Spielbericht 47/48 8.Spieltag: Bayern München - SV Waldhof

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche


FC Bayern München 3:1 (2:1) SV Waldhof Mannheim 07
FC Bayern München 8.Spieltag
Sonntag, 26. Oktober 1947, Stadion an der Grünwalder Straße

Endstand 3:1

Zuschauer: 28.000
Schiedsrichter: Müller (Griesheim)

Waldhof Mannheim
Startelf:

Fink - Streitle, Seibold - Kopp, Moll, Köhle - Hädelt, Bachl, Siedl, Schweizer, Holzmüller - Trainer: Josef Pöttinger

Startelf:

Vetter - Mayer, Siegel - Maier, Krämer, Rendler - L.Siffling, Fanz, Schall, Rube, Hölzer - Trainer: Dr. Herbert Kratsch

Tor 1:0 Hädelt (18.)
Tor 2:0 Bachl (26.)
Tor 3:1 Hädelt (55.)

Tor 2:1 Fanz (35.)

Bericht:

Der Tabellenführer Bayern München bewies durch einen glatten 3:1-Erfolg über den SV Waldhof erneut seine gute Form. Die Mannheimer traten ohne Herbold und Conrad an und brachten mit ihrem schnellen Sturm die Münchener Hintermannschaft nur zeitweise in Verlegenheit. In der 17. Minute gingen die Bayern, die ständig tonangebend waren, durch Hädelt in Führung. Bachl erhöhte auf 2:0, In der 35, Minute erzielte Fanz den Ehrentreffer für Waldhof und Hädelt stellte nach dem Seitenwechsel das 3:1-Endegebnis her.

Quelle: Mannheimer Morgen – 28.10.1947



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln