Vorlage:Main page

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wald log.png
3. Fußball-Liga 2019-2020

Unser nächster Gegner


35. Saisonspiel / Mi., 24. Juni 2020, 20:30 Uhr

   FC-Ingolstadt logo.png FC Ingolstadt 04 - Svwaldhof.png SV Waldhof Mannheim -:- (-:-)
   Spielstätte: 	Audi-Sportpark, Ingolstadt 
  

Bisherige Bilanz gegen FC Ingolstadt 04

Begegnungen G U V Tore + - Yellow card.png Yellow-Red card.png Red card.png Eigentor.png
Ligaspiele 1 0 1 0 0:0 0 3 0 0 0
Pokalspiele 0 0 0 0 -:- 0 0 0 0 0
Testspiele 0 0 0 0 -:- 0 0 0 0 0
gesamt 1 0 1 0 0:0 0 3 0 0 0
   >> zur Statistikübersicht
   Hinrunde: 0:0  / Unser Tipp: 1:1






News.png
Was passierte in diesem Monat beim SV Waldhof alles?
◄◄ | News-Navigator (Juli) | ►►



Mittwoch, 1. Juli

Gute Leistung nicht belohnt - Niederlage bei den Löwen

Am heutigen Mittwoch stand für unsere Buwe das letzte Auswärtsspiel der Saison an, welches man bei der Eintracht aus Braunschweig leider mit 3:2 verlor. Die erste Halbzeit hatte direkt ein paar Tore zu bieten, allerdings waren es die Hausherren, die mit einer 2:1-Führung in die Pause gingen. In der zweiten Hälfte versuchten die Buwe noch einmal alles und konnten zwischenzeitlich sogar den neuerlichen Ausgleich erzielen. Letztendlich sorgte Martin Kobylanski allerdings für den Siegtreffer der Braunschweiger.


Mittwoch, 1. Juli

Trainerduo verlässt den SV Waldhof

Cheftrainer Bernhard Trares und Co-Trainer Benjamin Sachs werden ihre auslaufenden Verträge beim SV Waldhof Mannheim nicht verlängern. Dies wurde wenige Stunden vor dem vorletzten Auswärts-Pflichtspiel gegen Eintracht Braunschweig bekannt gegeben. Trares hat die Blau-Schwarzen in 95 Partien an der Seitenlinie gecoacht und dabei 193 Punkte eingefahren.


Samstag, 27. Juni

Kaum noch Aufstiegschancen

Der SV Waldhof kann sich auf eine weitere Saison in der 3. Fußball-Liga einrichten. Durch das leistungsgerechte 0:0 gegen Preußen Münster am Samstagnachmittag sind die Aufstiegschancen der Mannheimer auf ein Minimum geschrumpft.


Mittwoch, 24. Juni

Strittige Entscheidungen sorgen für Niederlage in Ingolstadt

Der SV Waldhof Mannheim hat das Auswärtsspiel beim FC Ingolstadt am Mittwochabend mit 0:2 (0:1) verloren. Höhepunkt in Halbzeit eins war neben dem Platzverweis von SVW-Trainer Bernhard Trares wegen Meckerns nach einem regulären, aber aberkannten Tor (27. Spielminute) das 1:0 für die Schanzer vom Elfmeterpunkt durch Stefan Kutschke (42.). In der zweiten Hälfte erhöhte Maximilian Thalhammer in der 70. Minute zum 0:2-Endstand aus Mannheimer Sicht.


Sonntag, 21. Juni

SV Waldhof Mannheim verlängert Vertrag von Jan Just

Der SV Waldhof Mannheim hat den Vertrag mit Defensivspieler Jan Just verlängert. Ich bin froh, mit Hilfe des Vereins, wieder fit zu sein und möchte in der neuen Saison angreifen“, so Just, der im Sommer 2018 zum SVW gewechselt, aufgrund von diversen Verletzungen allerdings erst zwölf Partien für die Mannheimer absolviert hat. Zuletzt hat ein Kreuzbandriss den 23-Jährigen monatelang pausieren lassen.


Samstag, 20. Juni

Wichtiger Heimsieg gegen Großaspach

Im heimischen Carl-Benz-Stadion besiegte der SV Waldhof die SG Sonnenhof Großaspach knapp und glücklich mit 3:2 (2:0). Kevin Koffi (13.), Michael Schultz (33.) und Marcel Hofrath (82.) erzielten die Tore für den SVW.


Mittwoch, 17. Juni

Torloses Remis in Unterhaching

Der SV Waldhof hat einen weiteren Rückschlag im Kampf um den Aufstieg erlitten. Die Mannheimer kamen bei der SpVgg Unterhaching am Mittwochabend nicht über ein 0:0 hinaus, sind seit drei Partien ohne Sieg und weiterhin Tabellensiebter.


Dienstag, 16. Juni

Marcel Seegert verlängert

Der SV Waldhof Mannheim hat den Vertrag mit Verteidiger Marcel Seegert vorzeitig um ein Jahr bis zum 30. Juni 2022 verlängert.


Sonntag, 14. Juni

Bittere Heimniederlage gegen "kleine" Bayern

Nächster Dämpfer im Kampf um den Zweitliga-Aufstieg: Gegen die zweite Mannschaft des FC Bayern München gab es eine empfindliche 2:3 (1:3)-Heimniederlage.


Freitag, 12. Juni

Jonas Weik zum FC-Astoria Walldorf

Ab der kommenden Spielzeit wird der 20-Jährige Jonas Weik beim Regionalligisten FC-Astoria Walldorf unter Vertrag stehen.


Silas Schwarz zurück zum TSV Schott Mainz

Ab der kommenden Spielzeit kehrt der 22-Jährige Silas Schwarz zum Regionalliga-Aufsteiger TSV Schott Mainz zurück, um wieder mehr Spielanteile zu bekommen.


Dienstag, 9. Juni

Auswärtsserie reist in Halle

Die Auswärtsserie ist gerissen: Mit 0:3 (0:1) verloren die Blau-Schwarzen beim Hallescher FC und verloren damit wichtige Zähler im Kampf um die Aufstiegsplätze.


Montag, 8. Juni

Kapitän Conrad wechselt nach Elversberg

Wie SVE-Sportdirektor Ole Book bestätigte, wird Waldhofs Kapitän Kevin Conrad (29) den SV Waldhof Mannheim nach drei Jahren zum Regionalligist SV Elversberg ablösefrei wechseln. Der Abgang des Leistungsträgers kommt eigentlich nicht unerwartet aber auch nicht ganz freiwillig. Während Trainer Bernhard Trares viel auf Conrad setzte, möchte Manager Jochen Kientz nicht mehr mit ihm planen.


Samstag, 6. Juni

Wichtiger Heimsieg

Erstmals im Jahr 2020 gelang dem Mannheimer Drittligisten mit dem 2:1 (0:1)-Erfolg gegen Viktoria Köln ein Heimsieg und mit dem Dreier gegen die Kölner spricht der Aufsteiger weiter ein gewichtiges Wörtchen im Aufstiegskampf mit.


Dienstag, 2. Juni

Wichtiger Auswärtssieg in Rostock

Trotz vieler verletzungsbedinger Ausfälle aber Dank eines couragierten Auftritts und einem glücklichen Foulelfmeter gewann der SV Waldhof beim FC Hansa Rostock mit 1:0 (0:0).



Januar Februar März April
1 2 3 4 5 6 7 1 2 3 4 5 6 7 1 2 3 4 5 6 7 1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14 8 9 10 11 12 13 14 8 9 10 11 12 13 14 8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21 15 16 17 18 19 20 21 15 16 17 18 19 20 21 15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28 22 23 24 25 26 27 28 22 23 24 25 26 27 28 22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 29 29 30 31 29 30
Mai Juni Juli August
1 2 3 4 5 6 7 1 2 3 4 5 6 7 1 2 3 4 5 6 7 1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14 8 9 10 11 12 13 14 8 9 10 11 12 13 14 8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21 15 16 17 18 19 20 21 15 16 17 18 19 20 21 15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28 22 23 24 25 26 27 28 22 23 24 25 26 27 28 22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 29 30 29 30 31 29 30 31
September Oktober November Dezember
1 2 3 4 5 6 7 1 2 3 4 5 6 7 1 2 3 4 5 6 7 1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14 8 9 10 11 12 13 14 8 9 10 11 12 13 14 8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21 15 16 17 18 19 20 21 15 16 17 18 19 20 21 15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28 22 23 24 25 26 27 28 22 23 24 25 26 27 28 22 23 24 25 26 27 28
29 30 29 30 31 29 30 29 30 31



Frage rot.jpeg
fehlende Artikel
FEHLENDE ARTIKEL <<

Bitte helft mit!!! Erstellt einfach einen dieser fehlenden Artikel, mit dem Material was Ihr über die ehemaligen Waldhöfer wisst. Wir helfen Euch und passen alles an.

Anmelden und helfen das Waldhof-Archiv auszubauen !!!

  • Die Saisonstatistiken durchgehen und jedem Spieler das Geburtsdatum verlinken und im Jahr sowie Monat eintragen.

Shop.png
WikiWaldhof - Shop

WikiWaldhof - Shop Erstellt Euch T-Shirts mit eigenem Waldhof-Text Pullo.png


Mythos heft.png

Der Mythos lebt

Dank der hervorragenden Zusammenarbeit mit dem Dachverband der organisierten Fans Pro Waldhof können wir nun die Vereinsgeschichte unseres SV Waldhof Mannheim 07 kompakt veröffentlichen. Das Heft „Der Mythos lebt“, welches auf 32 DIN A4-Seiten erscheint, wird zur Pflichtlektüre für jeden Blau-Schwarzen. Das Projekt spiegelt die gesamte Geschichte unseres SVW wider.

Das Heft steht ab sofort zum download zur Verfügung oder ist in der PRO Waldhof Fananlaufstelle für 3 € erhältlich.


Svwaldhof.png
Artikel des Tages - Was macht ...
Karl-Heinz Kiß

Karl-Heinz Kiß (* 28. Juni 1941 (79 Jahre) in Viernheim), ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler. Im Premierenjahr der Fußball-Bundesliga, 1963/64, absolvierte der Stürmer bei Preußen Münster 24 Ligaspiele, in denen er drei Tore erzielte.

Karriere

Karl-Heinz Kiß spielte bis 1962/63 bei den Grün-Weißen von Amicitia Viernheim in der 2. Liga Süd; im letzten Jahr des alten Ligasystems der erstklassigen Fußball-Oberligen, belegte er im süddeutschen Unterbau der Oberliga mit der Elf vom Waldstadion den siebten Rang.

Der Flügelstürmer schlug ein Angebot von Bayern München aus und wechselte zur Debütsaison der neu eingeführten Bundesliga für ein Grundgehalt von 1.200 DM zu Preußen Münster. Neben Kiß verpflichteten die Preußen aus der Domstadt noch die weiteren Offensivspieler Karl-Heinz Bente und Manfred Rummel. Beim Auftaktspiel der Bundesliga lief Kiß am 24. August 1963 für Preußen beim Heimspiel vor 30.000-Zuschauern gegen den Hamburger SV auf. "Es gab keine Zäune und die begeisterten Zuschauer standen einen halben Meter vom Spielfeldrand entfernt", erinnert er sich. Er spielte im damaligen WM-System auf Rechtsaußen und hatte es beim 1:1-Remis zumeist in den Zweikämpfen mit dem linken Verteidiger des HSV, Jürgen Kurbjuhn zu tun gehabt.

Am 23. November 1963 gelang ein 2:2-Unentschieden gegen Schalke 04. Das 1:0 erzielte Kiß mit einem wunderbaren Kopfballtor. "Kiß stach Libuda aus", stand in der Fachzeitschrift "Kicker". In der Rückrunde ging es jedoch bergab und zum Ende der Spielzeit stieg Kiß mit Münster als 15. in der ursprünglichen 16er-Staffel ab. Am 30. Spieltag verabschiedete er sich mit Münster am 9. Mai 1964 mit einem 4:2-Heimerfolg gegen Hertha BSC aus der Bundesliga. Im Angriff war Münster mit Kiß, Bente, Rummel, Manfred Pohlschmidt und Hermann Lulka angetreten. Der vormalige 2. Ligaspieler aus dem Süden absolvierte 24 Bundesligaspiele und erzielte drei Tore. Nach dem Abstieg ging er mit den Preußen auf eine mehrwöchige Fernostreise. Sie führte die Delegation aus Münster nach Hongkong (wo sie vor 60 000 Zuschauern gegen den FC Everton spielten), Singapur, Sydney, Christchurch, Wellington, Adelaide, Melbourne, Fidschi-Inseln, Tahiti, San Francisco, Los Angeles, New York und über London und Düsseldorf wieder nach Hause.

Er blieb ein weiteres Jahr in Westfalen und spielte mit dem Bundesligaabsteiger 1964/65 in der Fußball-Regionalliga West. Mit Trainer Richard Schneider und an der Seite der Neuzugänge Klaus Ackermann, Werner Schütte, Bernd Gerstner, Helmut Heeren und Ernst Tippelt belegte Münster den achten Rang und verfehlte deutlich die sofortige Bundesligarückkehr. Sein letztes Regionalligaspiel für die Preußen absolvierte Kiß am 23. Mai 1965 bei der 0:2-Niederlage gegen Hanmborn 07. Er spielte wiederum auf Rechtsaußen, daneben Falk Dörr, Tippelt, Heeren und Ackermann am linken Flügel.

Nach 19 Regionalligaeinsätzen mit vier Toren im Westen streifte er sich zur Saison 1965/66 das Trikot des SV Waldhof Mannheim in der Fußball-Regionalliga Süd über. Seine Zusage, die er bereits Kickers Offenbach gegeben hatte, zog er zurück. Der Weg nach Offenbach war ihm zu weit. Der Mannheimer Willi Boxheimer hatte den Transfer eingefädelt. Für Waldhof absolvierte er in drei Jahren 91 Spiele, in denen er 22 Tore erzielte. Im ersten Jahr, 1965/66, belegte er mit Waldhof den 3. Rang; er erzielte an der Seite von Mitspielern wie Wolfgang Höfig, Rolf Lederer und Klaus Sinn in 31 Ligaspielen sechs Tore. ...  – Zum Artikel …



Weitere neue Seiten und nach Kategorien  ·


Svwaldhof.png
Die Wochen-Themen
3liga logo neu.jpg
Über dieses Bild

>> Spielplan <<

Die nächsten Termine

Aktuelle News Sa., 04.07.2020, 14 Uhr, Carl-Benz-Stadion:
SV Waldhof - FSV Zwickau (38.Spieltag)
>> zur Statistikübersicht gegen Zwickau <<

Testspiele.png
Über dieses Bild

Diese werden nach Bekanntgabe durch den SV Waldhof sofort hier bei uns publiziert.

Sonstige NEWS

Aktuelle News Cheftrainer Bernhard Trares und Co-Trainer Benjamin Sachs werden ihre auslaufenden Verträge beim SV Waldhof Mannheim nicht verlängern. Dies wurde wenige Stunden vor dem vorletzten Auswärts-Pflichtspiel gegen Eintracht Braunschweig bekannt gegeben, welches mit 2:3 verlorenging. >> zum Spielbericht


Aktuelle News Der SV Waldhof kann sich auf eine weitere Saison in der 3. Fußball-Liga einrichten. Durch das leistungsgerechte 0:0 gegen Preußen Münster am Samstagnachmittag sind die Aufstiegschancen der Mannheimer auf ein Minimum geschrumpft. >> zum Spielbericht


Aktuelle News Der SV Waldhof Mannheim hat das Auswärtsspiel beim FC Ingolstadt am Mittwochabend mit 0:2 (0:1) verloren. Höhepunkt in Halbzeit eins war neben dem Platzverweis von SVW-Trainer Bernhard Trares wegen Meckerns nach einem regulären, aber aberkannten Tor (27. Spielminute) das 1:0 für die Schanzer vom Elfmeterpunkt durch Stefan Kutschke (42.). In der zweiten Hälfte erhöhte Maximilian Thalhammer in der 70. Minute zum 0:2-Endstand aus Mannheimer Sicht. >> zum Spielbericht


Aktuelle News Der SV Waldhof Mannheim hat den Vertrag mit Defensivspieler Jan Just verlängert.


Aktuelle News Im heimischen Carl-Benz-Stadion besiegte der SV Waldhof die SG Sonnenhof Großaspach knapp und glücklich mit 3:2 (2:0). Kevin Koffi (13.), Michael Schultz (33.) und Marcel Hofrath (82.) erzielten die Tore für den SVW. >> zum Spielbericht


Aktuelle News Der SV Waldhof hat einen weiteren Rückschlag im Kampf um den Aufstieg erlitten. Die Mannheimer kamen bei der SpVgg Unterhaching am Mittwochabend nicht über ein 0:0 hinaus, sind seit drei Partien ohne Sieg und weiterhin Tabellensiebter. >> zum Spielbericht


Aktuelle News Der SV Waldhof hat den Vertrag mit Verteidiger Marcel Seegert vorzeitig um ein Jahr bis zum 30. Juni 2022 verlängert.


Aktuelle News Nächster Dämpfer im Kampf um den Zweitliga-Aufstieg: Gegen die zweite Mannschaft des FC Bayern München gab es eine empfindliche 2:3 (1:3)-Heimniederlage. >> zum Spielbericht


Aktuelle News Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat am Freitag die noch ausstehenden Spieltage zeitgenau terminiert. Damit stehen nun alle Ansetzungen bis zum Saisonende fest. Die Partien an den letzten beiden Spieltagen finden jeweils parallel statt. >> zum Spielplan <<


Aktuelle News Weiterer Abgang: Ab der kommenden Spielzeit kehrt der 22-Jährige Silas Schwarz zum Regionalliga-Aufsteiger TSV Schott Mainz zurück, um wieder mehr Spielanteile zu bekommen.


Aktuelle News Die Auswärtsserie ist gerissen: Mit 0:3 (0:1) verloren die Blau-Schwarzen beim Hallescher FC und verloren damit wichtige Zähler im Kampf um die Aufstiegsplätze. >> zum Spielbericht




Xmag.png
Was geschah am 4. Juli

Der Main page in der Geschichte.

Ereignisse

  • 2011: Der SV Waldhof startet um 10:00 Uhr mit dem ersten Training die Saisonvorbereitung nach dem Wiederaufstieg in die Regionalliga.
  • 2009: Der SV Waldhof gewinnt sein erstes Vorbereitungspiel beim pfälzischen Oberligisten TuS Mechtersheim mit 4:0.
  • 2004: Mit einem Stadionfest am Alsenweg startet der SV Waldhof die Saisonvorbereitungen.

Historische Spiele am heutigen Datum

Geboren

  • heute ist uns kein Geburtstag bekannt!

Bilder





Date1.png
Termine

Punktspiele: - Die nächsten Spiele unserer 1. Mannschaft

1. Mannschaft   U23   U19   U17   U15

33. Saisonspiel / Mi., 17. Juni 2020, 20:30 Uhr

   SpVgg Unterhaching Logo 2012.png SpVgg Unterhaching - Svwaldhof.png SV Waldhof Mannheim -:- (-:-)
   Spielstätte: 	Sportpark Unterhaching, Unterhaching
  

Bisherige Bilanz gegen SpVgg Unterhaching

Begegnungen G U V Tore + - Yellow card.png Yellow-Red card.png Red card.png Eigentor.png
Ligaspiele 9 1 3 5 6:15 -7 42 2 1 0
Pokalspiele 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
Testspiele 1 0 0 1 1:3 -2 0 0 0 0
gesamt 10 1 3 6 7:16 -9 38 6 1 0


   >> zur Statistikübersicht
   Hinrunde: 0:3   / Unser Tipp: 1:1


34. Saisonspiel / Sa., 20. Juni 2020, 14:00 Uhr

   Svwaldhof.png SV Waldhof Mannheim - SG Sonnenhof.png SG Sonnenhof Großaspach -:- (-:-)
   Spielstätte: 	Carl-Benz-Stadion, Mannheim
  

Bisherige Bilanz gegen SG Sonnenhof Großaspach

Begegnungen G U V Tore + - Yellow card.png Yellow-Red card.png Red card.png Eigentor.png
Ligaspiele 13 4 4 5 16:15 1 35 2 5 2
Pokalspiele 0 0 0 0 0:0 0 0 0 0 0
Testspiele 3 1 1 1 3:3 0 0 0 0 0
gesamt 16 5 5 6 19:18 1 35 2 5 2
   * >> zur Statistikübersicht
   Hinrunde: 3:0 / Unser Tipp: 2:1


35. Saisonspiel / Mi., 24. Juni 2020, 20:30 Uhr

   FC-Ingolstadt logo.png FC Ingolstadt 04 - Svwaldhof.png SV Waldhof Mannheim -:- (-:-)
   Spielstätte: 	Audi-Sportpark, Ingolstadt 
  

Bisherige Bilanz gegen FC Ingolstadt 04

Begegnungen G U V Tore + - Yellow card.png Yellow-Red card.png Red card.png Eigentor.png
Ligaspiele 1 0 1 0 0:0 0 3 0 0 0
Pokalspiele 0 0 0 0 -:- 0 0 0 0 0
Testspiele 0 0 0 0 -:- 0 0 0 0 0
gesamt 1 0 1 0 0:0 0 3 0 0 0
   >> zur Statistikübersicht
   Hinrunde: 0:0  / Unser Tipp: 1:1



Spielpläne





Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln