Michael Zoll

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
Michael Zoll
Michael Zoll 1999 00.jpg
Spielerinformationen
Voller Name Michael Zoll
Geburtstag 28. September 1972
Geburtsort Ludwigshafen, DeutschlandDeutschland Deutschland
Position Torhüter
Trikotnummer 1
Vereine in der Jugend
DeutschlandDeutschland BW Oppau
DeutschlandDeutschland VfR Friesenheim
DeutschlandDeutschland VfR Frankenthal
DeutschlandDeutschland TSG Pfeddersheim
DeutschlandDeutschland BSC Oppau
DeutschlandDeutschland SV Edenkoben
DeutschlandDeutschland FSV Oggersheim
DeutschlandDeutschland Südwest Ludwigshafen
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
07/1999 - 06/2001
07/2001 - 06/2003
07/2003 - 06/2004
07/2004 - 06/2005
07/2005 - 06/2007
07/2007 - 06/2009
07/2009 - 06/2011
07/2011 - 06/2012
07/2012 - 06/2013
07/2013 - 06/2014
07/2014 - 06/2015
07/2015 - 06/2016
07/2016 - 06/2017
07/2018 - 06/2019
DeutschlandDeutschland SV Waldhof Mannheim
DeutschlandDeutschland Jahn Regensburg
DeutschlandDeutschland SC Halberg Brebach
DeutschlandDeutschland SV Weingarten
DeutschlandDeutschland FSV Oggersheim
DeutschlandDeutschland ASV Fußgönheim
DeutschlandDeutschland ASV Edigheim
DeutschlandDeutschland Ludwigshafener SC
DeutschlandDeutschland TDSV Mutterstadt
DeutschlandDeutschland FC Arminia 03 Ludwigshafen
DeutschlandDeutschland DJK Eppstein
DeutschlandDeutschland TuS Dirmstein
DeutschlandDeutschland SV Südwest Ludwigshafen
DeutschlandDeutschland SV Ruchheim
2 (0)
11 (0)


31 (0)




Stationen als Trainer
07/2016 - 06/2017
07/2017 - 02/2018
DeutschlandDeutschland SV Südwest Ludwigshafen (Torwart-Trainer)
DeutschlandDeutschland TV Edigheim (Co-Trainer)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 20. Juni 2020

Fehler entdeckt?
Dann schicken Sie hier eine Korrektur ab.

Michael Zoll (* 28. September 1972 (47 Jahre)) ist ein deutscher Fussballspieler.

Karriere

Michael Zoll kam 1999 vom SV Südwest zum SV Waldhof. Zwei Jahre lang blieb der Ludwigshafener beim Zweitigisten. In der Saison 1999/00 stand er bei der 1:3 Heimniederlage am vorletzten Spieltag gegen Fortuna Köln zwischen den Pfosten. Auch in der Folgesaison brachte er dem SV Waldhof kein Glück. Da wurde er am zweiten Spieltag von Uwe Rapolder in der 60.Minute auf St.Pauli beim Stand von 4:0 für die Gastgeber für Achim Hollerieth eingewechselt. Ein gewisser Marcel Rath überwand damals Zoll zum 5:0 Endstand.

2001 wechselte der Torhüter zum Regionalligisten Jahn Regensburg, wo er unter Trainer Günter Sebert mit Matthias Dehoust zusammenspielte, bevor er beim Tabellenletzten der Oberliga Südwest, dem saarländischen SC Halberg Brebach unterschrieb.

Dann zog es ihn wieder in die Metropolregion Rhein-Neckar. Ab 2004 spielte er in derselben Spielklasse als dritter Torwart für den SV Weingarten und ein Jahr später hielt er für den Klassenkonkurrenten FSV Oggersheim die Bälle.

Von nun an blieb er in der Pfälzer Gegend: Der Verbandsligist ASV Fußgönheim und wiederum 2 Jahre später der ASV Edigheim konnten sich die Dienste von Michael Zoll sichern.

Ab 2011 blieb er jeweils eine Saison beim Ludwigshafener SC und TDSV Mutterstadt, bevor er als Reservetorwart für 1 Jahr beim Oberligisten FC Arminia 03 Ludwigshafen unterschrieb und dann zur DJK Eppstein weiterzog.[1]

Ab Sommer 2015 spielte er ein Jahr mit dem TuS Dirmstein in der A-Klasse, wo er seine Erfahrungen an die jüngeren Torhüter weitergeben sollte,[2] bevor er als spielender Torwart-Trainer zu Südwest Ludwigshafen in die Bezirksklasse wechselte. Im folgenden November verletzte er sich schwer: "Ellenbogengelenk ausgekugelt mit schwerer Bänderdehnung" berichtete der Trainer und Ex-Waldhöfer Cem Islamoglu.[3] DAmit war die Saison für ihn beendet.

Mit dem SV Ruchheim gewann er im Juni 2019 die Relegation um den Landesliga-Aufstieg gegen Mainz-Weisenau.[4]

Trainer

Nach seiner Station als Torwarttrainer bei Südwest Ludwigshafen in der Bezirksliga wurde im März 2017 bekannt, dass er in der folgenden Saison beim TV Edigheim als Co-Trainer mitarbeitet. Der Kontakt kam durch Cheftrainer Christian Haarmann zustande, den er privat kennt.[5] Im folgenden Februar verabschiedeten sich die beiden jedoch wieder.[6]

Bilder

Einzelnachweise

  1. Zoll wechselt zur DJK Eppstein rheinpfalz.de vom 1.4.2014, abgerufen am 19. Juni 2020
  2. TuS Dirmstein holt Michael Zoll ins Tor rheinpfalz.de vom 26.6.2015, abgerufen am 19. Juni 2020
  3. Michael Zoll fällt mehrere Wochen aus rheinpfalz.de vom 4.11.2016, abgerufen am 19. Juni 2020
  4. Der SVR schießt sich in die Landesliga svruchheim.de vom 12.6.2019, abgerufen am 19. Juni 2020
  5. Michael Zoll wird Co-Trainer ab Sommer tv-edigheim.de vom 6.3.2017, abgerufen am 19. Juni 2020
  6. Trainerwechsel tv-edigheim.de vom 8.2.2018, abgerufen am 20. Juni 2020

Weblinks



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln