Robert Ratkowski

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
Robert Ratkowski
Robert Ratkowski 2001-02.jpg
Spielerinformationen
Voller Name Robert Ratkowski
Geburtstag 3. August 1975
Geburtsort Bromberg, PolenPolen
Nationalität Deutschland
Größe 182 cm
Position Zentrales Mittelfeld
Vereinsinformationen Karriereende
Vereine in der Jugend
bis 1990
1990-1994
Deutschland ESV AW Oppum
Deutschland Bayer 05 Uerdingen
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
07/1996 - 06/1997
07/1997 - 06/1999
07/1999 - 06/2000
07/2000 - 06/2001
07/2001 - 06/2002
09/2002 - 06/2003
10/2003 - 06/2004
07/2004 - 06/2006
07/2006 - 12/2014
Deutschland Rot-Weiß Essen
Deutschland Waldhof Mannheim
Deutschland FSV Mainz 05
Deutschland Rot-Weiss Oberhausen
Deutschland Chemnitzer FC
Deutschland Waldhof Mannheim
Deutschland SG Wattenscheid 09
Deutschland FC Sachsen Leipzig
Deutschland SG Eintracht Kaiserslautern
48 (2)
3 (0)
37 (0)
29 (2)
30 (0)
28 (0)
28 (0)
21 (0)
Nationalmannschaft
Deutschland Deutschland U-15
Deutschland Deutschland U-16
Deutschland Deutschland U-18
Deutschland Deutschland U-21
Stationen als Trainer

01/2015 - 06/2015
Deutschland SG Eintracht Kaiserslautern
Deutschland TSG Kaiserslautern

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 3.August 2014

Fehler entdeckt?
Dann schicken Sie hier eine Korrektur ab.

Vorlage:Infobox Fußballspieler/Veraltete Parameter

Robert Ratkowski (* 3. August 1975 (44 Jahre) ) ist ein ehemaliger deutscher Fussballspieler.

Karriere

Ratkowski kam über den ESV AW Oppum, Bayer 05 Uerdingen und Rot-Weiss Essen Anfang September im "Dreier-Pack" mit Emeka Ifejiagwa und Gernot Plassnegger zum SV Waldhof. Nach dem Abstieg aus der 2. Bundesliga bestritt der 50-fache Jugendnationalspieler 32 Liga- und 5 Pokalspiele für den SVW . Als der 27-jährige vor zehn Wochen das Angebot erhielt genau dorthin zurückzukehren, wo er 1999 mit dem Aufstieg in die Zweite Bundesliga seinen jüngsten sportlichen Erfolg erzielte, war er sofort davon angetan: "Für mich war es überhaupt keine Frage. Ich bin gerne nach Mannheim gekommen, weil ich die Stadt, das Umfeld des Vereins und die Begeisterung der Fans kenne. Ich fühle mich wohl hier und bin froh, dass ich sofort eine Chance bekommen habe", berichtete Robert Ratkowski.

Nach Stationen in Mainz, Oberhausen und Chemnitz kam Ratkowski 2002 nochmals nach Mannheim zurück. Seine 28 Einsätze für die Blau-Schwarzen konnten den Abstieg ins Amateurlager jedoch nicht verhindern. Insgesamt kann der Abwehrspieler auf 90 Einsätzen mit zwei Toren in der 2.Bundesliga zurück blicken.

Zu Zeit ist Ratkowski als Trainer beim TSG Kaiserslautern unter Vertrag und Berater bei Spielberater ROGON.

Erfolge

  • 1991 Europameister mit der DFB- U16- Auswahl in Zypern (Endspiel 2:1 gegen Spanien)
  • Aufstieg in die 2. Bundesliga 1996 mit SC Rot-Weiss Essen
  • Aufstieg in die 2. Bundesliga 1999 mit SV Waldhof Mannheim

Bilder


Spieler Interview

Weblinks



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln