Spielbericht Tschammerpokal 38/39, Achtelfinale, SV Waldhof – Westfalia Herne

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche


SV Waldhof Mannheim 6:0 (1:0) Westfalia Herne
Waldhof Mannheim Tschammer-Pokal, Achtelfinale
Sonntag, 9. Oktober 1938, Waldhof-Stadion

Endstand 6:0

Zuschauer: 7.000
Schiedsrichter: Forst (Köln-Mülheim)

SC Westfalia Herne.png
Startelf:

DrayßMayer, SiegelSchneider, Heermann, MolendaHerbold, Biehlmeier, Os.Siffling, Ot.Siffling, Günderoth – Trainer: Prof. Dr. Otto Neumann

Startelf:

Sobota – Krüger, van Haaren – Klein II, Niklas, Kroll – Klein I, Idkowiak, Bonner, Genderski, Joswiak – Trainer: Fritz Enkemann

Tor 1:0 Ot.Siffling (24.)
Tor 2:0 Biehlmeier (49.)
Tor 3:0 Günderoth (55.)
Tor 4:0 Herbold (76.)
Tor 5:0 Ot.Siffling (83.)
Tor 6:0 Os.Siffling (87.)


Bericht:


Auf Anfrage



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln