Spielbericht 13/14 15.Spieltag: SV Waldhof U23 - VfB Eppingen

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche

„Das war eine geschlossene unterirdische Mannschaftsleistung. Mehr sage ich heute nicht“, meinte ein angefressener SVW-Coach Jörg Finkler nach der 1:3 (1:2)-Niederlage seines Teams gegen den VfB Eppingen. Gegen den bisherigen Tabellenletzten waren die drei Punkte eigentlich fest eingeplant, doch schnell lief das Spiel in die falsche Richtung. Nach einem Missverständnis mit dem Torwart fabrizierte Anthony Loviso ein lupenreines Eigentor (11.). Beim 0:2 durch Simon Karaoglan sah die zuletzt so sattelfeste Hintermannschaft auch nicht gut aus (25.). Hoffnung keimte auf, als Aytunc Önerler der 1:2-Anschlusstreffer gelang (39.).

Nach dem Seitenwechsel jedoch erspielten sich die Gäste eine Reihe von guten Möglichkeiten und erhöhten zum verdienten 3:1-Endstand durch Andre Barth (65.). Die Waldhöfer bissen sich in der restlichen Spielzeit immer wieder an der VfB-Abwehr fest und erspielten sich kaum noch zwingende Torchancen. Mit der Niederlage verpasste der SVW den Sprung auf Platz sechs und steht jetzt auf Rang acht.


Statistik:

15.Spieltag: SVW II – VfB Eppingen 1:3 (1:2), Sonntag, 24.11.2013, 14.30 Uhr, Sportgelände Alsenweg

Schiedsrichter: Frank Kunold (Frankfurt), Assistenten: Sebastian Wiesner (Niederursel), Dennis Becher (Friedberg), Zuschauer: n.b.

SVW: Tanyeri – Hartmann, Loviso, Budimir (58.Meis), Avci (70.Solak) – Durmus, Yazgan – Önerler, Cosgun (58.Süleyman), Graciotti – Erdogan – Reserve: Sicurello (Tor), O.Makan, M.Sahin, Burc – Trainer: Jörg Finkler

Eppingen: Horn – Yaramaz, M.Söder, Hecker, Schweinfurth, O.Söder, Kirchner (88.Stetter), Karaoglan (78.Mairhofer), Rudenko (90.Beierle), Barth, Kubasta – Reserve: Berneker (Tor), Kuhmann, Landes – Trainer: Marco Unser

Tore: 0:1 Loviso (11., Eigentor), 0:2 Karaoglan (25.), 1:2 Önerler (39.), 1:3 Barth (65.)

Gelb: n.b.


Quelle: Mannheimer Morgen - 25.11.2013



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln