Karl-Heinz Kott

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karl-Heinz Kott
Karl-Heinz Kott.jpg
Spielerinformationen
Voller Name Karl-Heinz Kott
Geburtstag 12. Februar 1938
Geburtsort DeutschlandDeutschland Deutschland
Position Abwehr
Vereine in der Jugend
bis 06/1956 DeutschlandDeutschland SV Waldhof Mannheim U19
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
07/1956 - 06/1959
07/1959 - 06/1961
07/1961 - 06/1966
07/1966 - 06/1967
DeutschlandDeutschland SV Waldhof Mannheim
DeutschlandDeutschland Stuttgarter Kickers
DeutschlandDeutschland VfR Mannheim
BelgienBelgien RSC Charleroi
51 (1)
29 (2)
111 (7)


Nationalmannschaft
DeutschlandDeutschland B-Nationalspieler Deutschland

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 12. April 2020

Fehler entdeckt?
Dann schicken Sie hier eine Korrektur ab.

Karl-Heinz Kott (* 12. Februar 1938 (82 Jahre) ) ist ein ehemaliger Fußballspieler.

Karriere

Karl-Heinz Kott schaffte es im Sommer 1956 von der U19 des SV Waldhof Mannheim in die 1. Mannschaft aufzusteigen. Die blau-schwarzen spielten in dieser Saison in der damaligen zweithöchten Fußballspielklasse der 2. Oberliga Süd. Der Abwehrspieler Karl-Heinz Kott wurde in 51 Pfichtspielen für den SV Waldhof Mannheim eingesetzt in denen er 1 Tor erzielte. Am Ende der Aufstiegsaison 1958-1959 in die 1. Oberliga Süd, wechselte Karl-Heinz Kott zu den Stuttgarter Kickers bei denen er bis 1961 verweilte bevor es Ihn wieder nach Mannheim zurückzog. Dieses mal jedoch nicht an den Alsenweg sondern für fünf Jahre und 111 Spielen mit 7 Toren zum VfR Mannheim. Im Juli 1966 wechselte Kott zum belgischen RSC Charleroi, wo er seine Spielerkarriere beendete.


Vereinsspiele

Liga Jahr Verein Spiele Tore
2. Oberliga Süd 1956-1957 SV Waldhof Mannheim 5 1
2. Oberliga Süd 1957-1958 SV Waldhof Mannheim 20 0
1. Oberliga Süd 1958-1959 SV Waldhof Mannheim 26 0


Weblinks



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln