Unentschieden

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Unentschieden (auch Gleichstand oder Remis) ist eine Punktgleichheit bei einem Wettstreit zwischen zwei Gegnern.

Der Begriff wird vor allem für den endgültigen Abschluss der regulären Wettkampfeinheit im Sport (Spiel, Partie, Match) verwendet. Dazu ist erforderlich, dass dies nach den Spielregeln und der Austragungsart (wie in einem Turnier) zugelassen ist. Ein K.-o.-System verlangt, dass eine Partie durch zusätzliche Maßnahmen wie eine verlängerte Spielzeit oder Strafstöße entschieden wird.

Sportreporter verwenden den Begriff häufig auch für den Zwischenstand.

Basketball

Ein Unentschieden ist im Basketball schon wegen der schnellen Spielweise und der hohen Punktzahl selten. Die Spielregeln sehen vor, dass die Partie immer wieder verlängert wird, bis ein Sieger feststeht. Es gibt allerdings auch Ausnahmen.

Fußball

Im Fußball ist ein Unentschieden ein reguläres Endergebnis. Ausnahmen gelten für ein K.-o.-System in einem Turnier. In diesem Fall wird das Spiel um zwei verkürzte Halbzeiten verlängert. Teilweise wird auch die Auswärtstorregel angewandt. Steht danach immer noch keine Entscheidung fest, wird diese endgültig im Elfmeterschießen getroffen.

Schach

Im Schach wird das Unentschieden auch als Remis bezeichnet. So beendet zum Beispiel ein Patt die Partie endgültig. Auch können sich die Spieler auf ein Remis einigen.

Siehe auch



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln