Mittelfeldspieler

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Mittelfeldspieler ist eine Spielposition in verschiedenen Mannschaftssportarten.

Es wird beim Fußball zwischen dem defensiven, zentralen und offensiven Mittelfelspieler unterschieden.

Defensiver Mittelfeldspieler

Defensive Fußballspieler ersetzen in heutigen Aufstellungen den in früheren Zeiten populären Libero. Er übernimmt den Posten vor der Abwehr und ist dafür zuständig, dass Offensivspiel des Gegners zu beeinträchtigen bzw. zu "zerstören". Sie fungieren als "Staubsauger" und müssen Angriffe der gegnerischen Mannschaft verhindern.

Neben diesem defensiven Part müssen sie oft auch noch Qualitäten im Spielaufbau haben. Dabei wird von ihnen eine große Übersicht und eine gute Passpräzision gefordert. Sie müssen ebenso Spielsituationen schnell erkennen können, z.B. wenn ein Ball gerade gewonnen wurde und die Möglichkeit eines Konters besteht.

defensiven Mittelfeldspieler beim SV Waldhof Mannheim:

Zentraler Mittelfeldspieler

Der zentrale Mittelfeldspieler ist in vielen Systemen die Schaltstelle zwischen Abwehr und Angriff. Genauso wie der defensive Mittelfeldspieler muss auch er Bälle erobern, er muss aber ebenso wie ein Spielmacher das Angriffsspiel initiieren können. Neben den für einen defensiven Mittelfeldspieler benötigten Fähigkeiten muss er extrem laufstark sein, da sowohl die Abwehr, aber auch der Sturm sein Arbeitsbereich sind. Er pendelt oft zwischen den beiden Strafräumen herum und muss weite Strecken zurücklegen.

zentralen Mittelfeldspieler beim SV Waldhof Mannheim:

Offensiver Mittelfeldspieler

Der offensive Mittelfeldspieler ist für die zentralen Angriffe einer Mannschaft vorgesehen und füllt oft die Rolle eines Spielmachers aus. Eine seiner hauptsächlichen Aufgaben ist das Vorbereiten von Toren und auch das Schießen solcher. Häufig sind offensive Mittelfeldspieler nicht so laufstark wie die defensiveren Spieler. Ihr Aktionsradius bezieht sich oft auf den gegnerischen Strafraum und den Raum davor. Sie verfügen meist über ein exzellentes Passspiel sowie eine absolout perfekte Übersicht, die aus dem oft sehr ausgeprägten Peripherem Sehen herrühren.

offensiven Mittelfeldspieler beim SV Waldhof Mannheim:

Außenmittelfeldspieler

Zusätzlich zu den offensiven, zentralen und defensiven Mittelfeldspielern gibt es auch noch den Außenmittelfeldspieler. Er spielt auf der rechten bzw. linken Außenbahn und muss hauptsächlich Tore vorbereiten (z.B. durch Flanken). Sie sind oft sehr laufstark, da sie die komplette Außenbahn bearbeiten müssen. Unterstützt werden sie dabei nur von Außenverteidigern, die den defensiven Part übernehmen.

Außenmittelfelspieler beim SV Waldhof Mannheim:



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln