News März 2008

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • 29.3.08
    Drei Platzverweise, zwei spektakuläre Treffer, kein Sieger: Waldhof Mannheim erkämpfte in der Oberliga ein 1:1 (0:0) gegen FC Villingen und hielt einen Verfolger im Aufstiegsrennen auf Distanz.mehr
  • 22.3.08
    Trotz zwei Platzverweisen für Hoffenheim II verliert Waldhof 0:2. "Unglaublich, aber wahr", entfuhr es Waldhof-Berater Rüdiger Lamm nach dem 0:2 (0:1) bei der Reserve der TSG 1899 Hoffenheim. Es war die dritte Auswärtsschlappe in Folge für den Mannheimer Fußball-Oberligisten.mehr
  • 15.3.2008
    Mit einem ungefährdeten 3:0 (2:0)-Erfolg über Aufsteiger Bahlinger SC hat der SV Waldhof in die Erfolgsspur zurück gefunden und den zweiten Tabellenplatz in der Fußball-Oberliga verteidigt. "Nach der Niederlage in Stuttgart war es für uns wichtig, dass wir schnell wieder ins Spiel gefunden haben. Die Mannschaft war wesentlich mehr in Bewegung und sicherer im Pass-Spiel. Daran wollen wir am Gründonnerstag in Hoffenheim anknüpfen", war Trainer Alexander Conrad mit der Leistung seiner Elf zufrieden.mehr
  • 13.3.2008
    Fußball-Oberligist SV Waldhof stellt in diesen Tagen die ersten Weichen für die Saison 2008/09. Bis zum Samstag gilt es, den Antrag für die Regionalliga-Lizenz beim DFB einzureichen. Auch erste Personalentscheidungen wurden getroffen. Echendu Adiele wird die Blau-Schwarzen zum Saisonende verlassen. Die finanziellen Vorstellungen lagen zu weit auseinander. Dafür erhielt Innenverteidiger Marc Socher aus der eigenen A-Jugend einen Vertrag bis 30. Juni 2010.mehr
  • 6.3.2008
    Vor 400 Zuschauern im GAZi-Stadion auf der Waldau besiegte die junge Mannschaft von Trainer Björn Hinck den Aufstiegkandidaten SV Waldhof Mannheim mit 1:0 (0:0). Den Treffer des Tages erzielte Franco Petruso nach einem schönen Steilpass von Ali Parhizi in der 46. Minute. mehr
  • 1.3.2008
    Zumindest für eine Nacht ist der SV Waldhof neuer Tabellenführer in der Fußball-Oberliga Baden-Württemberg. Allerdings mussten die Blau-Schwarzen beim 2:1 (1:1)-Heimerfolg über Aufsteiger VfL Kirchheim/Teck ein hartes Stück Arbeit verrichten. Neuzugang Matteo Monetta gelang mit seinen Saisontreffern 13 und 14 (4./64.) die Wende.mehr


Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln