Sparta Rotterdam

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sparta Rotterdam
Logo
Voller Name Sparta Rotterdam
Gegründet 1. April 1888
Vereinsfarben Rot-Weiß
Stadion Het Kasteel
Plätze 11.026
Präsident Hans van Heelsbergen
Trainer Gert Aandewiel
Homepage www.sparta-rotterdam.nl
Liga Ehrendivision, Niederlande
2007/08 13. Platz
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts

Sparta Rotterdam ist nach Feyenoord der zweitgrößte Profi-Fußballverein aus Rotterdam. Die Vereinsfarben sind rot-weiß.

Geschichte

Sparta ist der älteste noch bestehende Verein im bezahlten Fußball der Niederlande. Gegründet wurde der Club am 1. April 1888. Das heutige Stadion wurde im Jahre 1916 in Betrieb genommen.

Sparta hat auch vor der Einführung des Profi-Fußballs 1954 eine bedeutende Rolle im niederländischen Sport gespielt. So wurde man in den Jahren 1909, 1911, 1912, 1913 und 1915 niederländischer Meister, zudem zuletzt als Profi-Verein 1959. Pokalsieger wurde Sparta in den Jahren 1958, 1962 und 1966.

Wegen finanzieller Probleme schwand Spartas Bedeutung im Laufe der Zeit, spätestens ab 1970 gehörte man nicht mehr zur ersten Garde im niederländischen Fußball. Dennoch blieb der Verein bis 2002 ständiges Mitglied der Eredivisie, erst 2002 musste man erstmals in der Geschichte in die zweite Liga, die Eerste Divisie, absteigen. 2005 gelang die Rückkehr in die Ehrendivision.

Ursprünglich besaß der Verein auch Abteilungen für Baseball, Cricket, Turnen und Leichtathletik. Diese sind inzwischen nicht mehr mit dem Fußballverein verbunden.

Aktueller Trainer von Sparta ist seit Beginn der Saison 2007/08 der ehemalige Profi Gert Aandewiel. Der frühere niederländische Nationalspieler Danny Blind fungiert als technischer Direktor des Vereins.

Stadion

Sparta trägt seine Heimspiele im altehrwürdigen Stadion „Het Kasteel“ aus, was übersetzt "Das Schloss" bedeutet. Das 1998 renovierte Stadion liegt im Arbeiterviertel Spangen im Stadtteil Delfshaven westlich der Rotterdamer Innenstadt und fasst 11.020 Zuschauer (vor der Renovierung: 30.000, fast ausschließlich Stehplätze). Zuvor war das Stadion nach einem Orkan stark zerstört worden.


Wichtige Spieler und Trainer

Vorlage:Navigationsleiste Vereine in der niederländischen Eredivisie

bg:Спарта Ротердам ca:Sparta Rotterdam en:Sparta Rotterdam es:Sparta Rotterdam fi:Sparta Rotterdam fr:Sparta Rotterdam it:Sparta Rotterdam ja:スパルタ・ロッテルダム lt:Sparta Rotterdam nl:Sparta Rotterdam no:Sparta Rotterdam pl:Sparta Rotterdam pt:Sparta Roterdã ru:Спарта (футбольный клуб, Роттердам) sv:Sparta Rotterdam tr:Sparta Rotterdam zh:鹿特丹斯巴達



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln