Sandor van der Heide

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sandor van der Heide
Sandor van der Heide 09 10.jpg
Spielerinformationen
Voller Name Sandor van der Heide
Geburtstag 18. Februar 1990
Geburtsort IJsbrechtum, Niederlande
Nationalität NiederlandeNiederlande
Größe 1.85
Fuss rechts
Status Karriereende
Position offensives Mittelfeld
Vereine in der Jugend
NiederlandeNiederlande LSC 1890
NiederlandeNiederlande ONS Sneek
NiederlandeNiederlande VV Sneek
NiederlandeNiederlande SC Heerenveen
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
07/1997 - 06/2001
07/2001 - 08/2001
08/2001 - 06/2002
07/2002 - 06/2007
07/2007 - 06/2012
07/2012 - 06/2014
NiederlandeNiederlande SC Cambuur
DeutschlandDeutschland SV Waldhof Mannheim
NiederlandeNiederlande SC Cambuur
NiederlandeNiederlande ONS Sneek
NiederlandeNiederlande SC Cambuur
NiederlandeNiederlande ONS Sneek
88 (24)
0 (0)
24 (7)

156 (42)
13 (5)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 18. Februar 2018

Fehler entdeckt?
Dann schicken Sie hier eine Korrektur ab.

Sandor van der Heide (* 30. März 1978 (41 Jahre) in IJsbrechtum) ist ein niederländischer ehemaliger Profi-Fußballspieler. Zuvor spielte er für den SV Waldhof Mannheim und den Amateurverein ONS Sneek . Van der Heide wurde im Januar 2017 zum Co-Trainer von De Graafschap ernannt.

Karriere

Van der Heide wurde im friesischen Dorf IJsbrechtum als Sohn eines in der Gegend bekannten ehemaligen Fußballers geboren. Im Alter von vier Jahren begann er beim Amateurverein LSC 1890 sowie dem ONS Sneek Fußball zu spielen. Er entwickelte sich zu einem starken Angreifer und als Jugendspieler erzielte er in einer Saison mehr als hundert Tore. Als Van der Heide zehn wurde, wechselte er vom LSC 1890 zum VV Sneek. Nach einem schwierigen Start ging es bergauf, und im Alter von neunzehn Jahren gab Van der Heide sein Debüt im Profifußball.

In seiner ersten Saison spielte der Angreifer 13 Spiele beim SC Cambuur und stieg mit dem Verein in die erste Liga auf. Seine Leistungen wurden vom KNVB wahrgenommen, und der Friese wurde vom Nationaltrainer Han Berger eingeladen, um an der Auswahl des holländischen Junior Nationalteams teilzunehmen. Er kam jedoch nicht weiter als ein Spiel und einige Trainingskurse, was teilweise auf seine Flugangst und andererseits auf verschiedene Probleme mit dem SC Cambuur zurückzuführen war.

Im Jahr 2000 stieg der SC Cambuur wieder in die erste Liga ab. Van der Heide erzielte in der darauffolgenden Saison zwölf Treffer in 22 Spielen, und mehrere Vereine, darunter der FC Utrecht , RKC Waalwijk und AZ Alkmaar, zeigten an Ihm Interesse. Ein Übergang zu AZ Alkmaar endete jedoch aus unbekannten Gründen recht schnell wieder. Nach Angeboten von MSV Duisburg sowie dem SV Waldhof Mannheim, entschied sich der Angreifer für den SV Waldhof Mannheim. Doch leider fühlte er sich am Alsenweg nicht zu Hause. Er hatte wenig bis gar keinen Kontakt zu seinen Mitspielern und konnte sich nicht mit den vielen Trainingseinheiten anfreunden und hatte Heimweh. Ein Antrag auf Vertragsauflösung wurde nicht bewilligt, aber nach einigen Wochen (in denen er kein offizielles Spiel gespielt hatte) wurde er vom SV Waldhof an dem ihm bekannten SC Cambuur ausgeliehen.

Beim SC Cambuur gewann Van der Heide dann wieder seine Form und spielte 24 Spiele, in denen er 7-mal ins Netz traf. Im folgenden Jahr entschied sich der damals 24-jährige Angreifer jedoch, den von ihm als hinterhältig, heuchlerisch und egoistisch eingestuften Profifußballer aufzugeben - der Vertrag mit dem SV Waldhof Mannheim wurde aufgelöst und spielte als Amateur weiter.

Vereinsspiele

Jahr Verein Land Liga Spiele Tore
1997/98 SC Cambuur NiederlandeNiederlande Erste Division 13 0
1998/99 SC Cambuur NiederlandeNiederlande Ehrendivision 26 5
1999/00 SC Cambuur NiederlandeNiederlande Ehrendivision 27 7
2000/01 SC Cambuur NiederlandeNiederlande Erste Division 22 12
2001/02 SV Waldhof Mannheim DeutschlandDeutschland 2. Bundesliga 0 0
SC Cambuur NiederlandeNiederlande Erste Division 24 7
2007/08 SC Cambuur NiederlandeNiederlande Erste Division 23 3
2008/09 SC Cambuur NiederlandeNiederlande Erste Division 33 9
2009/10 SC Cambuur NiederlandeNiederlande Erste Division 27 11
2010/11 SC Cambuur NiederlandeNiederlande Erste Division 27 6
2011/12 SC Cambuur NiederlandeNiederlande Erste Division 22 6
Total 243 66

Siehe auch

Einzelnachweise


Weblinks



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln