Kirchardt-SVWII19.04.09

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche

SV Waldhof II verspielt beim 1:1 in Kirchardt die Tabellenführung

Schlechte Nerven: Ergün Pakel sieht Rot


Mannheim. Der SV Waldhof II hat die Tabellenführung in der Fußball-Landesliga Rhein-Neckar verloren. Die kleinen "Blau-Schwarzen" kamen gestern auswärts bei der SG Kirchardt überraschend nicht über ein 1:1 (0:1) hinaus. Da der bis gestern punktgleiche Verfolger FC Astoria Walldorf II zugleich das Spitzenspiel der Liga beim Dritten VfB Eppingen mit 4:2 gewann, fielen die Waldhöfer auf den zweiten Rang zurück. Die Platzherren begannen stürmisch und gingen in der 22. Minute nach einer tollen Kombination in Front. Der SVW II kam im ersten Durchgang zu keiner klaren Torchance, vier Minuten nach dem Seitenwechsel köpfte dann aber Frödert zum Ausgleich ein. Dann sah SVW-Kapitän Ergün Pakel wegen Schiedsrichterbeleidigung die Rote Karte (67.), doch die Waldhöfer drückten auch in Unterzahl auf den Siegtreffer. Kirchardt rettete aber mit Glück und Geschick das Remis über die Zeit. "Das war enttäuschend, wir haben die erste Hälfte verschlafen", sagte SVW-Coach Walter Pradt nach der Partie. sgk/rod Quelle: Mannheimer Morgen



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln