Yahaya Mallam

Aus WikiWaldhof
Wechseln zu: Navigation, Suche
Yahaya Mallam
Yahaya Mallam 96 97.jpg
Spielerinformationen
Voller Name Yahaya Mallam
Geburtstag 31. Dezember 1974
Geburtsort Kumasi, GhanaGhana Ghana
Größe 182 cm
Position Mittelfeld
Vereinsinformationen Karriereende
Vereine in der Jugend
bis 1985
1985–1989
1989–1991
1991–1993
1993–1994
GhanaGhana Iung Jaisal
GhanaGhana Kwabre Stars
GhanaGhana Kaloum Stars
GhanaGhana King Faisal Babes
ItalienItalien FC Turin
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
06/1994 - 12/1996
01/1997 - 06/1997
07/1997 - 06/1998
07/1998 - 06/2000
07/2000 - 06/2001
07/2001 - 06/2005
02/2006 - 06/2006
07/2006 - 06/2007
07/2007 - 07/2011
Deutschland Borussia Dortmund
Deutschland Waldhof Mannheim
Deutschland Stuttgarter Kickers
Deutschland Waldhof Mannheim
PolenPolen GKS Katowice
Deutschland VfR Mannheim
Deutschland ASV Durlach
Deutschland FC Astoria Walldorf
Deutschland Amicitia Viernheim
5 (0)
0 (0)
7 (0)
46 (9)
17 (6)
37 (10)
0 (0)
Nationalmannschaft
1995-2000 GhanaGhana Ghana 18 (0)
Stationen als Trainer
11/2012 – GhanaGhana King Faisal Babes

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 31. Dezember 2016

Fehler entdeckt?
Dann schicken Sie hier eine Korrektur ab.

Vorlage:Infobox Fußballspieler/Veraltete Parameter

Yahaya Mallam (* 31. Dezember 1974 (44), Kumasi (Ghana)) war ein ghanaischer Fussballspieler.

Karriere

Mallam spielte bei Kwabre Stars, Kaloum Stars und King Feisals Babies FC Kumasi, ehe er nach Italien zu Turin Calcio wechselte. 1994 ging der Ghanaer zu Borussia Dortmund. Für die Westfalen spielte er zweieinhalb Jahre. Die Elf von Trainer Ottmar Hitzfeld sorgte damals für die erfolgreichste Zeit in der Vereinsgeschichte des BVB. So konnte Mallam in seiner kurzen Dortmunder Zeit zwei deutsche Meisterschaften mitfeiern. Nachdem der Stürmer in der Winterpause 96/97 nach Mannheim abgegeben wurde, konnten sich die Dortmunder 1997 gar noch den Gewinn der Champions-League und den Weltpokal sichern.

Beim SV Waldhof blieb der 18-fache ghanaische Nationalspieler nur ein halbes Jahr. Am Abstieg aus der zweiten Liga konnte er nichts ändern und ging dann für eine Saison zum Zweitligisten Stuttgarter Kickers, kehrte danach aber wieder zum SVW zurück. In zwei weiteren Spielzeiten war er 46 Mal für den SV Waldhof im Einsatz. Danach verließ der Ghanaer Mannheim wiederum für ein Jahr Richtung Katowice. Seine Rückkehr in die Kurpfalz war dann aber zum VfR Mannheim. Für die Rasenspieler absolvierte er 26 Spiele in der Regionalliga Süd. Nach dem Rückzug der ersten Mannschaft und dem Neuanfang in der Verbandsliga feierte er 2004 mit dem VfR den Aufstieg in die Oberliga Baden Württemberg. Seit 2007 spielte Mallam beim Amicitia Viernheim wo er im Sommer 2012 seine Spielerkarriere beendete und zurück in sein Heimatsland Ghana beim Erstligisten King Faisal Babes zur Zeit als Trainer tätig ist.

Bilder

Weblinks



Hier könnte Ihre Werbung stehen

in allen mehr als 20.000 Artikeln