Hauptseite

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche




 

Trares home.png
Logo home.png
Conrad home.png

Wikiwaldhof logo.jpg
Herzlich Willkommen bei WikiWaldhof (www.wikiwaldhof.de)
Bannerwiki.jpg


WikiWaldhof ist ein Projekt zum Aufbau einer Sammlung von der gesamten Biografie des SV Waldhof Mannheim 07 in Verbindung mit Bildern und Referenzen sowie Literatur. Der größte Teil der "nicht-Waldhof-Seiten" wurden von Wikipedia, der freien Enzyklopädie. entnommen

Jeder ist herzlich eingeladen mitzuhelfen – eine Übersicht
Crystal kdmconfig.png Autor werden
Crystal Clear action spellcheck.png Neuen Artikel anlegen
Crystal Clear app package settings.png Seite bearbeiten
Nuvola apps kghostview.png Listen & Tabellen
Crystal Clear app kword.png Formeln & Zeichen
Crystal Clear app mydocuments.png Vorlagen
  
Icon apps query.png Hilfeseiten
Exquisite-khelpcenter.png Fragen stellen
Crystal kdmconfig.png Listen, Kategorien, Artikeltitel
Nuvola apps bookcase.png Mitmachen als Leser
Crystal Clear app package settings.png Formatierung
Crystal Clear app voice-support.png Wichtige Diskussionen
  


Anmelden und loslegen !!!


Für den Fall, dass Ihr Euch doch nicht gleich selber an die Bearbeitung traut, könnt Ihr uns Informationen, Korrekturen usw. auch per Mail schicken.

Die Version von WikiWaldhof wurde am 24. Juli 2007 gestartet und würde sich freuen, wenn sie mit reichen und nützlichen Inhalten gepflegt wird. Insgesamt gibt es 197.282 Seitenbearbeitungen seit WikiWaldhof eingerichtet wurde. Gute Autorinnen und Autoren sind stets willkommen.


Alle Waldhof-Fans sowie sonstige Interessenten die dieses Projekt unterstützen wollen, finden auf der Seite WikiWaldhof eine kurze Erläuterung zu den Zielen sowie der Arbeitsweise dieses Projekts und unter Hilfe alles im Detail. Dabei müsst ihr euch zunächst gar nicht so sehr um Einzelheiten der Formatierung oder Kategoriezuordnungen kümmern, Hauptsache es kommen erst einmal Inhalte rein. Alles weitere lässt sich auch später noch verfeinern.


'
Paypal.png
Über dieses Bild



Wald log.png
3. Fußball-Liga 2019-2020

Unser nächster Gegner


BFV-Pokal - Halbfinale / Sa., 15. August 2020, 18:00 Uhr

   ASC Neuenheim.png ASC Neuenheim - Svwaldhof.png SV Waldhof Mannheim -:- (-:-)
   Spielstätte: Max-Berk-Stadion in der Rudolf-Harbig-Straße. 
  

Bisherige Bilanz gegen FC Ingolstadt 04

Begegnungen G U V Tore + - Yellow card.png Yellow-Red card.png Red card.png Eigentor.png
Ligaspiele 0 0 0 0 0:0 0 0 0 0 0
Pokalspiele 0 0 0 0 -:- 0 0 0 0 0
Testspiele 2 2 0 0 11:1 10 0 0 0 0
gesamt 2 2 0 0 11:1 10 0 0 0 0
Unser Tipp: 1:4





Svwaldhof.png
Artikel des Tages - Was macht ...
Ken Asaeda

Ken Asaeda (jap. 朝枝 健 Asaeda Ken; * 27. Juli 1983 (37 Jahre) in Mannheim) ist ein ehemaliger deutsch-japanischer Fußballspieler.

Karriere

Ken Asaeda spielte seit seinem 13. Lebensjahr in der Jugend des SV Waldhof Mannheim. Vor dem Abstieg der Blau-Schwarzen aus der 2. Bundesliga 2003 spielte der Deutsch-Japaner bereits für das damals ebenfalls viertklassige Amateurteam der Mannheimer. Am 27. April 2003 kam Asaeda zu seinem bislang einzigen Zweitliga-Einsatz. Beim Stand von 0:1 wurde er in der 80. Minute von Stefan Kuntz für Kenan Kocak gegen den Karlsruher SC eingewechselt. Das Spiel wurde am Ende mit 0:2 verloren. Durch die Nichterteilung der Regionalliga-Lizenz zur Saison 2003/04 musste der SV Waldhof direkt in der Oberliga Baden-Württemberg starten. Ken Asaeda rückte hier in die völlig neu formierte 1. Mannschaft der Mannheimer vor und avancierte, auch dank seiner Laufbereitschaft, schnell zum Publikumsliebling. Von 2003 bis 2007 erzielte er in 120 Oberliga-Spielen 13 Tore für den SV Waldhof.

Im Sommer 2007 wechselte der 1,71 große Spieler ablösefrei zu Fortuna Düsseldorf, wo er jedoch überwiegend in der Oberliga-Reserve eingesetzt wurde. Von dort ging es im Sommer 2008 weiter in die neue Regionalliga Süd zu Viktoria Aschaffenburg.

In der Saison 2009/10 spielte Asaeda in der 3. Liga für den Wuppertaler SV. Mit Ende der Saison 2009/10 wechselte Asaeda für ein Jahr in die Regionalliga Süd zum KSV Hessen Kassel, für den er insgesamt 27 absolvierte, in denen er allerdings ohne Torerfolg blieb.

Zur Saison 2011/12 wechselte Asaeda zum zweiten Mal zum Wuppertaler SV Borussia, der mittlerweile in der Regionalliga West spielte. Dort kam er jedoch nur sporadisch zum Einsatz und pendelte meist zwischen erster und zweiter Mannschaft. Daraufhin verließ Asaeda den Verein nach einem Jahr und schloss sich Rot-Weiß Oberhausen an. In seiner ersten Oberhausener Spielzeit kam er auf 18 Ligaeinsätze, in der folgenden Saison 2013/14 wurde er jedoch nicht mehr im Kader der ersten Mannschaft berücksichtigt. Daraufhin löste Asaeda seinen Vertrag im Januar 2014 auf . Nachdem es mit einer Rückkehr zu Waldhof nicht geklappt hatte, wechselte er zu dem Regionalligisten Eintracht Trier.

Im Sommer 2014 kehrte er dann nochmals nach Oberhausen zurück, um für 2 Jahre die U23 zu verstärken. Danach beendete er seine aktive Karriere.

Trainer

Heute ist Ken Asaeda Trainer im Jugendbereich von Rot-Weiß Oberhausen.. ...  – Zum Artikel …



Weitere neue Seiten und nach Kategorien  ·


Svwaldhof.png
Die Wochen-Themen
3liga logo neu.jpg
Über dieses Bild

>> Spielplan <<

Die nächsten Termine

Sommerpause

Aktuelle News Sa., 15.08.2020, 18 Uhr, Rhein-Neckar-Stadion: BFV-Rothaus-Pokal, Halbfinale, Saison 2019/20, ASC Neuenheim - SV Waldhof

Aktuelle News Saison 2020/21: Start 18. - 20. September 2020


Testspiele.png
Über dieses Bild

Diese werden nach Bekanntgabe durch den SV Waldhof sofort hier bei uns publiziert.

Sonstige NEWS

Aktuelle News Am kommenden Montag, 27. Juli - 10:00 Uhr bittet Patrick Glöckner die Profis des SV Waldhof zur ersten Trainingseinheit.


Aktuelle News Erfolgreicher Testspielstart für die 2. Mannschaft des SV Waldhof Mannheim - Beim Kreisligaaufsteiger TSV Neckarau setzte sich das Team von Trainer Oscar Corrochano mit 5:0 durch. Die Tore erzielten: Fabio Lo Porto, Julian Marquardt, Andis Shala, Aryan Assar sowie ein Eigentor in der ersten Halbzeiot zum 0:4 durch Ivan Pavlov.


Aktuelle News Bereits am vergangenen Dienstag hat sich der Verein von seinem Pressesprecher Domenico Marinese getrennt. Nähere Informationen über die Gründe der Trennung sind nicht bekannt. Auf Nachfrage einer Tageszeitschrift wollte sich Geschäftsführer Markus Kompp nach der Trennung vom Pressesprecher nicht äußern.


Aktuelle News Es steht leider immer noch nicht fest, wie lange der Mittelfeldspieler Dorian Diring nach seinem Knorpelschaden noch ausfallen wird und ab wann er genau wieder ins Training zurückkehren wird.


Aktuelle News Der SV Waldhof Mannheim hat den Vertrag mit Fitness- und Athletiktrainer Dennis Findeisen verlängert.


Aktuelle News Seit dem 1. Juli ist Matthias Findeisen neuer kommissarischer Jugendleiter beim SV Waldhof Mannheim und beerbt damit Horst Kilian, der seit 1972 am Alsenweg in der Nachwuchsarbeit tätig war und seit 1997 das Amt des Jugendleiters ausübte.


Aktuelle News Der SV Waldhof Mannheim hat den Vertrag mit Außenverteidiger Marcel Hofrath verlängert. Der 27-Jährige hat bislang 49 Partien für die Blau-Schwarzen absolviert und dabei vier Treffer erzielt. Vier weitere Tore hat der Linksfuß vorbereitet.


Aktuelle News Der SV Waldhof Mannheim hat Torhüter Jan-Christoph Bartels vom 1. FC Köln und Mittelfeldspieler Onur Ünlücifci verpflichtet. Der 23-Jährige kommt von der SG Sonnenhof Großaspach an den Alsenweg.


Aktuelle News Mit einer müden Nullnummer hat der SV Waldhof die Saison in der 3. Fußball-Liga beendet. Nach dem 0:0 gegen den FSV Zwickau steht der Aufsteiger aus Mannheim nach dem 38. Spieltag auf einem guten neunten Platz. >> zum Spielbericht


Aktuelle News Cheftrainer Bernhard Trares und Co-Trainer Benjamin Sachs werden ihre auslaufenden Verträge beim SV Waldhof Mannheim nicht verlängern. Dies wurde wenige Stunden vor dem vorletzten Auswärts-Pflichtspiel gegen Eintracht Braunschweig bekannt gegeben, welches mit 2:3 verlorenging. >> zum Spielbericht


Aktuelle News Der SV Waldhof Mannheim trauert um Ludwig Siffling, der am 1. Juli 2020 im Alter von 98 Jahren verstorben ist. Unser besonderes Mitgefühl gilt in diesen schweren Stunden seiner Familie und Angehörigen.


Aktuelle News Der SV Waldhof kann sich auf eine weitere Saison in der 3. Fußball-Liga einrichten. Durch das leistungsgerechte 0:0 gegen Preußen Münster am Samstagnachmittag sind die Aufstiegschancen der Mannheimer auf ein Minimum geschrumpft. >> zum Spielbericht


Aktuelle News Der SV Waldhof Mannheim hat das Auswärtsspiel beim FC Ingolstadt am Mittwochabend mit 0:2 (0:1) verloren. Höhepunkt in Halbzeit eins war neben dem Platzverweis von SVW-Trainer Bernhard Trares wegen Meckerns nach einem regulären, aber aberkannten Tor (27. Spielminute) das 1:0 für die Schanzer vom Elfmeterpunkt durch Stefan Kutschke (42.). In der zweiten Hälfte erhöhte Maximilian Thalhammer in der 70. Minute zum 0:2-Endstand aus Mannheimer Sicht. >> zum Spielbericht


Aktuelle News Der SV Waldhof Mannheim hat den Vertrag mit Defensivspieler Jan Just verlängert.




Xmag.png
Was geschah am 6. August

Der Hauptseite in der Geschichte.

Ereignisse

  • 2016: Der SV Waldhof Mannheim ist auf der Suche nach Verstärkung im Angriff fündig geworden und hat Stürmer Nicolas Hebisch verpflichtet. Der 26-jährige gebürtige Berliner erhält einen 2-Jahresvertrag.
  • 2015: 297 der 317 anwesenden stimmberechtigten Mitglieder erteilten dem Vorstand bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung in offener Abstimmung am Donnerstagabend im Capitol den Auftrag, die Ausgliederung der 1. Mannschaft unter vorgegebenen Rahmenbedingungen in eine Spielbetriebs GmbH voranzutreiben. >> zur Pressebericht
  • 2005: Rund 1000 Fans feiern mit dem SV Waldhof das Stadionfest zur Saisoneröffnung. Dabei schlug der SVW durch 3 Tore von Joseph Olumide den von Mario Basler trainierten Jahn Regensburg mit 3:1.
  • 2000: Der SV Waldhof gewinnt in Großaspach den DESSO-DLW-Cup. Nach Siegen gegen den holländischen Erstligisten NEC Nijemegen (3:0) und die usbekische Nationalmannschaft (2:1) wurden im Finale die Stuttgarter Kickers mit 2:1 bezwungen. Von den 10 000 DM Preisgeld stiftete der SVW 1 000 DM an die von DESSO unterstützten Aktin "Kinder in Not".
  • 1916: Freundschaftsspiel > Wormatia Worms - SV Waldhof 0:2

Historische Spiele am heutigen Datum

Geboren

Gestorben

Bilder





Date1.png
Termine

Punktspiele: - Die nächsten Spiele unserer 1. Mannschaft

1. Mannschaft   U23   U19   U17   U15


Testspiel / So., 2. August 2020, --:-- Uhr

   Svwaldhof.png SV Waldhof Mannheim U23 - Svwaldhof.png SV Waldhof Mannheim -:- (-:-)
   Spielstätte: 	Alsenweg, Mannheim
 


Testspiel / Mi., 5. August 2020, 18:30 Uhr - ausverkauft -

   FV Fortuna Heddesheim.gif FV Fortuna Heddesheim - Svwaldhof.png SV Waldhof Mannheim -:- (-:-)
   Spielstätte: 	Stadion, Heddesheim
 


3. Runde bfv-Rothaus Pokal Saison 20/21 / Di., 11. August 2020, --:-- Uhr

   Gegner offen (Region Odenwald) - Svwaldhof.png SV Waldhof Mannheim -:- (-:-)
   Spielstätte: 	 
 


Halbfinale bfv-Rothaus-Pokal Saison 19/20 / Sa., 15. August 2020, 18:00 Uhr

   ASC Neuenheim.png ASC Neuenheim - Svwaldhof.png SV Waldhof Mannheim -:- (-:-)
   Spielstätte: 	Max-Berk-Stadion in der Rudolf-Harbig-Straße.
 








Spielpläne


Wikinews.png
WikiWaldhof NEWS(www.wikiwaldhof.de)

download



Bist Du ein Spieler bzw. Ex-Spieler des SV Waldhof Mannheim und hast Lust mal mitzuchaten bzw. ein Interview für die Fans zu erstellen?

Kein Problem schreibe einfach eine E-Mail an Stefan Reiser, Thorsten Friedrich, Matthias Geiger oder Thilo Eggentorp


WikiWaldhof Projekte

Kategorie-Projekt · Logos der Vereinen · Jugend-SVW · Waldhof-Museum · Fan-Projekt · Die Abteilungen des SVW



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln