Peter Luccin

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche

Peter Luccin
Spielerinformationen
Voller Name Peter Bernard Luccin
Geburtstag 9. April 1979
Geburtsort MarseilleFrankreich
Position Mittelfeld
Vereinsinformationen Real Saragossa
Trikotnummer 7
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1996–1997
1997–1998
1998–2000
2000–2001
2001–2004
2004–2007
2007–
AS Cannes
Girondins Bordeaux
Olympique Marseille
Paris St. Germain
Celta Vigo
Atlético Madrid
Real Saragossa
13 (0)
41 (0)
51 (2)
26 (1)
97 (7)
86 (2)
0 (0)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Fehler entdeckt?
Dann schicken Sie hier eine Korrektur ab.

Peter Bernard Luccin (* 9. April 1979 in Marseille) ist ein französischer Fußballspieler.

Peter Luccins Start in den Profifußball markierte das Jahr 1996, als er beim AS Cannes in die erste Mannschaft aufrücken durfte. Schnell wurde man bei Girondins Bordeaux auf ihn aufmerksam, wo er in der folgenden Saison den Durchbruch schaffte. Das erfolgreichste französische Team und zugleich der Verein aus seiner Heimatstadt, Olympique Marseille, bemühte sich um ihn, doch erneut nach nur zwei Jahren zog es ihn in die französische Hauptstadt zu Paris St. Germain. Die Jahre 2001–2004 brachten seinen ersten Auslandskontrakt. Durch tolle Leistungen bei Celta Vigo erregte er das Interesse von Atlético Madrid, wo er erneut drei erfolgreiche Jahre verlebte. Zum einen bedingt durch den großen Erfolgsdruck und die neue Konkurrenzsituation durch die Verpflichtungen von Raul García und Simao Sabrosa, zum anderen durch den Willen etwas Neues erleben zu wollen, nahm er im Sommer 2007 das Angebot von Ligakonkurrent Real Saragossa an.

Vorlage:Navigationsleiste Kader von Real Saragossa

ar:بيتر لوكسان en:Peter Luccin es:Peter Luccin fi:Peter Luccin fr:Peter Luccin gl:Peter Luccin it:Peter Luccin ja:ペテル・リュクサン nl:Peter Luccin pl:Peter Luccin ru:Люксен, Петер Бернар



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln