-Absteiger im unteren Tabellendrittel einsortiert. Alois trat die Nachfolge von Marc-Patrick Meister an und verpasste im ersten Anlauf knapp den Aufstieg. Der FC Erzgebirge Aue war in der Relegation zu stark. 2019 gelang dann als Tabellenzweiter die Rückkehr in die 2. Bundesliga. Als Belohnung wurde der Vertrag um 2 Jahre bis 2021 verlängert, aber Anfang Februar stand der KSC auf dem vorletzten Tabellenplatz. Die Geschäftsführung unter Oliver Kreuzer änderte die Meinung und Schwartz wurde entlassen. ...  – Zum Artikel …



Weitere neue Seiten und nach Kategorien  ·


Svwaldhof.png
Die Wochen-Themen
3liga logo neu.jpg
Über dieses Bild

>> Spielplan <<

Die nächsten Termine

3.Liga-Spielbetrieb wegen des Covid-19 Virus bis zum 30. April unterbrochen

Darauf hat sich die Spielleitung der 3. Liga mit dem Ausschuss 3. Liga und den Vertretern der 20 Drittligisten im Rahmen einer außerordentlichen Managertagung am heutigen Montag verständigt. Der festgelegte Zeitraum orientiert sich an den aktuell vorliegenden behördlichen Anordnungen. Betroffen sind die Spieltage 30 bis 35, sollte die behördliche Verfügungslage nicht doch eine frühere Austragung zulassen. Wie es über den 30. April hinaus in der 3. Liga weitergeht, dazu soll auch die morgige Sitzung der Europäischen Fußball-Union UEFA mit ihren Ergebnissen weitere Hinweise liefern. Mit Blick auf die sich ständig ändernde Faktenlage wird sich der DFB mit dem Ausschuss 3. Liga und den Klubs in den nächsten Wochen weiterhin eng abstimmen und alle denkbaren Szenarien für die aktuelle Saison einer genauen Prüfung unterziehen.


Testspiele.png
Über dieses Bild

Diese werden nach Bekanntgabe durch den SV Waldhof sofort hier bei uns publiziert.

Sonstige NEWS

Aktuelle News Der SV Waldhof Mannheim e.V. hat am 30.März beim Deutschen Fußballbund erstmals die Lizenzunterlagen zur offiziellen Anerkennung als Nachwuchsleistungszentrum (NLZ) eingereicht. Ziel ist es, alle erforderlichen Kriterien für ein vom DFB zertifiziertes Nachwuchsleistungszentrum zu erfüllen. Dabei richten sich die Anforderungen nicht nur an die Qualität in der Fußballausbildung und -bewertung von Trainings und Spielleistungen. Auch die Bereichen Strategie/Finanzen, Organisation/Verfahren, Unterstützung und Bildung sowie Infrastruktur und Ausstattung werden vom DFB bewertet.


Aktuelle News Bei FIFA20 hat Waldhof Mannheim die Saison am vergangenen Freitag virtuell zu Ende gespielt – und ist dabei an der Konsole in die 2. Bundesliga aufgestiegen. Zwei Drittel der Einnahmen aus den virtuellen Ticket-Verkäufen spendet der Verein nun jeweils 1194,73 Euro an die Weltgesundheitsorganisation (WHO) und an die 19 anderen Vereine der 3.Liga.


Aktuelle News Aufgrund der aktuellen Entwicklung und der Verbreitung des Covid-19 Virus hat sich der der SV Waldhof Mannheim entschieden den Trainingsbetrieb der Profis bis auf Weiteres einzustellen.


Aktuelle News Am Mittwoch hat der SVW bei der Agentur für Arbeit den Antrag auf Kurzarbeitergeld eingereicht, wie Geschäftsführer Markus Kompp am Sonntag bestätigte. Die konkrete Ausgestaltung der Kurzarbeit hat nach Informationen dieser Redaktion innerhalb der Mannschaft allerdings für großen Unmut gesorgt. Denn während nach Kompps Angaben die meisten Mitarbeiter der Geschäftsstelle auf 12,5 Prozent reduzieren werden – also eine Arbeitsstunde pro Tag – wurden die Profis und das Trainerteam gleich komplett auf Null gesetzt. Kompp und Sportchef Jochen Kientz sind von der Kurzarbeit zumindest vorerst nicht betroffen, der Geschäftsführer verzichtet aber freiwillig auf einen Teil seines Gehalts.


Aktuelle News Aufgrund der aktuellen Entwicklung und der Verbreitung des Covid-19 Virus hat sich der der SV Waldhof Mannheim entschieden den Trainingsbetrieb der Profis bis auf Weiteres einzustellen.


Aktuelle News Nachdem am Vormittag alle Spieler und Mitarbeiter des SV Waldhof Mannheim aufgrund eines Verdachtsfalls nach Hause geschickt wurden, herrscht mittlerweile Gewissheit. Der Abstrich beim derzeit verletzten Mittelfeldspieler Dorian Diring ist negativ. Somit liegt kein COVID-19 Fall beim SVW vor. Cheftrainer Bernhard Trares hat seinen Spielern bis Dienstag frei gegeben. Die Geschäftsstelle, sowie die Fan- und Ticketshop öffnen am Montag wieder.


Aktuelle News Im Rechtsstreit zwischen dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) und dem Drittligisten SV Waldhof über den Punktabzug aus dem Jahr 2018 müssen sich die Beteiligten weiter gedulden. Am 21. April will der 11. Zivilsenat des Frankfurter Oberlandesgerichts (OLG) seine Entscheidung verkünden, ob der Berufung des DFB stattgegeben wird oder die Auffassung des Frankfurter Landgerichts bestätigt wird.


Aktuelle News Das Halbfinale im badischen Verbandspokal zwischen dem Heidelberger Landesligisten ASC Neuenheim und Drittligist SV Waldhof Mannheim wird im Rhein-Neckar-Stadion des VfR Mannheim ausgetragen.


Aktuelle News Als erste Mannschaft in der Drittliga-Geschichte blieb der SV Waldhof Mannheim in den ersten 14 Auswärtsspielen einer Saison ungeschlagenen. Den Rekord hielten vorher Paderborn (2008/09) und Heidenheim (2013/14).


Aktuelle News Der SV Waldhof Mannheim hat die erforderlichen Unterlagen im Rahmen des Zulassungsverfahrens für die 3. Liga und die 2. Bundesliga fristgerecht zur Ausschlussfrist am 2. März 2020 beim Deutschen Fußball-Bund und der Deutschen Fußball Liga eingereicht.




Xmag.png
Was geschah am 7. April

Der Hauptseite in der Geschichte.

Ereignisse am 7. April

  • 2000: Der SV Waldhof hat für die Restsaison sowie für die Runde 2000-2001 mit der Heidelberger SNP Holding AG als letzter deutscher Proficlub einen Trikotsponsor gefunden.

Historische Spiele am heutigen Datum

Geboren

Bilder





Date1.png
Termine

Punktspiele: - Die nächsten Spiele unserer 1. Mannschaft

1. Mannschaft   U23   U19   U17   U15


27. Saisonspiel / Sa., 7. März 2020, 14:00 Uhr

   Würzburger Kickers Logo.png Würzburger Kickers - Svwaldhof.png SV Waldhof Mannheim -:- (-:-)
   Spielstätte: 	Flyeralarm Arena, Würzburg
  
Begegnungen G U V Tore + - Yellow card.png Yellow-Red card.png Red card.png Eigentor.png
Ligaspiele 3 0 1 2 3:5 -2 14 0 0 0
Pokalspiele 0 0 0 0 0:0 0 0 0 0 0
Test- /Freundschaftspiele 2 1 1 0 5:1 +4 0 0 0 0
gesamt 5 1 2 2 8:6 +2 14 0 0 0


   >> zur Statistikübersicht
   Hinrunde: 1:2  / Unser Tipp: 1:1


28. Saisonspiel / Fr., 13. März 2020, 19:00 Uhr

   Svwaldhof.png SV Waldhof Mannheim - Logo Uerdingen Od 1996.gif KFC Uerdingen 05 -:- (-:-)
   Spielstätte: 	Carl-Benz-Stadion, Mannheim
  
Begegnungen G U V Tore + - Yellow card.png Yellow-Red card.png Red card.png Eigentor.png
Ligaspiele 25 8 8 9 36:36 0 92 0 1 1
Pokalspiele 0 0 0 0 0:0 0 0 0 0 0
Testspiele 0 0 0 0 0:0 0 0 0 0 0
gesamt 25 8 8 9 36:36 0 92 0 1 1


   * >> zur Statistikübersicht
   Hinrunde: 0:3 / Unser Tipp: 2:0


29. Saisonspiel / Mi., 18. März 2020, 19:00 Uhr

   FC Hansa Logo seit 2009.png FC Hansa Rostock - Svwaldhof.png SV Waldhof Mannheim -:- (-:-)
   Spielstätte: 	Ostseestadion, Rostock
  
Begegnungen G U V Tore + - Yellow card.png Yellow-Red card.png Red card.png Eigentor.png
Ligaspiele 7 2 3 2 9:8 +1 28 1 0 0
Pokalspiele 0 0 0 0 0:0 0 0 0 0 0
Testspiele 0 0 0 0 0:0 0 0 0 0 0
gesamt 7 2 3 2 9:8 +1 28 1 0 0


   >> zur Statistikübersicht
   Hinrunde: 1:1  / Unser Tipp: 1:1




Spielpläne


Wikinews.png
WikiWaldhof NEWS(www.wikiwaldhof.de)

download



Bist Du ein Spieler bzw. Ex-Spieler des SV Waldhof Mannheim und hast Lust mal mitzuchaten bzw. ein Interview für die Fans zu erstellen?

Kein Problem schreibe einfach eine E-Mail an Stefan Reiser, Thorsten Friedrich, Matthias Geiger oder Thilo Eggentorp


WikiWaldhof Projekte

Kategorie-Projekt · Logos der Vereinen · Jugend-SVW · Waldhof-Museum · Fan-Projekt · Die Abteilungen des SVW



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln