SC Verl

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
SC Verl
Vereinswappen des SC Verl
Voller Name Sportclub Verl von 1924 e. V.
Ort Verl, Nordrhein-Westfalen
Gegründet 6. September 1924
Mitglieder 1.102 (Stand: November 2019)[1]
Vereinsfarben Schwarz-Weiß
Stadion Sportclub Arena
temporär: Benteler-Arena, Paderborn
Plätze 5.153 / 15.000
Präsident Raimund Bertels
Trainer Guerino Capretti
Homepage sportclub-verl.de
Liga 3. Liga
2019/20 2. Platz (Regionalliga West)
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts

Der SC Verl (vollständiger Name: Sportclub Verl von 1924 e. V.) ist ein Fußballverein aus der ostwestfälischen Stadt Verl im Kreis Gütersloh. Der Verein wurde am 6. September 1924 gegründet und hat mit Stand November 2019 1.102 Mitglieder. Die Vereinsfarben sind Schwarz und Weiß.

Die erste Mannschaft spielt ab 2020 in der 3. Liga. Zu ihren größten Erfolgen zählen neben dem Aufstieg in die 3. Liga 2020 die Meisterschaften in der Oberliga Westfalen 1991 und 2007 sowie die Westfalenpokalsiege 1992, 1999 und 2007. Im Jahr 1991 nahm der SC Verl an der Aufstiegsrunde zur 2. Bundesliga teil.

Der Verein trägt seine Heimspiele in der Verler Sportclub Arena aus. Bekanntester ehemaliger Spieler ist der Ex-Nationalspieler Arne Friedrich, der in der Saison 1999/2000 für den SC Verl spielte.


Statistik gegen Waldhof

Logo Vs.png SC Verl Logo.png

Bisherige Bilanz gegen SC Verl

Begegnungen G U V Tore + - Yellow card.png Yellow-Red card.png Red card.png Eigentor.png
Ligaspiele 2 0 1 1 1:2 -1 12 0 0 0
Pokalspiele 0 0 0 0 -:- 0 0 0 0 0
Testspiele 0 0 0 0 -:- 0 0 0 0 0
gesamt 2 0 1 1 1:2 -1 12 0 0 0

Spielberichte und Details gegen Waldhof Mannheim


Weblinks

 Commons: SC Verl – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln