Wolfram Schanda

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wolfram Schanda
Wolfram Schanda 93 94.jpg
Spielerinformationen
Voller Name Wolfram Schanda
Geburtstag 5. Juli 1966
Geburtsort DeutschlandDeutschland
Position Abwehr
Vereinsinformationen karriereende
Vereine in der Jugend
bis 1984 DeutschlandDeutschland FV Bruchmühlbach
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
07/1984 - 06/1986
07/1986 - 06/1992
07/1992 - 06/1993
DeutschlandDeutschland FC Homburg
DeutschlandDeutschland Eintracht Trier
DeutschlandDeutschland Waldhof Mannheim
20 (2)
2 (0)
20 (2)
Stationen als Trainer
00/1998 -
07/2012 -
07/2016 - 06/2018
07/2018 - 06/2019
DeutschlandDeutschland DJK St. Matthias
DeutschlandDeutschland Hermeskeiler SV (D-Jugend)
DeutschlandDeutschland FSV Trier-Tarforst (B-Jugend)
DeutschlandDeutschland JFV Hunsrückhöhe Morbach (B-Jugend)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 24.September 2019

Fehler entdeckt?
Dann schicken Sie hier eine Korrektur ab.

Vorlage:Infobox Fußballspieler/Veraltete Parameter

Wolfram Schanda (* 5. Juli 1966 (53 Jahre)) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler.

Karriere

Der 1,78 m große Mittelfeldspieler absolvierte in den Jahren 1984 bis 1993 insgesamt 40 Spiele in der 2. Fußball-Bundesliga und erzielte dabei 4 Tore. Als junger Nachwuchsmann schaffte er 1984 beim FC Homburg den Sprung in den Kader der ersten Mannschaft, die gerade Meister der Oberliga Südwest geworden war und den Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga schaffte. In der Saison 1985/86 feierte Wolfram Schanda mit dem FCH sogar die Meisterschaft der zweiten Liga und den Bundesliga-Aufstieg.

Aufgrund mangelnder Perspektiven wechselte er jedoch zurück in die Oberliga Südwest zu Eintracht Trier. Mit der Eintracht wurde er 1987 wiederum Meister der Oberliga Südwest und zweimal Deutscher Amateurmeister 1988 und 1989.

Mit dem SV Waldhof Mannheim scheiterte er in der 2. Fußball-Bundesliga 1992/93 als Tabellenvierter nur knapp am Aufstieg. In der Saison 1993-1994 musste er seine Laufbahn nach Sportinvalidität leider beenden.

Trainer

Schanda war 1998 Trainer der DJK St. Matthias in der Kreisliga B Trier/Saar. Zur Spielzeit 2012/13 wurde er D-Jugend-Trainer des Hermeskeiler SV[1] und ab der Saison 2016/17 trainierte er die B-Jugend des FSV Trier-Tarforst in der Junioren-Rheinlandliga,[2] bis er 2 Jahre später in derselben Liga für eine Spielzeit die B-Junioren des JFV Hunsrückhöhe Morbach übenahm.

Stationen als Spieler

Einzelnachweise

  1. Sichtungstag für D-Jugendliche volksfreund.de vom 23.5.2012, abgerufen am 15. Juli 2019
  2. Schanda trainiert B-Jugend wochenspiegellive.de vom 10.6.2016, abgerufen am 15. Juli 2019

Weblinks



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln