Johann Grünhag

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
Johann Grünhag
No picture.jpg
Spielerinformationen
Voller Name Johann Grünhag
Geburtstag unbekannt
Geburtsort DeutschlandDeutschland Deutschland
Sterbedatum unbekannt
Sterbeort DeutschlandDeutschland Deutschland
Position Mittelfeld
Vereine in der Jugend
bis 1939 FC 1907 Bensheim
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
07/1939 - 06/1941
07/1941 - 06/1944
07/1944 - 06/1945
DeutschlandDeutschland FC 1907 Bensheim
DeutschlandDeutschland Waldhof Mannheim
DeutschlandDeutschland FC 1907 Bensheim

17 (0)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Fehler entdeckt?
Dann schicken Sie hier eine Korrektur ab.

Johann Grünhag (* unbekannt; † unbekannt) war ein deutscher Fußballspieler.

Karriere

Johann Grünhag kam im Sommer 1939 von seinem Jugendverein FC 1907 Bensheim an den Alsenweg, wo er in der Gauliga Nordbaden von 1941-1944 im Mittelfeld des SV Waldhof Mannheim eingesetzt wurde.

Johann Grünhag wurde am 10. Mai 1942 in der Vorrunde um die Deutsche Meisterschaft gegen den 1. FC Kaiserslautern vor 10.000 Zuschauer im heimischen Alsenweg-Stadion eingesetzt, wo der SV Waldhof Mannheim gegen den Meister der Gauliga Südwest mit 1:7 verlor. In der ersten Halbzeit sorgen die Walter-Brüder sowie Günter Ahlbach mit einem Tor für die deutliche 4:1 Führung. In der zweiten Halbzeit erzielt Fritz Walter zwei weitere Tore zum unerwartet deutlichen Sieg.

Im Juli 1944 wechselte Johann Grünhag für eine Saison wieder zurück zum FC 1907 Bensheim. Der weitere Karriereweg von Johann Grünhag ist uns leider nicht bekannt.

Weblinks



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln