Spielbericht 19/20 Testspiel: Fortuna Heddesheim - Waldhof Mannheim: Unterschied zwischen den Versionen

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
(3 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 8: Zeile 8:
 
| align="center" rowspan="5" valign="top" | [[Bild:Heddesheimfortuna.gif|105px|]]  
 
| align="center" rowspan="5" valign="top" | [[Bild:Heddesheimfortuna.gif|105px|]]  
 
| colspan="2" align="center" | Testspiel<br> Dienstag, [[11. Februar]] [[2020]], 19 Uhr, Kunstrasen, Stadion a.d. Ahornstraße <br /><br/>'''Endstand: 0:2'''<br/>
 
| colspan="2" align="center" | Testspiel<br> Dienstag, [[11. Februar]] [[2020]], 19 Uhr, Kunstrasen, Stadion a.d. Ahornstraße <br /><br/>'''Endstand: 0:2'''<br/>
'''Zuschauer: ''' n.b.<br />
+
'''Zuschauer: ''' 220<br />
'''Schiedsrichter''': Philipp Reitermayer (Palmbach), '''Assistenten:''' Marvin Hoffmann (Mannheim), Patrick Mattern (Mannheim)
+
'''Schiedsrichter''': Reitermayer (Palmbach), '''Assistenten:''' Hoffmann (Friedrichsfeld), Mattern (Neckarau)
 
| align="center" rowspan="5" valign="top" | [[Bild: SV_Waldhof_Mannheim.png|105px]]
 
| align="center" rowspan="5" valign="top" | [[Bild: SV_Waldhof_Mannheim.png|105px]]
 
|-bgcolor="#EEEEEE"
 
|-bgcolor="#EEEEEE"
Zeile 15: Zeile 15:
 
| valign="top" width="36%" | '''Startelf:'''
 
| valign="top" width="36%" | '''Startelf:'''
  
Ullrich [[Ajdin Zeric|Zeric]], Baltaci, Lodato, Weber, Özdemir, [[Oliver Malchow|Malchow]], [[Marius Schilling]], Feigenbutz, Gebhardt, Noura – Trainer: Christian Schilling
+
Ullrich - [[Ajdin Zeric|Zeric]], Baltaci, Lodato, Weber, Özdemir, [[Oliver Malchow|Malchow]] {{Kapitän}}, [[Marius Schilling|Mar.Schilling]], Feigenbutz, Gebhardt, Noura – Trainer: René Gölz
  
'''Einwechslungen / Reserve:''' Chira (Tor), Adamek, Lerchl, [[Cihad Ilhan|Ilhan]], Wöppel, Zimmermann
+
'''Einwechslungen:'''
 +
 
 +
{{Wechsel|39}} Lerchl für Özdemir<br>
 +
{{Wechsel|46}} Chira für Ullrich<br>
 +
{{Wechsel|56}} Wöppel für Lodato<br>
 +
{{Wechsel|56}} [[Cihad Ilhan|Ilhan]] für Noura<br>
 +
{{Wechsel|65}} Adamek für Malchow<br>
 +
{{Wechsel|65}} Zimmermann für M.Schilling<br>
  
 
| valign="top" width="36%" |'''Startelf (Spielsystem: 4-2-3-1):'''
 
| valign="top" width="36%" |'''Startelf (Spielsystem: 4-2-3-1):'''
  
[[Miro Varvodic|Varvodic]] [[Mete Celik|Celik]], [[Marcel Hofrath|Hofrath]], [[Silas Schwarz|Schwarz]],[[Gerrit Gohlke|Gohlke]] - [[Benedict dos Santos|dos Santos]], [[Arianit Ferati|Ferati]] - [[Florian Flick|Flick]], [[Raffael Korte|R. Korte]], [[Julian Marquardt|Marquardt]] [[Jonas Weik|Weik]] Trainer: [[Bernhard Trares]]
+
[[Miro Varvodic|Varvodic]] - [[Raffael Korte|R.Korte]], [[Florian Flick|Flick]], [[Gerrit Gohlke|Gohlke]], [[Mete Celik|Celik]] - [[Benedict dos Santos|dos Santos]], [[Jonas Weik|Weik]] - [[Silas Schwarz|Schwarz]], [[Arianit Ferati|Ferati]], [[Marcel Hofrath|Hofrath]] {{Kapitän}} - [[Julian Marquardt|Marquardt]] - Trainer: [[Bernhard Trares]]
  
 
'''Einwechslungen:'''
 
'''Einwechslungen:'''
Zeile 27: Zeile 34:
 
{{Wechsel|46}} [[Eren Aygün|Aygün]] für Marquardt<br>
 
{{Wechsel|46}} [[Eren Aygün|Aygün]] für Marquardt<br>
 
{{Wechsel|63}} [[Fabio Lo Porto|Lo Porto]] für Celik<br>
 
{{Wechsel|63}} [[Fabio Lo Porto|Lo Porto]] für Celik<br>
{{Wechsel|67}} [[Arlind Ademi|Ademi]] für R. Korte<br>
+
{{Wechsel|67}} [[Arlind Ademi|Ademi]] für R.Korte<br>
  
'''Reserve:''' [[Timo Königsmann|Königsmann]] (Tor), Eduard Mahmuti
+
'''Reserve:''' [[Timo Königsmann|Königsmann]] (Tor), [[Eduard Mahmuti|Mahmuti]]
 
   
 
   
'''Es fehlten:''' [[Markus Scholz|Scholz]] (Trainingsrückstand nach Kreuzbandriss im rechten Knie), [[Jan Just|Just]] (Reha nach Kreuzbandriss im rechten Knie), [[Dorian Diring|Diring]] (Reha nach traumatischem Knorpelschaden im linken Knie), [[Jesse Weißenfels|Weißenfels]] (Rekonvaleszent nach Sprunggelenk- bzw. Knöchelblessur), [[Jan-Hendrik Marx|Marx]], [[Kevin Conrad|Conrad]], [[Michael Schultz|Schultz]], [[Marcel Seegert|Seegert]], [[Marco Schuster|Schuster]], [[Max Christiansen|Christiansen]], [[Mohamed Gouaida|Gouaida]] [[Maurice Deville|Deville]], [[Valmir Sulejmani|Sulejmani]], [[Mounir Bouziane|Bouziane]], [[Kevin Koffi|Koffi]] (alle geschont)
+
'''Es fehlten:''' [[Markus Scholz|Scholz]] (Trainingsrückstand nach Kreuzbandriss im rechten Knie), [[Jan Just|Just]] (Reha nach Kreuzbandriss im rechten Knie), [[Dorian Diring|Diring]] (Reha nach traumatischem Knorpelschaden im linken Knie), [[Jesse Weißenfels|Weißenfels]] (Rekonvaleszent nach Sprunggelenk- bzw. Knöchelblessur), [[Jan-Hendrik Marx|Marx]], [[Kevin Conrad|Conrad]], [[Michael Schultz|Schultz]], [[Marcel Seegert|Seegert]], [[Marco Schuster|Schuster]], [[Max Christiansen|Christiansen]], [[Mohamed Gouaida|Gouaida]], [[Maurice Deville|Deville]], [[Valmir Sulejmani|Sulejmani]], [[Mounir Bouziane|Bouziane]], [[Kevin Koffi|Koffi]] (alle geschont)
  
 
|-bgcolor="#EEEEEE"
 
|-bgcolor="#EEEEEE"
 
| valign="top" |   
 
| valign="top" |   
  
 
+
{{GK}} keiner<br>
{{GK}} keine<br>
 
  
 
| valign="top" |   
 
| valign="top" |   
{{Tor|17}} 0:1 R. Korte<br/>
+
{{Tor|17}} 0:1 R.Korte<br/>
{{Tor|90}} 0:2 Ferati<br/>
+
{{Tor|90+1}} 0:2 Ferati<br/>
  
{{GK}} keine<br>
+
{{GK}} keiner<br>
  
 
|-bgcolor="#EEEEEE"
 
|-bgcolor="#EEEEEE"
Zeile 54: Zeile 60:
  
  
'''Bericht:'''
+
'''Berichte:'''
  
  
Bei starkem Regen nutzten die Blau-Schwarzen ihre erste Möglichkeit zur Führung. [[Arianit Ferati|Ferati]] bedienet [[Raffael Korte|Korte]] mit einem Ball in die Schnittstelle. Korte hatte kein Problem gegen Ulrich das 0:1 zu erzielen (17.). Die Fortunen hatten durch Özdemir ihre beste Gelegenheit. Sein Schuss landete am Pfosten (25.). Im Gegenzug traf [[Jonas Weik]] aus spitzem Winkel ebenfalls nur den Pfosten (26.). [[Silas Schwarz]] hätte vor der Pause erhöhen können, doch er legte den Ball an Ulrich und am Tor vorbei (41.). Nach einem Ferati-Freistoss setzte Aygün den Abpraller an den Pfosten (53.). Mit dem Schlusspfiff traf Ferati aus 16 Metern zum 2:0 Endstand (90.).
+
Bei starkem Regen nutzten die Blau-Schwarzen ihre erste Möglichkeit zur Führung. [[Arianit Ferati|Ferati]] bedienet [[Raffael Korte|Korte]] mit einem Ball in die Schnittstelle. [[Raffael Korte|Korte]] hatte kein Problem gegen Ulrich das 0:1 zu erzielen (17.). Die Fortunen hatten durch Özdemir ihre beste Gelegenheit. Sein Schuss landete am Pfosten (25.). Im Gegenzug traf [[Jonas Weik]] aus spitzem Winkel ebenfalls nur den Pfosten (26.). [[Silas Schwarz]] hätte vor der Pause erhöhen können, doch er legte den Ball an Ulrich und am Tor vorbei (41.). Nach einem [[Arianit Ferati|Ferati]]-Freistoss setzte [[Eren Aygün|Aygün]] den Abpraller an den Pfosten (53.). Mit dem Schlusspfiff traf [[Arianit Ferati|Ferati]] aus 16 Metern zum 2:0 Endstand (90.).
  
  
 
''[https://www.svw07.de/spielberichte/0-fv-fortuna-heddesheim-2-sv-waldhof-mannheim-07 Quelle: svw07.de vom 12.2.2020]''
 
''[https://www.svw07.de/spielberichte/0-fv-fortuna-heddesheim-2-sv-waldhof-mannheim-07 Quelle: svw07.de vom 12.2.2020]''
 +
 +
-------------------
 +
 +
'''SV Waldhof Mannheim gewinnt Testspiel bei Fortuna Heddesheim mit 2:0 (1:0)'''
 +
 +
Vor 220 Zuschauern besiegten die personell gut besetzten Mannheimer den starken Verbandsligisten Fortuna Heddesheim mit 2:0 (1:0) Toren.
 +
 +
Der stärkste Gegner war für beide Teams am gestrigen Abend jedoch der "Wettergott", den der meinte es nicht gut mit den Protogonisten auf dem Kunstrasenplatz. Der peitschende Regen und starke Winde, teilweise Windböen - machten dieses Spiel zu keinem "Honigschlecken".
 +
 +
Die Waldhöfer boten in der Anfangsformation mit [[Mete Celik]], [[Gerrit Gohlke]], [[Raffael Korte]], [[Marcel Hofrath]], [[Arianit Ferati]] und [[Benedict dos Santos]] durchaus gestandenes Personal auf. Hinzu kamen mit Keeper [[Miro Varvodic]], [[Florian Flick]], [[Jonas Weik]] und [[Silas Schwarz]] Spieler des erweiterten Kaders zum Zuge.
 +
 +
Bei den Heddesheimern fehlten die Innenverteidiger Christian Kuhn und John Duarte Malanga verletzungsbedingt. Yannick Wöppel (krank) und Kapitän Marcel Schwöbel (beruflich) mussten ebenfalls passen.
 +
 +
Die Waldhöfer im ersten Durchgang mit etwas mehr Ballbesitz und dem 0:1 (17.) durch [[Raffael Korte]], der eine Kopfballvorlage von [[Arianit Ferati]] aufnahm und das Leder im Tor unterbrachte. Heddesheim spielte richtig gut mit, trat sehr engagiert auf. Zunächst war es Salih Özdemir, der ein Laufduell gegen [[Marcel Hofrath]] gewann und aus spitzem Winkel knapp am langen Pfosten vorbeizielte (20.). Nur 5 Minuten später beinahe der Ausgleich, aber Salih Özdemir scheiterte mit seinem Flachschuss am Torpfosten (25.).
 +
 +
In der 2. Halbzeit die Partie auf absoluter Augenhöhe. Zunächst scheiterte [[Arianit Ferati]] mit einem Freistoß an Keeper Raul Chira, den abgewehrten Ball schoss der eingewechselte [[Eren Aygün]] an den Torpfosten (53.).
 +
 +
Auf der Gegenseite Glück für den SVW. Enis Baltaci drang in der 65. Minute in den Strafraum ein und wurde gelegt, aber [[Fußballschiedsrichter|Schiedsrichter]] Reitermayer ließ weiterspielen. "Da müssen wir uns nicht beschweren, wenn es Elfmeter gegen uns gibt", sah auch [[Bernhard Trares]] in dieser Aktion ein "elfmeterwürdiges" Foulspiel.
 +
 +
Die letzte Aktion des Spiels war den Waldhöfern in der Nachspielzeit vorbehalten. [[Arianit Ferati]] kam nach einem Heddesheimer Ballverlust an den Ball und zirkelte ihn aus 16 Metern zum 0:2 ins Tor (90.+1). Danach war Abpfiff.
 +
 +
 +
''[https://www.sport-kuriermannheim.de/sportnews/fussball/regionalliga/sv-waldhof-mannheim-07/item/11427-sv-waldhof-mannheim-gewinnt-testspiel-bei-fortuna-heddesheim-mit-2-0-1-0.html Quelle: sport-kuriermannheim vom 12.02.2020]''
 +
  
 
|}
 
|}

Aktuelle Version vom 14. Februar 2020, 22:27 Uhr


FV Fortuna Heddesheim 0:2 (0:1) SV Waldhof Mannheim 07
Heddesheimfortuna.gif Testspiel
Dienstag, 11. Februar 2020, 19 Uhr, Kunstrasen, Stadion a.d. Ahornstraße

Endstand: 0:2

Zuschauer: 220
Schiedsrichter: Reitermayer (Palmbach), Assistenten: Hoffmann (Friedrichsfeld), Mattern (Neckarau)

SV Waldhof Mannheim.png
Startelf:

Ullrich - Zeric, Baltaci, Lodato, Weber, Özdemir, Malchow (C)Kapitän der Mannschaft, Mar.Schilling, Feigenbutz, Gebhardt, Noura – Trainer: René Gölz

Einwechslungen:

Scored after 39 minutes 39' Lerchl für Özdemir
Scored after 46 minutes 46' Chira für Ullrich
Scored after 56 minutes 56' Wöppel für Lodato
Scored after 56 minutes 56' Ilhan für Noura
Scored after 65 minutes 65' Adamek für Malchow
Scored after 65 minutes 65' Zimmermann für M.Schilling

Startelf (Spielsystem: 4-2-3-1):

Varvodic - R.Korte, Flick, Gohlke, Celik - dos Santos, Weik - Schwarz, Ferati, Hofrath (C)Kapitän der Mannschaft - Marquardt - Trainer: Bernhard Trares

Einwechslungen:

Scored after 46 minutes 46' Aygün für Marquardt
Scored after 63 minutes 63' Lo Porto für Celik
Scored after 67 minutes 67' Ademi für R.Korte

Reserve: Königsmann (Tor), Mahmuti

Es fehlten: Scholz (Trainingsrückstand nach Kreuzbandriss im rechten Knie), Just (Reha nach Kreuzbandriss im rechten Knie), Diring (Reha nach traumatischem Knorpelschaden im linken Knie), Weißenfels (Rekonvaleszent nach Sprunggelenk- bzw. Knöchelblessur), Marx, Conrad, Schultz, Seegert, Schuster, Christiansen, Gouaida, Deville, Sulejmani, Bouziane, Koffi (alle geschont)

Yellow card.png keiner

Scored after 17 minutes 17' 0:1 R.Korte
Scored after 90+1 minutes 90+1' 0:2 Ferati

Yellow card.png keiner

Beste Spieler: k.A.


Berichte:


Bei starkem Regen nutzten die Blau-Schwarzen ihre erste Möglichkeit zur Führung. Ferati bedienet Korte mit einem Ball in die Schnittstelle. Korte hatte kein Problem gegen Ulrich das 0:1 zu erzielen (17.). Die Fortunen hatten durch Özdemir ihre beste Gelegenheit. Sein Schuss landete am Pfosten (25.). Im Gegenzug traf Jonas Weik aus spitzem Winkel ebenfalls nur den Pfosten (26.). Silas Schwarz hätte vor der Pause erhöhen können, doch er legte den Ball an Ulrich und am Tor vorbei (41.). Nach einem Ferati-Freistoss setzte Aygün den Abpraller an den Pfosten (53.). Mit dem Schlusspfiff traf Ferati aus 16 Metern zum 2:0 Endstand (90.).


Quelle: svw07.de vom 12.2.2020


SV Waldhof Mannheim gewinnt Testspiel bei Fortuna Heddesheim mit 2:0 (1:0)

Vor 220 Zuschauern besiegten die personell gut besetzten Mannheimer den starken Verbandsligisten Fortuna Heddesheim mit 2:0 (1:0) Toren.

Der stärkste Gegner war für beide Teams am gestrigen Abend jedoch der "Wettergott", den der meinte es nicht gut mit den Protogonisten auf dem Kunstrasenplatz. Der peitschende Regen und starke Winde, teilweise Windböen - machten dieses Spiel zu keinem "Honigschlecken".

Die Waldhöfer boten in der Anfangsformation mit Mete Celik, Gerrit Gohlke, Raffael Korte, Marcel Hofrath, Arianit Ferati und Benedict dos Santos durchaus gestandenes Personal auf. Hinzu kamen mit Keeper Miro Varvodic, Florian Flick, Jonas Weik und Silas Schwarz Spieler des erweiterten Kaders zum Zuge.

Bei den Heddesheimern fehlten die Innenverteidiger Christian Kuhn und John Duarte Malanga verletzungsbedingt. Yannick Wöppel (krank) und Kapitän Marcel Schwöbel (beruflich) mussten ebenfalls passen.

Die Waldhöfer im ersten Durchgang mit etwas mehr Ballbesitz und dem 0:1 (17.) durch Raffael Korte, der eine Kopfballvorlage von Arianit Ferati aufnahm und das Leder im Tor unterbrachte. Heddesheim spielte richtig gut mit, trat sehr engagiert auf. Zunächst war es Salih Özdemir, der ein Laufduell gegen Marcel Hofrath gewann und aus spitzem Winkel knapp am langen Pfosten vorbeizielte (20.). Nur 5 Minuten später beinahe der Ausgleich, aber Salih Özdemir scheiterte mit seinem Flachschuss am Torpfosten (25.).

In der 2. Halbzeit die Partie auf absoluter Augenhöhe. Zunächst scheiterte Arianit Ferati mit einem Freistoß an Keeper Raul Chira, den abgewehrten Ball schoss der eingewechselte Eren Aygün an den Torpfosten (53.).

Auf der Gegenseite Glück für den SVW. Enis Baltaci drang in der 65. Minute in den Strafraum ein und wurde gelegt, aber Schiedsrichter Reitermayer ließ weiterspielen. "Da müssen wir uns nicht beschweren, wenn es Elfmeter gegen uns gibt", sah auch Bernhard Trares in dieser Aktion ein "elfmeterwürdiges" Foulspiel.

Die letzte Aktion des Spiels war den Waldhöfern in der Nachspielzeit vorbehalten. Arianit Ferati kam nach einem Heddesheimer Ballverlust an den Ball und zirkelte ihn aus 16 Metern zum 0:2 ins Tor (90.+1). Danach war Abpfiff.


Quelle: sport-kuriermannheim vom 12.02.2020




Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln