NK Naftaš HAŠK Zagreb

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
NK Naftaš HAŠK
Voller Name NK Naftaš HAŠK Ivanic Grad
Gegründet ?
Stadion ?
Plätze ?
Präsident ?
Trainer Gordan Ciprić
Liga Hrvatska Nogometna Liga,
Kroatien
2005/2006 2. Liga-Jug, 6. Platz
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts


NK Naftaš HAŠK ist ein kroatischer Fußballverein aus der Stadt Ivanić Grad.

Geschichte

Vor kurzem wurde noch verhandelt, ob sich der Verein auflöst oder nicht. Man entschied sich, den Verein unter neuem Namen aufrecht zu erhalten. Dabei bekam der Verein den Zusatz HAŠK, welcher in Zagreb Tradition hat; schließlich ist der bekannteste Verein Dinamo Zagreb aus den Vereinen HAŠK und Građanski gegründet worden. Der Zusatz kommt dadurch zustande, dass man mit einem niederrangigen Verein aus Zagreb fusionierte. Dieser nannte sich HAŠK Zagreb. Bisher, so scheint es, ist die Fusion ein Erfolg gewesen, denn man schlägt sich tapfer in der Liga, und finanziell scheint man einen Schritt nach vorne getan zu haben. Hätte man der Auflösung zugestimmt, wären in der Saison 2006/07 nur 14 Vereine in der zweiten Liga gestartet. Mittlerweile hat noch ein Verein die Lizenz erhalten und somit findet die neue Saison wie geplant mit 16 Vereinen statt. Für die Saison 2007/08 hat man vom kroatischen Fußballverband keine Lizenz erhalten und muss somit den Weg in die dritte Liga antreten, obwohl man sportlich auf der sicheren Seite war.

Stadion

Auch Naftaš gehört zu den Vereinen, die sich auf jeden Fall in den nächsten Jahren umstrukturieren und modernisieren müssen, wollen sie die neuen Auflagen des kroatischen Fußballbundes für die zweite Liga erfüllen. Diese Auflagen richten sich seit dem Jahr 2006 nach denen der UEFA.



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln