News Mai 2020: Unterschied zwischen den Versionen

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 3: Zeile 3:
 
<br>
 
<br>
 
<br>
 
<br>
 +
 +
=== Donnerstag, [[21. Mai]] ===
 +
 +
==== Re-Start Ligaspiele ====
 +
 +
Die [[3. Fußball-Liga|3. Liga]] wird ihre aktuelle Saison ab dem 30. Mai fortsetzen. Bis zum 4. Juli sollen die elf noch ausstehenden Spieltage über die Bühne gebracht werden. Die 20 Klubs werden durchgehend englische Wochen bestreiten müssen. Dies gab der Deutsche Fußball-Bund (DFB) heute bekannt.
 +
 +
----------
  
 
=== Freitag, [[8. Mai]] ===
 
=== Freitag, [[8. Mai]] ===

Version vom 22. Mai 2020, 11:07 Uhr

Inhaltsverzeichnis:
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31




Donnerstag, 21. Mai

Re-Start Ligaspiele

Die 3. Liga wird ihre aktuelle Saison ab dem 30. Mai fortsetzen. Bis zum 4. Juli sollen die elf noch ausstehenden Spieltage über die Bühne gebracht werden. Die 20 Klubs werden durchgehend englische Wochen bestreiten müssen. Dies gab der Deutsche Fußball-Bund (DFB) heute bekannt.


Freitag, 8. Mai

Re-Start Training

Am Freitag übte die Mannschaft von Trainer Bernhard Trares im Seppl-Herberger-Stadion erst einmal in Kleingruppen ohne Zweikämpfe, nachdem das Land Baden-Württemberg und die Stadt Mannheim das Training mit Einschränkungen wieder gestattet hatten. „Wir sind froh, dass wir endlich die Genehmigung bekommen haben. Jetzt müssen wir sehen, dass wir so schnell wie möglich wieder in den Rhythmus finden“, sagte Sportchef Jochen Kientz. Coach Trares ergänzte: „Ich bin glücklich, wieder meinem Beruf nachgehen zu können.“


Mittwoch, 6. Mai

Erneutes Plädoyer für Saisonabbruch

„In der heutigen Konferenz der Bundespolitik unter Regie von Kanzlerin Angela Merkel und in Absprache mit den Ministerpräsidenten wurde beschlossen, dass der Spielbetrieb in der 1. und 2. Bundesliga noch im Mai wieder aufgenommen werden kann. Die 3. Liga kann hingegen nach den heutigen Beschlüssen aktuell nicht fortgeführt werden. Das von der DFL und dem DFB erarbeitete Hygienekonzept wurde ausschließlich für die 1. und 2.Bundesliga genehmigt. Die Wiederaufnahme eines Wettkampfbetriebes in der 3. Liga muss somit in den Bundesländern sowie den Gesundheitsämtern vor Ort entschieden werden.

Es ist für uns deshalb klar, dass eine Wiederaufnahme des Spielbetriebes in der 3. Liga und eine reguläre Beendigung der Saison bis zum 30.06.2020 aufgrund der in den Bundesländern der Drittligisten stark unterschiedlichen Verfügungslagen nicht möglich zu sein scheint. Wir freuen uns zudem sehr über die von den Ministerpräsidenten und der Kanzlerin gewünschte Entwicklung eines Zukunftskonzeptes durch den DFB für die kommende Saison.

Dies zeigt uns, dass unsere Hinweise zur finanziellen Situation bei Geisterspielen und die Schwierigkeiten der Umsetzbarkeit des Hygienekonzeptes in der 3.Liga von der Politik wahrgenommen und berücksichtigt wurden. Im Sinne einer Planungssicherheit für alle Vereine, erwarten wir nun zeitnah die Einbringung eines entsprechenden Antrags zum Saisonabbruch in den außerordentlich DFB-Bundestag am 25.05.2020, da unseres Wissens die Antragsfrist bereits am 11.05.2020 abläuft.“






Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln