Spielbericht 9.Spieltag 38/39, SV Waldhof – 1.FC Pforzheim

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche


SV Waldhof Mannheim 5:1 (3:1) 1. FC Pforzheim
Waldhof Mannheim 9.Spieltag
Sonntag, 25. Dezember 1938, Waldhof-Stadion

Endstand 5:1

Zuschauer: 3.000
Schiedsrichter: Schneider (Offenburg)

1. FC Pforzheim historisch.png
Startelf:

DrayßSchneider, SiegelMayer, Heermann, MolendaHerbold, Biehlmeier, Pfeiffer, Pennig, Günderoth – Trainer: Prof. Dr. Otto Neumann

Startelf:

Gärtner – H.Eberle, Rau – M.Burkhardt, Neuweiler, E.Eberle – Ganzmann, E.Fischer, Württemberger, Knobloch, Wünsch – Trainer: Max Müller

Tor 1:0 Pfeiffer (13.)
Tor 2:1 Pennig (33.)
Tor 3:1 Günderoth (38.)
Tor 4:1 Biehlmeier (52.)
Tor 5:1 Herbold

Bes. Vorkommnisse: Pfeiffer nach 15 Minuten wegen Verletzung ausgeschieden, Siegel beim Stande von 4:1 nach Foulspiel nur noch Statist.

Tor 1:1 E.Eberle (30.)

Bes. Vorkommnisse: Rau nach Zusammenprall mit dem eigenen Torhüter beim Stande von 1:0 verletzt ausgeschieden, Platzverweis für H.Eberle nach grobem Spiel an Siegel beim Stande von 4:1.


Bericht:

Auf Anfrage



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln