Shaban Ismaili

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
Shaban Ismaili
Shaban Ismaili 13 14.jpg
Spielerinformationen
Geburtstag 2. Mai 1989
Geburtsort Gostivar, JugoslawienJugoslawien
Nationalität DeutschlandDeutschland AlbanienAlbanien
Größe 175 cm
Position Abwehr / Mittelfeld
Vereine in der Jugend
0000–2003
2003–2008
DeutschlandDeutschland TSV Eltingen
DeutschlandDeutschland VfB Stuttgart
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
07/2008 - 06/2009
07/2010 - 12/2011
07/2009 - 06/2011
07/2012 - 06/2013
07/2013 – 06/2014
07/2014 - 12/2015
01/2016 - 01/2017
01/2017 - 06/2020
DeutschlandDeutschland VfB Stuttgart II
DeutschlandDeutschland SG Sonnenhof Großaspach (Leihe)
DeutschlandDeutschland RB Leipzig
DeutschlandDeutschland SG Sonnenhof Großaspach
DeutschlandDeutschland SV Waldhof Mannheim
DeutschlandDeutschland SGV Freiberg
DeutschlandDeutschland SGV Freiberg II
DeutschlandDeutschlandCalcio Leinfelden-Echterdingen
90(0)
330(5)
170(0)
320(2)
230(0)
510(3)

130(1)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 31. Juli 2018

Fehler entdeckt?
Dann schicken Sie hier eine Korrektur ab.

Shaban Ismaili (* 2. Mai 1989 in Gostivar, SFR Jugoslawien (30 Jahre)) ist ein deutsch-albanischer Fußballspieler.

Karriere

Verein

In der Jugend wechselte Ismaili 2003 vom TSV Eltingen zum VfB Stuttgart. Zur Saison 2008/09 gehört Ismaili erstmals dem Kader der zweiten Mannschaft des VfB Stuttgart an.

Sein Profidebüt gab Ismaili am 30. August 2008 am fünften Spieltag der Saison 2008/09 für den VfB II in der 3. Profi-Liga gegen Eintracht Braunschweig.

Für die Saison 2009/10 lieh der VfB Stuttgart Ismaili an die SG Sonnenhof Großaspach aus. Am 1. August 2009 erzielte Ismaili in der ersten Runde des DFB-Pokals im Frankenstadion Heilbronn bei der 1:4-Niederlage gegen die Bundesligamannschaft seines Stammvereins VfB Stuttgart das Tor zur 1:0-Halbzeitführung für Großaspach.

Zur Saison 2010/11 wechselte Ismaili zu RB Leipzig, wo er einen Zweijahresvertrag mit der Option auf eine Verlängerung um ein weiteres Jahr unterschrieb.[1]

Am 26. Januar 2012 unterschrieb Ismaili bei der SG Sonnenhof Großaspach einen Vertrag bis zum Ende der laufenden Saison.[2] Eine Vertragsverlängerung über die Saison 2012/13 hinaus lehnte er ab, weil er auf einen Wechsel zu den Stuttgarter Kickers spekulierte.[3] Nachdem dieser Wechsel jedoch nicht zustande kam,[4] wechselte er schließlich zum Regionalliga-Konkurrenten SV Waldhof Mannheim.[5]

Am Alsenweg wurde er in 23 Pflichtspielen des SV Waldhof Mannheims eingesetzt und schaffte es aber nicht für die darauffolgende Saison 2014/15 eine Vertragsverlängerung zu erspielen. Shaban Ismaili wechselte zu Oberligisten SGV Freiberg. Zur Zeit spielt Shaban Ismaili beim Verbandsligisten Calcio Leinfelden-Echterdingen.[6]

Nationalmannschaft

Im Januar 2008 wurde Ismaili von Nationaltrainer Arie Haan zu einem Lehrgang der albanischen A-Nationalmannschaft berufen. Dabei war er der mit Abstand jüngste Teilnehmer des Lehrgangs.

Weblinks

Einzelnachweise



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln