Michael Bodnar: Unterschied zwischen den Versionen

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 4: Zeile 4:
 
| langname = Michael Bodnar
 
| langname = Michael Bodnar
 
| geburtstag = [[2. Januar]] [[1982]]
 
| geburtstag = [[2. Januar]] [[1982]]
| geburtsort =  
+
| geburtsort = Katowice
| geburtsland = {{GER|#}} Deutschland
+
| geburtsland = {{POL|#}} Polen
 
| nationalität = {{GER|#}} {{POL|#}}
 
| nationalität = {{GER|#}} {{POL|#}}
 
| sterbedatum =
 
| sterbedatum =
Zeile 13: Zeile 13:
 
| spitzname =  
 
| spitzname =  
 
| position = [[Abwehr|linker Verteidiger]]
 
| position = [[Abwehr|linker Verteidiger]]
| trikotnummer = 25
+
| trikotnummer =  
 
| jugendvereine = {{GER|#}} Viktoria Neuenhaßlau<br />{{GER|#}} Alemannia Klein-Auheim<br />{{GER|#}} [[Kickers Offenbach]]
 
| jugendvereine = {{GER|#}} Viktoria Neuenhaßlau<br />{{GER|#}} Alemannia Klein-Auheim<br />{{GER|#}} [[Kickers Offenbach]]
 
| jugendjahre =<br /><br /> bis 06/2000
 
| jugendjahre =<br /><br /> bis 06/2000
 
| vereine =  {{GER|#}} [[Kickers Offenbach]]<br />{{GER|#}} [[1. FC Eschborn]]<br />{{GER|#}} [[SV Waldhof Mannheim]]<br />{{GER|#}} [[SV Darmstadt 98]] <br>{{GER|#}} [[FSV Fernwald]] <br>{{GER|#}} SC Teutonia Watzenborn-Steinberg<br>{{GER|#}} RSV Germania 03 Pfungstadt
 
| vereine =  {{GER|#}} [[Kickers Offenbach]]<br />{{GER|#}} [[1. FC Eschborn]]<br />{{GER|#}} [[SV Waldhof Mannheim]]<br />{{GER|#}} [[SV Darmstadt 98]] <br>{{GER|#}} [[FSV Fernwald]] <br>{{GER|#}} SC Teutonia Watzenborn-Steinberg<br>{{GER|#}} RSV Germania 03 Pfungstadt
 
| jahre =07/2000 - 06/2005 <br/>07/2005 - 06/2006 <br/>07/2006 - 06/2007 <br>07/2007 - 06/2010 <br/>07/2010 - 06/2014<br/>07/2014 - 06/2016<br>01/2017 - 06/2018
 
| jahre =07/2000 - 06/2005 <br/>07/2005 - 06/2006 <br/>07/2006 - 06/2007 <br>07/2007 - 06/2010 <br/>07/2010 - 06/2014<br/>07/2014 - 06/2016<br>01/2017 - 06/2018
| spiele (tore) = 26 (0)<br />28 (1)<br />30 (3)<br />72 (0)<br>91 (2)<br>61 (0)
+
| spiele (tore) = 26 (0)<br />28 (1)<br />30 (3)<br />72 (0)<br>91 (2)<br>61 (0) <br>29 (4)
 
| nationalmannschaft =  
 
| nationalmannschaft =  
 
| nationaljahre =  
 
| nationaljahre =  
Zeile 24: Zeile 24:
 
| trainerjahre =  
 
| trainerjahre =  
 
| trainervereine =  
 
| trainervereine =  
| lgupdate = 2. Januar 2017
+
| lgupdate = 14. Januar 2019
 
}}
 
}}
 
'''Michael Bodnar''' (* [[2. Januar]] [[1982]] ({{Alter|1982|1|2}})) ist ein deutscher-polnischer [[Fußballspieler]] mit Doppelstaatsbürgerschaft.
 
'''Michael Bodnar''' (* [[2. Januar]] [[1982]] ({{Alter|1982|1|2}})) ist ein deutscher-polnischer [[Fußballspieler]] mit Doppelstaatsbürgerschaft.
  
 
== Karriere ==
 
== Karriere ==
Der von den [[Kickers Offenbach]] kommende Michael Bodnar wechselte für die Saison 2006/2007 ablösefrei vom [[1. FC Eschborn]] zum [[SV Waldhof Mannheim]]. in 30 Punktspielen wurde der [[Abwehr|Innenverteidiger]] bei den blau-schwarzen eingesetzt in denen er drei Tore erzielte. Für die Saison 2007-2008 wechselte er dann ablösefrei zum [[SV Darmstadt 98]]. 2008/09 und 2009/10 in der Regionalliga hatte Bodnar aber stark mit den Konkurrenten auf seiner Position zu kämpfen. Als er unter Trainer Kosta Runjaic keine Zukunft bei den Lilien mehr sah, wechselte er zur Saison 2010/11 in die Hessenliga zum [[FSV Fernwald]] und wurde dort für 4 Jahre Stammspieler. Bis Juni 2016 spielte Michael Bodnar beim Verbandsligisten SC Teutonia Watzenborn-Steinberg bevor er in der Folgesaison zum Verbandsligisten RSV Germania 03 Pfungstadt wechselte.
+
Der von den [[Kickers Offenbach]] kommende Michael Bodnar wechselte für die Saison 2006/2007 ablösefrei vom [[1. FC Eschborn]] zum [[SV Waldhof Mannheim]]. in 30 Punktspielen wurde der [[Abwehr|Innenverteidiger]] bei den Blau-Schwarzen eingesetzt, in denen er drei Tore erzielte.  
 +
 
 +
Für die Saison 2007-2008 wechselte er dann ablösefrei zum [[SV Darmstadt 98]]. 2008/09 und 2009/10 in der Regionalliga hatte Bodnar aber stark mit den Konkurrenten auf seiner Position zu kämpfen. Als er unter Trainer Kosta Runjaic keine Zukunft bei den Lilien mehr sah, wechselte er zur Saison 2010/11 in die Hessenliga zum [[FSV Fernwald]] und wurde dort für 4 Jahre Stammspieler. Im MAi 2014 gab der Verein den Rückzug aus der Hessenliga in die Kreisoberliga bekannt.
 +
 
 +
Ab Juli 2014 spielte Michael Bodnar dann beim Verbandsligisten [[SC Teutonia Watzenborn-Steinberg]],<ref>[https://www.fupa.net/berichte/sc-teutonia-watzenborn-steinberg-bodnar-wird-teutone-167112.html Bodnar wird Teutone] fupa.net vom 7.6.2014, abgerufen am 14. Januar 2020</ref> wo er im Sommer 2016 keinen Vertrag mehr erhielt. Daraufhin wechselte er im folgenden Winter zum Kreisoberligisten RSV Germania 03 Pfungstadt.<ref>[https://www.echo-online.de/sport/fussball/darmstadt-dieburg/bodnar-zur-germania_17657831 Bodnar zur Germania] echo-online.de vom 4.2.2017, abgerufen am 14. Januar 2020</ref>
  
 
== Vereinsspiele ==
 
== Vereinsspiele ==
Zeile 46: Zeile 50:
 
||[[DFB-Pokal]]||2005-2006||[[1. FC Eschborn]]||1||0
 
||[[DFB-Pokal]]||2005-2006||[[1. FC Eschborn]]||1||0
 
|}
 
|}
 +
 +
== Einzelnachweise ==
 +
<references />
  
 
==Weblinks==
 
==Weblinks==

Aktuelle Version vom 14. Januar 2020, 09:54 Uhr

Michael Bodnar
Michael bodnar.jpg

Spielerinformationen
Voller Name Michael Bodnar
Geburtstag 2. Januar 1982
Geburtsort Katowice, PolenPolen Polen
Nationalität DeutschlandDeutschland PolenPolen
Größe 186 cm
Position linker Verteidiger
Vereine in der Jugend


bis 06/2000
DeutschlandDeutschland Viktoria Neuenhaßlau
DeutschlandDeutschland Alemannia Klein-Auheim
DeutschlandDeutschland Kickers Offenbach
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
07/2000 - 06/2005
07/2005 - 06/2006
07/2006 - 06/2007
07/2007 - 06/2010
07/2010 - 06/2014
07/2014 - 06/2016
01/2017 - 06/2018
DeutschlandDeutschland Kickers Offenbach
DeutschlandDeutschland 1. FC Eschborn
DeutschlandDeutschland SV Waldhof Mannheim
DeutschlandDeutschland SV Darmstadt 98
DeutschlandDeutschland FSV Fernwald
DeutschlandDeutschland SC Teutonia Watzenborn-Steinberg
DeutschlandDeutschland RSV Germania 03 Pfungstadt
26 (0)
28 (1)
30 (3)
72 (0)
91 (2)
61 (0)
29 (4)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 14. Januar 2019

Fehler entdeckt?
Dann schicken Sie hier eine Korrektur ab.

Michael Bodnar (* 2. Januar 1982 (38)) ist ein deutscher-polnischer Fußballspieler mit Doppelstaatsbürgerschaft.

Karriere

Der von den Kickers Offenbach kommende Michael Bodnar wechselte für die Saison 2006/2007 ablösefrei vom 1. FC Eschborn zum SV Waldhof Mannheim. in 30 Punktspielen wurde der Innenverteidiger bei den Blau-Schwarzen eingesetzt, in denen er drei Tore erzielte.

Für die Saison 2007-2008 wechselte er dann ablösefrei zum SV Darmstadt 98. 2008/09 und 2009/10 in der Regionalliga hatte Bodnar aber stark mit den Konkurrenten auf seiner Position zu kämpfen. Als er unter Trainer Kosta Runjaic keine Zukunft bei den Lilien mehr sah, wechselte er zur Saison 2010/11 in die Hessenliga zum FSV Fernwald und wurde dort für 4 Jahre Stammspieler. Im MAi 2014 gab der Verein den Rückzug aus der Hessenliga in die Kreisoberliga bekannt.

Ab Juli 2014 spielte Michael Bodnar dann beim Verbandsligisten SC Teutonia Watzenborn-Steinberg,[1] wo er im Sommer 2016 keinen Vertrag mehr erhielt. Daraufhin wechselte er im folgenden Winter zum Kreisoberligisten RSV Germania 03 Pfungstadt.[2]

Vereinsspiele

Liga Jahr Verein Spiele Tore
Regionalliga Süd 2005-2006 1. FC Eschborn 28 1
Regionalliga Süd 2004-2005 Kickers Offenbach 3 0
Regionalliga Süd 2003-2004 Kickers Offenbach 13 0
Oberliga Baden-Württemberg 2007-2008 Waldhof Mannheim 30 3
DFB-Pokal 2005-2006 1. FC Eschborn 1 0

Einzelnachweise

  1. Bodnar wird Teutone fupa.net vom 7.6.2014, abgerufen am 14. Januar 2020
  2. Bodnar zur Germania echo-online.de vom 4.2.2017, abgerufen am 14. Januar 2020

Weblinks



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln