Niko Gießelmann

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche

Niko Gießelmann
Spielerinformationen
Geburtstag 26. September 1991
Geburtsort HannoverDeutschland
Größe 179 cm
Position Abwehr
Vereine in der Jugend
1995–2005
2005–2007
2007–2010
TSV Godshorn
SC Langenhagen
Hannover 96
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2010–2013
2012–2013
2013–
Hannover 96 II
Hannover 96
SpVgg Greuther Fürth
74 (15)
0 0(0)
32 0(2)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: Saisonende 2013/14

Fehler entdeckt?
Dann schicken Sie hier eine Korrektur ab.

Niko Gießelmann (* 26. September 1991 in Hannover) ist ein deutscher Fußballspieler.

Karriere

Gießelmann spielte ab der U 17 für Hannover 96. Im Sommer 2010 wechselte er in die zweite Mannschaft des Vereins, die in der Regionalliga Nord spielt. Hier debütierte er am ersten Spieltag der Saison 2010/11 am 6. August 2010 bei der 0:1-Niederlage gegen den SV Wilhelmshaven. Seit der Saison 2012/13 gehörte er zum Profikader der Hannoveraner. Am 2. September 2012, dem zweiten Spieltag der Bundesligasaison 2012/13, stand er beim 4:0-Erfolg über den VfL Wolfsburg im Kader. Unter anderem war er auch beim Europa-League-Spiel gegen den FC Twente Enschede (0:0) im Aufgebot, kam jedoch ebenfalls nicht zum Einsatz.

Zur Saison 2013/14 wechselte Gießelmann in die 2. Bundesliga zur SpVgg Greuther Fürth. Sein Profidebüt gab er am 21. Juli 2013, dem ersten Spieltag, beim 2:0-Erfolg über Arminia Bielefeld. Das erste Tor gelang ihm am neunten Spieltag beim 4:0-Sieg gegen Dynamo Dresden, als er in der 73. Minute eingewechselt wurde und zwei Minuten später das zwischenzeitliche 3:0 erzielte.

Weblinks



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln