Stiven Rivić

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche

Stiven Rivić
Spielerinformationen
Geburtstag 9. August 1985
Geburtsort PulaJugoslawien
Vereinsinformationen Energie Cottbus
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1991-2003
2003-2004
2004-2005
2005-2006
seit 2006
NK Istra 1961
FC Schalke 04
VV St. Truiden
NK Istra 1961
FC Energie Cottbus
0
0
6 (0)
30 (12)
35 (2)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 16. Juni 2008
2Stand: 16. Juni 2008

Stiven Rivić [ˈstiʋɛn ˈriʋitɕ] (* 9. August 1985 in Pula) ist ein kroatischer Fußballspieler.

1991 trat Rivić dem istrischen Verein NK Pula bei. Dort wurde der Offensivspieler von Scouts des deutschen Bundesligisten FC Schalke 04 entdeckt und 2004 in die Nachwuchsmannschaft geholt. Doch bereits ein Jahr später wurde er vom Ex-Schalker Marc Wilmots zum belgischen Erstligisten Sint-Truidense VV geholt.

2005/06 spielte er ein weiteres Jahr für seinen Jugendverein NK Istra 1961 in der ersten kroatischen Liga, wo er mit 12 Toren bester Torschütze des Teams war. Daraufhin kam der Kroate wieder nach Deutschland zum Erstliga-Aufsteiger FC Energie Cottbus, der sich seine Dienste bis 2009 sicherte.

Stiven Rivić ist U-21-Nationalspieler Kroatiens.

Weblinks

Vorlage:Navigationsleiste Kader von Energie Cottbus

en:Stiven Rivić hr:Stiven Rivić



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln