Steffen Kochendörfer

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
Steffen Kochendörfer
Steffen Kochendörfer 13 14.jpg
Steffen Kochendörfer (2013-2014)
Spielerinformationen
Geburtstag 11. März 1993
Geburtsort Schwetzingen, DeutschlandDeutschland Deutschland
Größe 178 cm
Spielberater Sportagentur Klaus Funk & Partner
Fuss links
Position Mittelfeld
Vereine in der Jugend
bis 2005
2005 - 2012
DeutschlandDeutschland Spvgg 06 Ketsch
DeutschlandDeutschland Waldhof Mannheim
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
07/2012 – 06/2014
07/2014 - 06/2016
07/2016 - 06/2020
07/2020 -
DeutschlandDeutschland SV Waldhof Mannheim
DeutschlandDeutschland SV Sandhausen U23
DeutschlandDeutschland VfR Mannheim
DeutschlandDeutschland FV Nußloch
19 0(1)
19 0(1)
68 0(5)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 1. April 2020

Fehler entdeckt?
Dann schicken Sie hier eine Korrektur ab.

Steffen Kochendörfer (* 11. März 1993 (27 Jahre) in Schwetzingen) ist ein deutscher Fußballspieler.

Karriere

Steffen ist der Kapitän im Team von Stephan Groß und Michael Schüssler. Im Jahre 2005 kam er von der SpVgg Ketsch in die Waldhof-Jugend und hatte zu damaliger Zeit zunächst Anlaufschwierigkeiten. Kochendörfer kam schon in der U 15 unter die "Fittiche" von Groß und entwickelte sich von Jahr zu Jahr zu einem absoluten Führungsspieler. Im Sommer begann der Mittelfeldspieler eine Ausbildung als Immobilienkaufmann bei der GBG Mannheim. Obwohl seine absoluten Stärken eher auf der 6er Position zu sehen sind, spielte Kochendörfer in der U 19 im zentralen Mittelfeld, da er für das Team auf dieser Position am wirkungsvollsten war. Kochendörfer war der "Kopf" der U-19 Mannschaft. Seine Stärken liegen in der hohen Laufbereitschaft, der Kampfkraft, als auch der Zweikampfstärke. Der "Blondschopf" hatte ebenfalls Einsätze in der Badischen Jugendauswahl.

Steffen spielte ab 2012 für 2 Spielzeiten mit 19 Spielen in der "Ersten" und erzielte dabei 1 Tor.

Am Ende der Saison 2013/14 wechselte Steffen Kochendörfer für zwei Jahre zum SV Sandhausen U23, mit dem er in die Oberliga aufstieg. Seit Juli 2016 hat er seine Zelte beim VfR Mannheim in der Verbandsliga aufgeschlagen.

Er hatte mit zahlreichen Verletzungen zu kämpfen, die ein viermaliges schmerzfreies Training nicht mehr zuließen. Deshalb wechselte er im Jahr 2000 2 Klassen tiefer zum FV Nußloch in die Kreisliga.[1]

Vereinsspiele

Liga Jahr Verein Spiele Tore
A-Jgd. BL S/SW 2011-2012 SV Waldhof Mannheim U19 26 3
Regionalliga Südwest 2012-2013 SV Waldhof Mannheim 14 0
Regionalliga Südwest 2013-2014 SV Waldhof Mannheim 5 1
Total 45 4

Bilder

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Freiwillig zwei Klassen tiefer sport-kuriermannheim.de vom 23.3.2020, abgerufen am 1. April 2020

Weblinks



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln