Spielbericht 46/47 21.Spieltag: FSV Frankfurt - Waldhof Mannheim

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche


FSV Frankfurt 0:0 SV Waldhof Mannheim 07
FSV Frankfurt 21.Spieltag
Donnerstag, 1. Mai 1947, Stadion am Bornheimer Hang

Endstand 0:0

Zuschauer: 8.000
Schiedsrichter: Ripberger (München)

SV Waldhof Mannheim 15.09.1978 - 2003.gif
Startelf:

Kreß - Lautz, Dehm - Nold, Dietsch, Herrmann - Pyttel, Schuchardt, Rückel, Höhner, Dosedzal - Trainer: Walter Hollstein

Startelf:

Vetter - Conrad, Siegel - Rendler, Krämer, Maier - Herbold, Fanz, Lipponer, Rube, L.Siffling - Trainer: Herbert Pahlke

Bericht:

Trotz Überlegenheit Waldhofs 0:0

Vor etwa 10.000 Zuschauern trennten sich der FSV Frankfurt und der SV Waldhof unentschieden 0:0. Dem Waldhöfer Sturm gelangen infolge der guten Abwehr des FSV keine zählbaren Erfolge. Im Zusammenspiel, in der Ballbehandlung und in bezug auf die Schnelligkeit waren die Waldhöfer besser. Im letzten Spieldrittel vergab der Frankfurter Rückel eine sichere Torgelegenheit. dena

Quelle: Mannheimer Morgen - 03.05.1947



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln