Ismaël Bouzid

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ismaël Bouzid
Spielerinformationen
Voller Name Ismaël Bouzid
Geburtstag 21. Juli 1983
Geburtsort NancyFrankreich
Position Abwehr
Vereinsinformationen Galatasaray Istanbul
Trikotnummer 15
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2002-2003
2003-2004
2004-2005
2006
2006-2007
2007-2008
FC Metz
FC Metz II
1. FC Union Berlin
Mouloudia Club d´Alger
1. FC Kaiserslautern
Galatasaray Istanbul
1 (0)
29 (1)
21 (1)
22 (1)
28 (0)
10 (1)
Nationalmannschaft
2007- Algerien 6 (0)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 11. Mai 2008

Fehler entdeckt?
Dann schicken Sie hier eine Korrektur ab.

Vorlage:Infobox Fußballspieler/Veraltete ParameterVorlage:Infobox Fußballspieler/Veraltete Parameter

Ismaël Bouzid (* 21. Juli 1983 in Nancy/Frankreich) ist algerischer Fußballspieler, der in Frankreich geboren wurde und dort auch aufwuchs.

Der Innenverteidiger begann seine Fußballkarriere in der Jugend des FC Jarville. 1998 wechselte er dann auf das Fußballinternat des FC Metz. Dort verbrachte er den Großteil seiner Jugend, ehe es ihn 2004 nach Deutschland zum 1. FC Union Berlin zog. 2005 wechselte er dann zum Mouloudia Club d´Alger. Der Rechtsfuß verweilte auch dort nicht lange. 2006 zog es ihn wieder nach Deutschland, zum 1. FC Kaiserslautern, wo er einen Vertrag bis 2007 unterzeichnete. Wichtige Faktoren für diesen Wechsel waren die Nähe zu seiner Heimatstadt Metz und seinem Jugendfreund Aimen Demai, der ebenfalls 2006 zum FCK wechselte. Er ist algerischer Nationalspieler. Zur Saison 2007/2008 wechselte er zu Galatasaray Istanbul. Sein erstes Spiel machte er nach einer Auswechslung gegen den FC Sion im UEFA-Pokal. Aufgrund der wenigen Spielen die Bouzid gemacht hatte, löste Galatasaray den Vertrag bereits nach einer Saison wieder auf.

Erfolge

Türkischer Meister: 2008

en:Ismaël Bouzid fr:Ismaël Bouzid tr:Ismaël Bouzid



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln