Uwe Dittus

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche

Uwe Dittus (* 3. August 1959) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler.

In der Jugend stand Dittus für den FC Birkenfeld auf dem Rasen. Danach war der Mittelfeldspieler von 1979 bis 1986 beim Karlsruher SC aktiv und absolvierte insgesamt 111 Spiele (4 Tore) in der Bundesliga sowie rund 120 (26 Tore) in der zweiten Liga. 1983/84 wurde er mit dem Karlsruher SC Meister der zweiten Liga, nachdem er im Jahr davor absteigen musste. Ein Jahr nach dem Aufstieg, stieg er mit den Badenern als damalige „Fahrstuhlmannschaft“ wieder als letzter aus dem Fußball-Oberhaus ab.

Dittus stand außerdem zehnmal für die Junioren-Nationalmannschaft Deutschlands auf dem Spielfeld. Nach seiner KSC-Zeit war er noch bei Viktoria Aschaffenburg in der zweiten Liga aktiv. Bis vor kurzer Zeit war er Tourmanager der Musikgruppe „Pur“.

Vereine



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln